crontab startet selbstgeschriebenes script.sh nicht

  • Moin,


    habe ein Problem mit meinem Rasbian. Ich bin dabei ein eigenes Script zu schreiben, welches nach Manuellem Aufruf auch durchläuft und macht was es soll.


    Jetzt würde ich das script gern jeden Tag um 02:00 automatisch durch crontab starten lassen. Das funktioniert aber leider nicht.


    In crontabe sieht das ganze wie folgt aus:

    Kann mir irgendjemand auf die Sprünge helfen? Ich verstehe es einfach nicht. Ersetze ich den crontab Befehl mit:

    Code
    0 2 * * * mkdir /home/pi/IPTV/test.sh

    Funktioniert das.


    Die Rechte habe ich zum Test einfach mal auf 777 gesetzt, genützt hat es nichts.


    Vielen Dank für Eure Hilfe.


    Beste Grüße,


    Stefan

  • Ich bin dabei ein eigenes Script zu schreiben, welches nach Manuellem Aufruf auch durchläuft und macht was es soll.

    Paste mal dein script.sh, ich schätze es werden keine absoluten Pfade benutzt. Dann wird zwar das Script aufgerufen, funktioniert aber nicht wie du es erwartest. Cronjobs laufen ohne weitere Einstellungen in einer anderen Umgebung als dein angemeldeter User.

    Menschen die keine Ironie verstehen finde ich super!

  • Versuch mal so:

    Code
    0 2 * * * * /usr/bin/sh /home/pi/IPTV/script.sh

    oder

    Code
    0 2 * * * * /bin/sh /home/pi/IPTV/script.sh


    Datei muss ausführbar sein:

    Code
    chmod +x /home/pi/IPTV/script.sh