Fehlersuche

  • Hallo,


    habe gestern meinen ersten Raspberry Pi 3 B+ Kit bekommen und streng nach der Bedienungsanleitung in Betrieb genommen. Nachdem ich über NOOBS das Betriebssystem und die Sprache ausgewählt habe, begann das Teil auch hochzufahren. Nach ca. 2 Minuten hat sich der Monitor mit dem Hinweis "No Signal" verabschiedet. Mehrere Versuche den Vorgang zu wiederholen waren erfolglos. Kein Bild (Signal) mehr und der Paspberry wird auch nicht mal mehr warm.;( Es tut sich gar nichts mehr. Kann es sein, dass das Teil defekt ist oder bin ich einfach nur zu blöde? Kann man das Gerät irgendwie prüfen? Alle Antworten bitte so, dass es auch meine Oma versteht. Bin leider noch Anfänger. Danke im Voraus.


    Gruß Bernd

  • Würde Deine Oma sagen können ob eine oder mehrere LEDs leuchten und welche Farbe die haben? Falls sie leuchten, tun sie das ständig oder mit einem bestimmten Muster?


    Mal als Anfang🙂


    VG

    Leroy

    Optimismus ist nur ein Mangel an Informationen🤓

  • Nimm etcher.

    Nimm ein Image von hier: Raspbian Stretch with Desktop

    Starte etcher, wähle das zuvor heruntergeladene Image und Deine SD Karte aus und lass das System drauf schreiben.

    Stecke die SD Karte in den Kartenslot des Raspberry Pi.

    Schließe Maus/Tastatur/Monitor an den RPi an.

    Stecke den Micro USB Stecker des Netzteils an den Rpi (die andere Seite natürlich in die Steckdose).


    Jetzt muss etwas passieren, das System startet (min. 2 mal).

  • Hallo Schallschraubenzieher,


    vielen Dank für Deine schnelle Unterstützung..

    Ich habe alles so gemacht, wie Du es empfohlen hast. Habe sogar den Stecker in die Steckdose gesteckt.:D Es passiert leider genau das Gleiche wie vorher. Nämlich gar nix.:conf:

    Die LED leuchtet dauerhaft rot (ausreichend Spannung). Das wars.

    Ich bekomme nach wie vor die Meldung auf dem Bildschirm: Kein Signal. Ihr Monitor wird in den Ruhemodus versetzt.

    Kann es nicht tatsächlich sein, dass das Gerät einen Schaden hat? Kann ich das irgendwie testen?

  • Kann es nicht tatsächlich sein, dass das Gerät einen Schaden hat? Kann ich das irgendwie testen?

    Ja, genau so, wie ich es oben beschrieb. Und ja, natürlich kann so ein Raspi auch :rip:Aber einfach so und ohne äußeres Zutun, das ist schon sehr selten.

    habs noch mal versucht und jetzt diese Meldung bekommen.

    WAS hast Du versucht? WELCHES Programm oder WELCHE Aktion führte zu dieser Fehlermeldung?

  • Ich habe die SD formatiert und wollte das Betriebssystem von etcher noch einmal neu auf die Karte kopieren. Dabei kam diese Fehlermeldung. Habe dann eine ganz neue SD Karte genommen, das Raspian Strech With Desktop drauf kopiert und alles noch mal von vorn. Ergebnis leider wie gehabt. Kein Signal an Monitor.

  • WAS hast Du WIE genau gemacht? Die Fehlermeldung kommt nicht von etcher. Die mSD Karte wird NICHT formatiert, das ist unnötig.


    Du musst:


    1. etcher starten

    2. IN ETCHER (select image) die Datei aussuchen, die Du flashen willst, in der Mitte über den Button die richtige SD Karte auswählen (nur, wenn es mehrere zur Auswahl gibt)

    3. rechts auf Flash! Drücken, damit die mSD Karte beschrieben werden kann

    4. Warten! Nach Beendigung und Prüfung gibt etcher eine Meldung (success / fail ) aus. Im Fall von fail musst Du den Grund suchen, warum es nicht geklappt hat - andernfalls:

    5. mSD Karte jetzt im Pi verwenden.