WLAN/netzwerk per Cronjob neu starten

  • Hi zusammen,


    ich habe mit meinem Raspberry immer wieder das Problem, dass er übers WLAN icht mehr erreichbar ist.

    Ich hab eine Pi 3 mit einem externem WLAN Adapter von TP-Link (WN822).

    Das Problem besteht aber auch wenn ich das interne WLAN-Modul verwende.

    Sobald der Pi übers Netzwerk nicht mehr ereichbar ist muss ich den Adapter ab- und wieder anstecken und alles läuft wieder. Aktuell weiß ich nicht woran es hängen kann.

    Jemand ne Idee?

    Zur kurzfristigen Lösung dachte ich an ein Script, dass alle x Minuten versucht übers Netzwerk einen Rechner anzupingen und bei erfolgt passiert nix, bei einem fehlgeschlagenen Versuch wird das Netzwerk neu gestartet. Auch hier bräuchte ich mal etwas Unterstützung, da ich keinen Plan von Scripten habe :conf:.

    Als OS läuft ein Raspbian stretch lite.


    Danke und Grüße

  • Das kann ich leider nicht sagen, da ich den Pi ohne Monitor betreibe und nach einem Verbindungsverlust ja nicht mehr dran komme.

    Gibts ein Logfile in dem ich das sehen könnte?

    Alternativ fällt mir gerade ein könnte ich mal wenn es wieder soweit ist in der Fritzbox schauen ob er da noch auftaucht...

  • Alternativ fällt mir gerade ein könnte ich mal wenn es wieder soweit ist in der Fritzbox schauen ob er da noch auftaucht...

    Besser wäre es wenn Du den sshd und das LAN-Interface (eth0) deines PI3 für eine (temporär, d. h. nur bei Bedarf) _direkte_ (nicht via Router, da ein anderes Subnetz) Kabelverbindung konfigurierst. Z. B. so habe ich es auf meinem PI3:

    Code
    1. :~ $ route -n
    2. Kernel IP routing table
    3. Destination Gateway Genmask Flags Metric Ref Use Iface
    4. 0.0.0.0 192.168.178.1 0.0.0.0 UG 303 0 0 wlan0
    5. 192.168.177.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
    6. 192.168.178.0 0.0.0.0 255.255.255.0 U 303 0 0 wlan0
    Code
    1. pi@raspberrypi:~ $ sudo lsof -nPi | grep -i ssh
    2. sshd 664 root 3u IPv4 12710 0t0 TCP 192.168.177.23:22 (LISTEN)
    3. sshd 664 root 4u IPv4 12711 0t0 TCP 192.168.178.43:22 (LISTEN)

    Wenn Du keine WLAN-Verbindung mehr hast, kannst Du dich noch immer per Kabel mit deinem PI verbinden zwecks Fehlersuche und Optimierung der WLAN-Verbindung.

    Wenn Du das so konfiguriert hast, dann poste mal bei Verlust der WLAN-Verbindung, von deinem PI die Ausgaben von:

    Code
    1. iwconfig
    2. ps aux | grep -i [w]pa
    3. systemctl list-units --all | grep -i wpa