Samba

  • Siehe vorherige Postings - genau das habe ich gemacht !

    OK, jetzt bin ich nochmal alles durchgegangen, aber das erschließt sich mir aus Deinen Worten nicht. Lediglich der Hinweis auf ein wie auch immer geartetes upgrade (aufbauend worauf?) steht da. Bereits bestehende Konfigurationen (ob sie nun funktionieren oder nicht) werden dann u.U. übernommen. Ich meinte: neues System flashen, updaten, Samba installieren usw.


    Was sind die Ausgaben von

    Code
    sudo ls /var/lib/samba/usershares
    sudo cat /var/lib/samba/usershares/privat
    ls -la /home/pi
    ls -la /home/pi/private
    ls -la /home/pi/test

    auf Deinem Pi?


    Es scheint mir so, als ob (auch) wegen des Durcheinanders von öffentlichen und nutzerbezogenen Freigaben die Fehler beim Zugriff mit Windows entstehen.

  • Nachdem es mit Knoppix funktioniert hatte, hab ich mal auf der Windows seite gegoogelt und wurde fündig.

    Hat werder was mit Linux noch mit meinem "Freigabechaos" auf dem Raspi zu tun.

    Jetzt gehts als Gast und/oder mit Passwort


    \HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Lsa

    LMCompatibilityLevel 1


    Vielen Dank für Euro Mühen

    Lg Pretzi

  • Das kann jetzt aber nicht die Lösung sein, die Anmeldesicherheit auf einen Wert aus der Computersteinzeit zu setzen. Es funktioniert auch ohne solche "Krücken", deren Vorhandensein innerhalb weniger Tage vergessen sein wird und die wohlmöglich zukünftig unbeabsichtigte Seiteneffekte nach sich ziehen. Nun gut, für Dich funktioniert es ja.

  • Das kann jetzt aber nicht die Lösung sein, die Anmeldesicherheit auf einen Wert aus der Computersteinzeit zu setzen. Es funktioniert auch ohne solche "Krücken", deren Vorhandensein innerhalb weniger Tage vergessen sein wird und die wohlmöglich zukünftig unbeabsichtigte Seiteneffekte nach sich ziehen. Nun gut, für Dich funktioniert es ja.

    Nachdem auf allen meinen Rechnern etwa die gleichen tools (Programmiersoftware für Antriebe und diverse Steuerungssysteme - was am Rechner gar nicht so leicht in Einklang zu bringen ist - installiert wurden) hab ich mit dem Windows Notebook meiner Tochter versucht, und siehe da es hat auf Anhieb funktioniert. Bei mir war überall der Kompatibilitätslevel auf 0 bei meiner Tochter auf 1.

    Ich gehe davon aus, daß irgent eine meiner Installationen diesen bei meinen Rechnern verstellt hat.

    (Gebe aber zu, daß ich noch keine Ahnung habe, was das ist und tut)