Vogelhaus Live-Stream auf Internetseite

  • Hi Leute,


    ich brauche eure Hilfe... ich habe mir ein Eichhörnchen-Kobel mit Live-Überwachung gebaut - dieser wird aktuell von zwei Kohlmeisen bezogen und eingerichtet...
    Ich möchte auf meiner Internetseite gern einen LiveStream aus dem Nistkasten zeigen verzweifle aber an den Einstellungen:


    Der Live-Stream ist für mich im Heimnetz problemlos über 192.168.178.83:8081 erreichbar

    Diese IP-Adresse und den Port habe ich in der Fritzbox freigegeben:



    Mit dem folgenden Code wir der Live-Stream auf der Internetseite eingebunden

    Code
    <iframe src="http://100.68.35.98:8081/?action=stream" height="720px" width="1280px" frameborder="0"></iframe>

    Von zu Hause aus kann man den Stream auf der Seite auch problemlos sehen - nur Leute von außerhalb haben wohl keinen Zugriff.

    Woran kann das liegen?


    DynDNS oder ähnliches wird übrigens nicht benötigt, da ich eine feste IP-Adresse von meinem Internet-Anbieter erhalte - diese ändert sich niemals!


    Hier mal die kompletten Einstellungen der Pi-Kamera (Motion):


    Wäre mega, wenn wir das zusammen hinbekommen könnten :D


    Liebe Grüße

    Thomas

  • Mit dem folgenden Code wir der Live-Stream auf der Internetseite eingebunden

    Code
    <iframe src="http://100.68.35.98:8081/?action=stream" height="720px" width="1280px" frameborder="0"></iframe>

    Ist 100.68.35.98 deine externe/öffentliche IPv4-Adresse? Wenn ja, 100.64.0.0/10 wird für CGN verwendet.

    Welchen ISP hast Du?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Ist 100.68.35.98 deine externe/öffentliche IPv4-Adresse? Wenn ja, 100.64.0.0/10 wird für CGN verwendet.

    Welchen ISP hast Du?

    Richtig, meine IPv4 ist 100.68.35.98
    Ich bin bei Deutsche Glasfaser - wie gesagt, die kappen die Leitung nachts nicht und ich bekomme auch keine neue IP wenn ich die Fritz-Box neu starte...
    Was ist CGN?

  • Richtig, meine IPv4 ist 100.68.35.98
    Ich bin bei Deutsche Glasfaser - wie gesagt, die kappen die Leitung nachts nicht und ich bekomme auch keine neue IP wenn ich die Fritz-Box neu starte...
    Was ist CGN?

    Betr. CGN siehe: https://en.wikipedia.org/wiki/IPv4_shared_address_space


    https://en.wikipedia.org/wiki/Carrier-grade_NAT


    Code
    :~$ ipcalc --nocolor 100.64.0.0/10
    Address:   100.64.0.0           01100100.01 000000.00000000.00000000
    Netmask:   255.192.0.0 = 10     11111111.11 000000.00000000.00000000
    Wildcard:  0.63.255.255         00000000.00 111111.11111111.11111111
    =>
    Network:   100.64.0.0/10        01100100.01 000000.00000000.00000000
    HostMin:   100.64.0.1           01100100.01 000000.00000000.00000001
    HostMax:   100.127.255.254      01100100.01 111111.11111111.11111110
    Broadcast: 100.127.255.255      01100100.01 111111.11111111.11111111
    Hosts/Net: 4194302               Class A
    Code
    dig +short myip.opendns.com @208.67.222.222

    Soweit ich weiß, macht die DGF auch CGN.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Kannst du damit was anfangen?

    Ja, diese IPv4-Adresse ist aus dem Internet nicht erreichbar. Das ist so ähnlich wie bei DS-lite (dort aber mit AFTR-gateway und IPv6-Tunnel).

    BTW: Die Mobilfunkprovider benutzen i. d. R. auch CGN.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Ok, wie könnte jetzt eine Lösung aussehen? Muss ich doch eine Art DynDNS einbauen?

    DynDNS ist hier nutzlos bzw. nicht brauchbar.

    Du könntest den Provider fragen ob er Destination-NAT machen kann. Wenn er das nicht kann, dann evtl. aus deinem (W)LAN einen Tunnel nach außen herstellen oder so etwas wie feste-ip.net benutzen.

    Oder den Provider wechseln (DS oder nur natives IPv4).

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Ich habe in der Fritzbox die Möglichkeit ein VPN einzurichten, könnte das damit schon gehen?

    Wenn Du z. B. ein VPN zu einer anderen FritzBox an einem DS- oder nativen IPv4-Internet-Anschluss herstellen kannst, dann könnte das (d. h. die Erreichbarkeit aus dem Internet) gehen.

    Hast Du evtl. einen Freund mit einem nativen IPv4-Internet-Anschluss und einer FritzBox?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Wenn Du z. B. ein VPN zu einer anderen FritzBox an einem DS- oder nativen IPv4-Internet-Anschluss herstellen kannst, dann könnte das (d. h. die Erreichbarkeit aus dem Internet) gehen.

    Hast Du evtl. einen Freund mit einem nativen IPv4-Internet-Anschluss und einer FritzBox?

    Leider nicht... da bin ich auf mich gestellt.

    Ich werde mich heute Abend mal einlesen in die Dinge die du mir genannt hast und dann heute abend nochmal schreiben, wenn ich nicht weiter komme.

    Du hast mir auf jeden Fall schon mal sehr geholfen...

    Danke dir erstmal :)

  • Ich habe mich jetzt mal etwas damit beschäftigt und herausgefunden, dass man bei der Deutschen Glasfaser als Privatkunde keinen externen Zugriff bekommt. Dafür müsste man Business-Kunde sein und das kostet wohl ab 250€/Monat... eine andere Möglichkeit wäre Tunneln zu einen externen Server, da ich aber niemanden habe, über den ich das machen könnte und auch für einen Internetdienst kein Geld ausgeben möchte fällt auch das flach... über Feste-IP.net gibt es wohl noch Möglichkeiten die aber alle Geld kosten...


    Sieht also nicht gut aus für den Stream...


    Ich hatte noch eine andere Idee - keine Ahnung ob das geht, vielleicht hat jemand von euch da Ahnung:

    Ich lade alle Bilder, Texte usw. für die Internetseite auf einen ftp-Server hoch... kann man vielleicht diesen Stream in welcher Form auch immer irgendwie auf diesen ftp-Server laden? Wäre da ne Möglichkeit?


    Wenn nicht, hat jemand vielleicht noch eine andere Idee?


    ERGÄNZUNG:

    Ich habe eine Synology-NAS die von außen erreichbar ist (Dienst: Quickconnect von Synology)... ergibt sich hier vielleicht eine Möglichkeit?
    Ich speichere Videos und Fotos von der Pi-Cam aktuell sowie auf der NAS... gibt es da vielleicht eine Möglichkeit den Stream drauf zu bringen und quickconnect von außen erreichbar zu machen? Oh, Gott, ich habe keine Ahnung ;(:/

  • für einen Internetdienst kein Geld ausgeben möchte

    Für mich völlig unverständlich. EIn VPS bekommst du für ein paar €/Monat... muss ja nicht viel Power haben.



    Ich lade alle Bilder, Texte usw. für die Internetseite auf einen ftp-Server hoch... kann man vielleicht diesen Stream in welcher Form auch immer irgendwie auf diesen ftp-Server laden? Wäre da ne Möglichkeit?

    Nö, wie soll das gehen? FTP ist für Dateien, die einen Anfang und ein Ende haben... nix streaming. Klar, du kannst Filme hoch- und runterladen, und vielleicht findest du sogar einen Client, der den Film abspielen kann, befor er komplett runtergeladen ist - ein Webbrowser gehört nicht dazu.

  • Für mich völlig unverständlich. EIn VPS bekommst du für ein paar €/Monat... muss ja nicht viel Power haben.

    Kosten/Nutzen-Verhältnis passt mir da einfach nicht... ist sicher auch ne Frage der Größe der Brieftasche - wenn man gerade gebaut hat ist die aber meistens ganz ganz klein ;) Der Stream auf der Website bringt mir jetzt auch nicht so viel, dass ich sagen würde ich müsste Geld dafür ausgeben, dass Fremde in mein Vogelhaus schauen können ;) Wenn ich's über hätte, würde ich's machen... aktuell aber eher nicht... entweder kostenlos oder es gibt eben nur Standbilder.


    Da könnte man ja schon fast darüber nachdenken einen Livestream über YouTube zu übertragen...

    Das ist auch ne Idee! Danke für den Tipp... hättest du da kongret eine Idee, wie man das realisieren könnte, ansonsten würde ich mich da mal einlesen :)

  • Wie schaut's aus DRE4MER ?


    Ist es von außen erreichbar? Nutze weder quickconnect & Kamera Station, würde mich Mal interessieren..

    Moin :)

    das gestaltet sich alles schwieriger als gedacht...

    Ich habe den Kamera-Stream soweit erstmal richtig in die Surveillance Station meiner DS1517+ einbinden können. Soweit kein Problem...

    Um aber jetzt den Stream über einen Link auf einer Webseite (die auf einem fremden 1&1 Server liegt) einbinden zu können habe ich mal im Synology-Forum nachgefragt, Antwort Zitat: "Über quickconnect oder DynDNS wirst du das nicht realisieren können. Das Zauberwort heißt rtsp over http und html5. Das Thema ist nicht ganz einfach um dir hier ein HowTo zu liefern. Da würde ich mich erst mal vernünftig einlesen, vielleicht auch in anderen Foren die mit html zu tun haben. Es gibt aber auch Anbieter die dir eine direkte html Einbindung liefern. Sind aber nicht kostenlos soweit ich weiß. Dann läuft der Stream aber über fremde Server."


    ...wo wir wieder bei Bezahl-Lösungen wären.
    Ich denke, ich werde es doch erstmal mit Kelvin Lösung, den YouTube-Stream versuchen.