Schleife mit zwei Tatsern An/Pausieren

  • Hallo,


    ich habe eine Frage bezüglich meinem Projekts, ich möchte mit zwei Tastern eine Schleife Pausieren und wieder An machen. Die Schleife beinhaltet, das sie ein Relais ansteuert welches eine Luft Pumpe und eine Wasserpumpe in verschiedenen Abständen ansteuert.


    Das ist das, was ich bisher habe, die Schleife funktioniert mit Taster1 gut, auch die Pause mit Taster2 geht. Jedoch wenn ich Tatser1 wieder drücke passiert nichts :(


    import RPi.GPIO as GPIO

    import time

    GPIO.setmode(GPIO.BOARD)

    relais2= 3, #Luft

    relais3= 5, #Methanol

    GPIO.setup (8, GPIO.IN, pull_up_down=GPIO.PUD_DOWN)

    GPIO.setup (7, GPIO.IN, pull_up_down=GPIO.PUD_DOWN)

    GPIO.setup(relais2, GPIO.OUT)

    GPIO.setup(relais3, GPIO.OUT)

    mache_Pause = GPIO.input(8)

    eingeschaltet = False

    mache_Pause = False


    while(True):


    if(eingeschaltet == False):

    eingeschaltet = GPIO.input(7)


    if(eingeschaltet == True):

    GPIO.output(relais2, GPIO.HIGH) #Luft an

    GPIO.output(relais3, GPIO.HIGH) #Methanol an

    time.sleep(2)

    GPIO.output(relais3, GPIO.LOW) #Methanol aus

    time.sleep(3)


    mache_Pause = GPIO.input(8)

    if(mache_Pause):

    GPIO.output(relais2, GPIO.LOW) #Luft aus

    GPIO.output(relais3, GPIO.LOW) #Methanol aus



    while(mache_Pause):

    if(GPIO.input(7) == True):

    eingeschaltet = False



    ich hoffe das ist ein Einfaches Problem und es gibt eine einfache Erklärung!

    Danke im Voraus schonmal :)

  • Zieh den Kopf ein, du bekommst jetzt gleich den obligatorischen Anschiss im üblichen Tonfall...

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

    • Official Post

    Hallo LinusA,


    willkommen im Forum! ;)


    Bitte bearbeite Deinen Beitrag und zeige Dein Skript in einem Codeblock! () Sonst gehen alle Einrückungen verloren.


    Gnom Nein das ist kein Anschiss, sondern ein Hinweis darauf, dass ein Skript in Python ohne Einrückungen nicht funktioniert wie es soll.

  • Es geht um den Ton, Hofei. Wie hier oft mit Leuten ungegangen wird (und seien ihre Fehler noch so elementar, ihr Vorwissen noch so dürftig, ihre Fragen noch so bescheuert), ist unwürdig. Da wäre keine Antwort oft die bessere Antwort.


    Lieber LinusA, dein Code ist in der Form nicht wirklich lesbar, weil die Einrückungen verlorengegangen sind. Du kannst ihn als Code formatieren (Editor, Symbolleiste, das dritte von rechts). Mach das bitte, dann wird dir sicher bald geholfen werden können.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Deine letzte Schleife kann nie beendet werden, weil der Parameter der Bedingung while(mache_Pause) in der Schleife nie verändert wird. Da müsste noch irgendwo stehen mache_Pause = false.


    Ist aber nur das, was mir ganz spontan aufgefallen ist. Weitere Probleme nicht ausgeschlossen.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • Das ist das blöde am Internet, dass man keinen Tonfall, keine Mimik, keine Stimme hört...

    "Was glaubst du..." kann auch verstanden werden wie "Fehlt dir das Hirn, um zu bereifen...".

    Ja, es ist schwierig. Man wird nicht vermeiden können, mal falsch verstanden zu werden. Aber Fragen an Stellen, wo Aussagen getroffen werden, wirken oft arrogant/oberlehrerhaft.

    Herr Doktor ich hab da so ein Jucken in der Leistengegend... was könnte das denn sein?

    Na, was glauben sie wohl, was das sein könnte? Wie wärs, wenn Sie mal ihre letzte Urlaubsbekanntschaft fragen?

    ;)

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!