Verschiedene Webseiten auf einer zusammenführen

  • Hallo,


    Quote

    Iframes sind ein bestandteil von HTML und werden es wohl auch bleiben.

    Klar. Damit sich das ändert, müsste sich ein entscheidungsbefugtes Gremium finden, dessen sprichwörtliche "Testikel in der Hose" groß genug sind, den aktuellen HTML-Standard zu ändern und iframes zu kicken. Sehe ich bestenfalls weit hinter dem Horizont kommen.


    Unabhängig davon (also veraltet oder nicht), halte ich diese Lösung immer noch für einen Würg-Around gegenüber eine REST-API pro Rechner / ESP, von der jede Webseite im Intranet Sensordaten abrufen kann.


    Gruß, noisefloor

  • Hallo

    Erstmal Danke für Eure Antworten.


    Also, einbißchen hat die Diskussion auch meinen Nerv getroffen. Ich denke da mal ganz pragmatisch, es gibt Bastler und Experten und noch eine ganze Menge dazwischen, jeder macht sein Ding wie er es kann und will.

    Ich gehöre wohl zu den Bastlern, der schon seit 5 Jahren mit dem Pi bastelt und dabei auch viel probiert und gelernt hat. Es laufen bei mir 6 Pi , jeder hat seine Aufgabe und seinen Ort auf meinem Gelände. Das alles problemlos, was will ich mehr.....


    Nun aber Schluß mit dem philosophieren, jeder hat für sich doch Recht.


    Um Thema: mit iframe habe ich es schon probiert, kein Erfolg.

    Die einfachste Lösung war einem Link auf die Rechner, aber dann muß man im Browser die Zurücktaste nehmen, auch nicht gut.


    Ich suche dann mal weiter.

    Danke rhrh11

  • Wenn du es mit iframes versucht hast und es hat nicht geklappt, dann ist irgendwo der Wurm drin. Kannst du die Seiten denn von jedem beliebigen anderen Rechner überhaupt im Browser aufrufen.

    Ich habe sehr viele Raspberrys im Netz. Um alle im Griff zu haben, habe ich mir einen Raspberry mit Apache. PHP und mariadb (das sind die Dinge, die ich beherrsche, es gibt auch andere Möglichkeiten) aufgesetzt. Alle Raspis und ESP kommunizieren über HTTP-Requests. In der Datenbank sind alle Werte, die ich brauche gespeichert. Funktioniert eigentlich ganz gut.

  • Hallo,


    rhrh11 : Frage, so rein Interesse halber: die kommt die Webseite, die _lokal_ auf deinen Pis läuft, denn an die Sensorwerte? Führst du mit PHP irgendwelche Skripte aus?


    Gruß, noisefloor

  • hallo,

    Ja, auf den Pis laufen php-Programme eingebettet in html.


    Also ganz einfach.


    Die Sensoren oder Analogwerte werden nur auf dem jeweiligen Pi verarbeitet und auch nur dort dargestellt.

  • ich möchte gerne von meinen verschiedenen Raspis die Webseitenaufrufe, die ich über einen Browser aufrufe, auf einer Webseite zusammenführen.

    Mal ein anderer Ansatz:

    Ich habe so etwas nicht auf einer Webseite, aber auf einem Webserver.

    Ich habe das in der /etc/apache2/sites-enabled/000-default.conf bzw. /etc/apache2/sites-enabled/000-default-le-ssl.conf

    eingestellt.

    Aufruf: http(s)://Deine-Webadresse/CAM_03/


    Wenn Du damit leben kannst ...


    MfG


    Jürgen

    Jahrelang wurde gesagt: Das geht nicht, das gibt es nicht und das war schon immer so.
    Und dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es dann einfach gemacht.

    Meine Projekte

    Avatar


  • Hallo,

    Ja, auf den Pis laufen php-Programme eingebettet in html.


    Also ganz einfach.

    Ja, aber kommen die PHP-Skripte direkt an die Sensordaten oder starten die PHP-Skripte wiederum ein Python-Skript, ein Bash-Skript, ein ...?


    Gruß, noisefloor

  • Hallo,


    Quote

    Die Sensoren holen sich die Daten direkt,

    ??? - Die Sensoren liefern doch die Daten...


    Quote

    Also klassische pi-programme.

    Was ist ein "klassisches Pi-Programm"?


    Gruß, noisefloor

  • Hallo,


    rhrh11 : willst oder kannst du keine Antworten mit essentiellen Inhalt geben? Das sind doch alles hohle Phrasen mit den "Klassikern". Zumal es keine "Klassiker" gibt, die dir automagisch Werte liefern, die automagisch in deinem PHP-Skript liefern und dann auf der Webseite angezeigt werden.


    Aber gut, wenn du nicht willst, bitte schön. Viel Erfolg und ein paar nostalgische Stunden mit deinen "Klassikern".


    Gruß, noisefloor

  • Hallo,

    noisefloor : danke für deine bemühungen, aber so richtig weiß ich nicht was Du mit deinen Fragen willst. Ich glaube nicht, das Du nicht weiß was ich meine.


    Also, nochmals Danke und ich möchte diese Konversation beenden.


    rhrh11

  • Hallo,


    ich möchte das dann hier mal mit einen Zitat vom Reverend Eminent beendet, weil es so schön in den Kontext passt:


    "Es gibt Situationen, wo nur noch eins hilft: nämlich gar nichts".


    In diesem Sinn, Gruß, noisefloor

  • Sorry, ich blicke hier nicht mehr durch... :conf:


    rhrh11  

    - Hast Du eine zufriedenstellende Lösung für Dich gefunden? Dann antworte mit "Ja" und markiere bitte diesen Thread als erledigt!

    - Hast Du bisher keine Lösung für Dein Problem gefunden? Schade, dann antworte bitte mit "Nein"!


    Danke!