Octoprint läuft aber....

  • Heisst für mich
    in die Mülltonne das ganze, Hilfe, schreibe ich anders, sorry
    nur so bin seit gut 30 Jahren in Sachen Computer, bis jetzt selten so ja runter gekanzelt worden. Frage mich warum.
    ok werde mir selber helfen dürfen.


    henryold

  • nur so bin seit gut 30 Jahren in Sachen Computer

    OK bei mir sinds 40 Jahre mit echten (bedingt 51 Jahre), wie bist du bis hier durchgekommen?

    bis jetzt selten so ja runter gekanzelt worden

    wo?

    ok werde mir selber helfen dürfen

    wenns kniffelig wurde ging es mir oft ähnlich, aber das macht einen ja nicht dümmer, im Gegenteil es hilft.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • OK bei mir sinds 40 Jahre mit echten (bedingt 51 Jahre), wie bist du bis hier durchgekommen?

    wo?

    wenns kniffelig wurde ging es mir oft ähnlich, aber das macht einen ja nicht dümmer, im Gegenteil es hilft.

    ja bei mir auch fast seit genau 1982 mit Computer :)
    fast 20 Jahre mehr auf dem Buckel. damals gab es kein English wie heute, das vergessen viele.

    wo ?

    Nein. IMHO kann man vom halbwegs versierten Computernutzer grundlegende Englischkenntnisse erwarten.
    Wenn dann das kommt !!!!!!
    aber was solls vielleicht darf der Schreiber auch das Glück haben das Chineschis die globale Sprache wird. :)

    Der Witz für mich ist ja, Raspi ist ja ein deutsches Produkt, schämen die sich Ihrer Sprache? Ich nicht.

  • WTF?


    damals gab es kein English wie heute, das vergessen viele.

    :conf:

    Wie jetzt... seit wann gibt es Englisch denn?


    Nein. IMHO kann man vom halbwegs versierten Computernutzer grundlegende Englischkenntnisse erwarten.

    IMHO steht übrigens für "im my humble opinion...", also "meiner bescheidenen Meinung nach...". Es ist also meine Meinung, zu der ich weiterhin stehe. Weder musst du zustimmen noch bedeutet das, dass ich Recht habe.


    Der Witz für mich ist ja, Raspi ist ja ein deutsches Produkt, schämen die sich Ihrer Sprache? Ich nicht.

    Oh nein, ist es nicht. Die Raspberry Pi Foundation wurde in England gegründet (von Briten) und hat ihren Sitz bis heute dort, in Cambridge: https://en.wikipedia.org/wiki/Raspberry_Pi_Foundation. Wie kommst du auf sowas? Wunschdenken?

  • ja bei mir auch fast seit genau 1982 mit Computer :)

    wie meinst du das wieder?

    Irgendwie kannst du dich nicht ausdrücken


    mein erster Compi 1968 ohne Elektronik aber trotzdem alles was einen Compi auszeichnet, Rechenwerk, Ein- Ausgabe, Programm hart verdrahtet, mein 2ter 1979 mit richtigen Chips.


    Englisch hatte ich in der Schule vor 50 Jahren aber etwas Übung wer viel liest und um die Welt reist, alos Aureden lasse ich nicht gelten :lol:

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • henryold

    Dann erzähl doch mal wo genau du Englisch brauchst. Deine Screenshots von Octopi sind auf jeden Fall auf Deutsch. Das ist etwas verwirrend!

    Das sind Screenshots von OctoPRINT. Das zugrundeliegende Image OctoPI ist wohl nur auf englisch? Wobei meines Wissens ein einfaches Raspbian drunterliegt, dass sich auch umstellen lassen sollte.

    Wenn das ganze wirklich nur an der Sprache scheitert (was ich nicht glaube), lässt sich auch ein "normales" raspbian Image auf deutsch installieren und Octoprint einfach draufbügeln.

  • Das sind Screenshots von OctoPRINT. Das zugrundeliegende Image OctoPI ist wohl nur auf englisch? Wobei meines Wissens ein einfaches Raspbian drunterliegt, dass sich auch umstellen lassen sollte.

    Wenn das ganze wirklich nur an der Sprache scheitert (was ich nicht glaube), lässt sich auch ein "normales" raspbian Image auf deutsch installieren und Octoprint einfach draufbügeln.

    OctoPi ist Octoprint auf Raspbian Stretch Lite! Nur halt schon als fertiges Image für den Pi verpackt. Da gibt es keine Unterschiede in der Oberfläche!

  • es läuft jetzt
    danke an die, die mir geholfen haben.
    der (ich nenn es mal Start) Start ist ja komplett in Englisch, und damit kam ich nicht richtig zurecht.

    henryold

    Dann erzähl doch mal wo genau du Englisch brauchst. Deine Screenshots von Octopi sind auf jeden Fall auf Deutsch. Das ist etwas verwirrend!

    Deutsch , wenn es den Start durchlaufen hat, kann man in Einstellungen dann ja Deutsch einstellen.


    Das sind Screenshots von OctoPRINT. Das zugrundeliegende Image OctoPI ist wohl nur auf englisch? Wobei meines Wissens ein einfaches Raspbian drunterliegt, dass sich auch umstellen lassen sollte.

    Wenn das ganze wirklich nur an der Sprache scheitert (was ich nicht glaube), lässt sich auch ein "normales" raspbian Image auf deutsch installieren und Octoprint einfach draufbügeln.

    Das wollte ich zuerst, kam aber nicht zurecht und habe mit einer anderen SdKarte das image ( 2018-11-13-octopi-stretch-lite-0.16.0 ) drauf gespielt.

  • gut hast du da zusammengefasst, was ich gesagt habe! Möchtest du jetzt einen Keks?

    Dein Post war missverständlich formuliert. Er impliziert, dass es in der Oberfläche einen Unterschied zwischen OctoPrint und OctoPi gibt. Ich wollte nur klarstellen, dass dem nicht so ist. Kannst deinen Keks also behalten!