Zugriff auf Libreelec via Windows 10

  • Guten Tag liebe Gemeinde,


    ich habe am Wochenende meinen alten PC (Win 7) eingemottet und bin auf einen neuen Rechner mit Windows 10 umgestiegen. Seit dem Umstieg kann mein PC nicht mehr in gewohnter Manier auf die angeschlossenen Laufwerke zugreifen.


    Ich habe seit rund 2 Jahren einen Raspberry PI2 im Einsatz, auf dem Libreelec in der aktuellen Version läuft. An diesem Raspberry hängt ein USB-Stick und eine externe Festplatte auf denen diverse Video-Dateien liegen. Vor dem Umstieg auf den neuen Windows 10 Rechner, habe ich problemlos diese beiden am Raspberry angeschlossenen Laufwerke über den PC erreichen können und diese so bequem mit neuen Video-Dateien bespielen können.


    Nach dem Umstieg sehe ich zwar den Libreelec als Medienserver, kann auch mittels etwas umfangreicher Ordnerstruktur in diese beiden Laufwerke, jedoch kann ich keine Dateien mehr hinzufügen. Auch Dateien umbennen geht nicht mehr. Abspielen ist aber überhaupt kein Problem.


    Wie gesagt, Libreelec wird lediglich als Medienserver angezeigt und nicht als klassisches Netzwerklaufwerk. Hat jemand von euch einen Rat? Ich vermute dies hängt mir gewissen Netzwerkfreigaben/-einstellungen in Windows zusammen.... Als jahrelanger Windows 7 Nutzer, ist Windows 10 doch recht unübersichtlich.


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. (:

  • Autsch.. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Problem gelöst :D

    Da ja alle Freigaben in den Libreelec-Einstellungen bereits aktiviert waren, reicht es einfach in der Adresszeile des Browsers die IP-Adresse einzugeben. Schon taucht die Ordnerstruktur des Raspberrys auf. Die angeschlossenen USB-Medien werden als simpler Ordner angezeigt....


    ... das zur Lösung, falls jemand ähniche Probleme hat. ;)