Drucker / Generic Text Only

  • Hallo Zusammen,


    ich möchte auf dem pi ein Drucker erstellen, den ich von sogut wie jedem Gerät aus anbinden kann, der Drucker soll nichts anderesmachen als das "gedruckte" in eine TXT Datei schreiben.

    Den Drucker habe ich mittels CUPS schon eingerichtet, aber ich finde in unter Windows im Netzwerk leider nicht :(


    Ich habe den Drucker mittels diesem HOWTO angelegt:

    https://honeywellaidc.force.co…t-only-printer-under-CUPS


    Wenn ich in Win10 auf Drucker hinzufügen gehe, wird er mir nicht angezeigt, wenn ich ihn mittels IP hinzufügen will, finde ich ihn auch nicht.

    Was muss ich denn eingeben bei der TCP/IP suche?


    Die IP vom PI mit dem Port vom Drucker 9100
    socket:\\192.168.222.99:9100\printers\genericprinter

    oder die IP vom PI mit dem CUPS Port?

    socket:\\192.168.222.99:631\printers\genericprinter

    oder komplett ohne Port?

    socket:\\192.168.222.99\printers\genericprinter


    Hoffe ihr könnt mir helfen.

  • normalerweise \\Druckersever\druckername (\\IP\Druckername) oder nur die IP vom Drucker. mit dem ganzen Socketkram davor wird das unter Windows nix

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

  • Danke für eure Antworten, ich kann es leider erst Sonntag testen...


    Eine Frage habe ich noch, kann ich denn den "Generic Text Only" Printer bei meinem PI technisch gesehen von jedem Gerät ansprechen?
    Also auch z.b. einem iPhone oder iPad ohne das ich auf dem Client Treiber installieren muss?

    Hintergrund:
    Ich habe eine Kassensoftware die auf iPhones läuft, diese sollen auf dem Drucker drucken können.

  • Hallo Zusammen,


    folgendes funktioniert jetzt:
    Am MacBookPro kann ich den Drucker im Netzwerk sehen, auch ausdrucken, leider wird aber keine TXT auf dem Pi erstellt.

    Unter /var/spool/cups/ wird eine Datei erzeugt mit cXXXXX (XXXX steht für die JobID) in der Adminoberfläche steht bei Status "gelöscht"


    Wenn ich von der Kommandozeile aus drucke, wird ebenfalls diese cXXXX Datei erstellt, aber dann sofort eine dXXXXX Datei mit dem gedruckten Inhalt.


    Vom iPhone sehe ich den Drucker nicht, ebenso habe ich es noch nicht geschafft den Drucker mittels Windows anzusprechen.