Laptop Tastatur am Raspberry Pi anschließen

  • Also erstmal ich bin neu hier und ich weiß nicht ob das hier richtig ist.

    Also ich habe vor mir ein Raspberry zuzulegen und ihn in meinen alten Laptop einzubauen. Deshalb wollte ich fragen ob es eine Möglichkeit gibt die Tastatur und das Touchpad an den Raspberry anzuschließen:conf:

  • Insofern du deine eigenen Treiber schreibst, oder zumindest anpasst, ausreichende Kenntnisse in Löten mitbringst, bestimmt...

    Aber was versprichst du dir davon?


    Nostalgie?

    Geld sparen?

    etc.

  • Naja ich kann eigentlich Recht gut löten und Treiber schreiben kann ich nicht aber ich habe da ein paar Freunde die mir vielleicht helfen würde und ich wollte das eigentlich nur weil ich so was schon seit langem machen wollte aber falls es eine Tastatur geben würde die USB hat und auch in den Laptop rein passen würde würde ich das auch Kaufen :conf:

  • Schlimmstenfalls musst Du auch den Tastaturcontroller vom Mainboard auslöten und mit der Tastaturmatrix neu verkabeln. Den Controller musst Du aber über einen Levelvcoverter mit dem Pi z.B. AMA0 verbinden, da der Pi nur 3,3 V darf/kann und keine 5 V verträgt. Dasselbe gilt dann auch für die Maus.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Nun ja, erst mal brauchst du die Schaltpläne für dein alten Laptop, um herauszufinden, wie und ob es möglich ist mit den PI dein Tastatur/Touch/ Display anzusprechen. Aber wer weis schon, wie der Hersteller das ganze umgesetzt hat, ausser der Hersteller selbst.


    Der Aufwand ist jedenfalls enorm, und der nutzen klein.


    Eventuell suchst du ja so etwas

    https://www.rasppishop.de/Pi-Top-V2-Laptop-inkl-Erfinderkit


    gibt es bestimmt auch in ähnlicher Form

    Dasselbe gilt dann auch für die Maus.

    Screen und Touch, nicht vergessen.....^^

  • Für den Screen will ich ein LCD Controller Board Benutzen und das mit dem Touchpad ist nicht wichtig nur nebensächlich und sowas wie den Pi Laptop will ich nicht ich will den alten Laptop von mir benutzen und ich habe im von nem Kumpel gehört das es Adapter gibt die die Tastatur zu USB konvertieren

  • das es Adapter gibt die die Tastatur zu USB konvertieren

    Dir ist aber hoffentlich klar das es, unglaublich viele Lösungen gibt, und jeder Hersteller diese auch individuell Löst. Ich will dir nicht dein vorhaben ausreden, dir nur die Augen öffnen, das die Zeit und der Erfolg, nicht garantiert werden kann. Bisher weis ich nicht mal, wie alt dein Laptop, oder welcher Hersteller, so das man Rückschlüsse ziehen könnte ob Tastatur über ps2 oder bereits usb angesprochen wird, etc.


    Ohne Schaltplan von deinem Laptop, kannst du auch gleich deinen Glaskugelleser des Vertrauens befragen. ^^

  • Dir ist aber hoffentlich klar das es, unglaublich viele Lösungen gibt, und jeder Hersteller diese auch individuell Löst. Ich will dir nicht dein vorhaben ausreden, dir nur die Augen öffnen, das die Zeit und der Erfolg, nicht garantiert werden kann. Bisher weis ich nicht mal, wie alt dein Laptop, oder welcher Hersteller, so das man Rückschlüsse ziehen könnte ob Tastatur über ps2 oder bereits usb angesprochen wird, etc.


    Ohne Schaltplan von deinem Laptop, kannst du auch gleich deinen Glaskugelleser des Vertrauens befragen. ^^

    Also der Laptop ist ein dell latitude c840 (aus 2002 wenn ich mich nicht Irre). :daumendreh2:

  • Also der Laptop ist ein dell latitude c840 (aus 2002 wenn ich mich nicht Irre). :daumendreh2:

    Du willst selbst ein Riesen Projekt angehen, nichts für ungut Trag doch erst mal alles was du findest zu dem Gerät zusammen. Im Optimalfall mit Schaltplan und/oder Detaillierten aussagen zum verbauten Innenleben Das dir hier jemand die Recherche abnimmt, und dein Projekt betreut,......... das wäre doch mal eine gelungene Aufgabe für eine Ki. :)

  • Du willst selbst ein Riesen Projekt angehen, nichts für ungut Trag doch erst mal alles was du findest zu dem Gerät zusammen. Im Optimalfall mit Schaltplan und/oder Detaillierten aussagen zum verbauten Innenleben Das dir hier jemand die Recherche abnimmt, und dein Projekt betreut,......... das wäre doch mal eine gelungene Aufgabe für eine Ki. :)

    Um ehrlich zu sein kenn ich mich mit dem ganzen Zeug nicht aus und wollte eigentlich nur wissen ob das möglich ist. :conf:

  • So jetzt weiß ich was ich so brauche für um das mit der Tastatur zum machen. Aber der Raspberry Pi soll ja nur 3,3v können, könnte ich theoretisch nicht ein USB Hub benutzten das ein Netzteil braucht?

  • Du kannst versuchen, Adapter zu finden, die Deine Tastatur USB-fähig machen. Das Touch-Feld (Maus-pad) hat in der Regel einen I2C-Anschluss, manchmal auch PS/2 oder noch was anderes. Auch dafür gibt es Adapter zu USB. Dann kannst Du beides an den Pi anschliessen und mit der Treiberauswahl (oder -neuprogrammierung) beginnen. Mit dem Display kann es meiner Erfahrung nach schwierig werden, aber wenn Du da schon einen anderen Adapter zu HDMI hast, dann ist alles hardwareseitig ja geklärt.


    Bedenke: Es gibt schon klasse kompakte Netbooks für 230,- EURO auf denen man Linux installieren kann, und die dann viel besser/schneller/schöner sind als Deine Bastellösung es je werden kann. Deren einziger Nachteil ist, dass sie keine GPIOs haben. Aber wenn Du genau die nicht nutzen willst...