Peppy Player in GUI/Desktop integrieren (7" Raspberry Pi Touch Display)

  • Vorwort:

    Der Peppy Player ist ein Multimedia-Gerät zum Radio hören, Hörbuch hören, Podcast hören, CD abspielen, ... mit kleinem Touch Display.

    Die Peppy Player Software läuft ohne grafische Oberfläche als einzig sichbare Anwendung auf einem Raspi.

    Deshalb beendet der Ausschalter-Button nicht nur das Programm Peppy Player, sondern "fährt" auf das Betriebssystem sauber herunter.


    Diese Anleitung zeigt, wie man Peppy Player in die grafische Oberfläche (Desktop) integriert.

    Einleitung:

    Diese Anleitung ist nicht für Anfänger gedacht. Man sollte sie komplett durchlesen und verstehen.

    Ich gehe davon aus, daß das 7" Raspberry Pi Touch Display korrekt mit dem Raspi zusammengebaut wurde.


    Handwerkszeug zum "headless" installieren:

    • Windows-Notebook
    • Notepad++ (ein Editor der Windows- und UNIX-Zeilenende kann)
    • Putty
    • RealVNC-Viewer
    • µSD-Karten-"Leser"
    • Internetanschluß

    Das brauche ich für den Peppy Player:

    • Model: RPi 2B, RPi 3B oder RPi3B+
    • Display: 7" Raspberry Pi Touch Display
    • [optional] Bluetooth-USB-Stick (für RPi 2B mit Bluetooth-Lautsprecher)
    • Sound: 3.5mm Klinkenbuchse oder Bluetooth-Lautsprecher.
    • Internet: LAN (wärend der Installation besser) oder WLAN
    • Raspbian Stretch für Desktop
    • Peppy Player (Expert Installation)

    Tutorial:

    1. Raspbian Stretch für Desktop als zip-Datei herunterladen und mit 7zip entpacken.

    2. Die image-Datei (z.B. 2019-04-08-raspbian-stretch.img) mit Win32Imager auf eine 8GB µSD-Karte schreiben.

    3. Änderungen auf der µSD-Karte unter Windows

    3.1 eine leere Datei ssh oder ssh.txt auf der µSD-Karte anlegen. Das aktiviert den ssh-Zugang über Putty.

    3.2 [optional] für WLAN-Zugang folgende Datei (mit UNIX-Zeilenenden) auf µSD-Karte anlegen.

    Code: wpa_supplicant.conf
    country=DE
    ctrl_interface=DIR=/var/run/wpa_supplicant GROUP=netdev
    update_config=1
    # WPA2
    network={
    ssid="wlan-Name"
    psk="super geheimes Passwort"
    key_mgmt=WPA-PSK
    }

    3.3 Damit der Desktop nicht auf dem Kopf steht, schreibt man (z.B. mit Notepad++) ans Ende der Datei config.txt die Zeile:

    lcd_rotate=2


    4. µSD-Karte aus dem Notebook in den Raspi

    4.1 Mit Windows Funktion: Hardware sicher entfernen, die µSD-Karte abschließen.

    4.2.1 Die µSD-Karte vom Notebook entnehmen und

    4.2.2 in Raspi mit 7"-Display stecken,

    4.3.1 LAN-Kabel in Raspi stecken,

    4.3.2 Netzteil in Raspi stecken und

    4.3.3 Netzteil einschalten


    5. nach dem Booten des Raspi, konfiguriert man mit dem Touch Display

    5.1 Software aktualisiieren

    5.2 Land (für Sprache) und Zeitzone

    5.3 Reboot


    6. Mit Putty nach Host: raspberrypi verbinden, Login (Benutzer: pi Passwort: raspberry)

    7. Peppy Player - Expert-Konfiguration:

    8. Peppy Player ins Desktop Menü integrieren

    9. Test am 7" Touch Display oder mit VNC Viewer


    mit Klick startet man den Peppy Player

    mit rechts-Klick auf "Peppy Player" kann man ein Desktop-Icon anlegen.


    Achtung:

    1. Egal wie man Peppy Player oder sein Fenster beendet, wird der Raspi heruntergefahren.
    2. Der Peppy Player Window-Title (Taskleiste und Window) ist pygame window

    Beides kann man ändern, siehe Beitrag #2


    10. Getestet mit RPi 2B und Bluetooth-Lautsprecher


    Verbesserungsvorschläge sind erwünscht

    Edited 4 times, last by kle ().

  • Peppy Player Optimierung für Desktop/GUI

    1. Weil der Peppy Player eigenlich ein Computer ist, der vor dem Ausschalten heruntergefahren werden muß, wird durch Betätigen von Button oder durch der Raspi heruntergefahren.

    Das ist für die grafische Oberfläche (Desktop/GUI) nicht sinnvoll.

    2. Auf der grafischen Oberfläche sieht man den Peppy Player in der Task-Leiste und über dem Window als pygame window


    Beitrag #1 wurde aktualisiert

    Edited 3 times, last by kle: replace subprocess.call("sudo poweroff",..) with sys.exit() ().

  • kle, danke für sehr detaillierte Installationsanweisungen. Ich benutze den offiziellen 7-Zoll-Touchscreen nicht selbst,

    hatte jedoch einige Fragen zur Verwendung von Peppy. Es wäre hilfreich, ein Disk-Image für diese Anzeige zu haben,

    um den Konfigurationsprozess zu vereinfachen. Es wäre auch toll, ein anderes Image für die 7 "Anzeige zu haben,

    das auf dem Raspbian Lite basiert. Ich denke Einige Leute konnten es auch konfigurieren.


    Ich werde das Herunterfahren von Linux in der nächsten Version konfigurierbar machen. Die nächste Version wird

    jedoch verschoben da ich gerade an dem neuen Hardwareprojekt arbeite:

    https://www.diyaudio.com/forum…332092-3-5w-tube-amp.html

    Daher können stattdessen Ihre Codeänderungen verwendet werden.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    kle, thank you for very detailed installation instructions. I don't use the official 7" touchscreen myself but had several

    questions regarding its usage with Peppy. It would be helpful to have a disk image for that display to simplify the

    configuration process. Also it would be great to have another disk image for 7" display but based on the Raspbian Lite.

    I think some people were able to configure it as well.


    I'll make Linux shutdown configurable in the next release. Though the next release will be postponed as I'm currently

    working on the new hardware project:

    https://www.diyaudio.com/forum…332092-3-5w-tube-amp.html

    So your code changes could be used meanwhile.

  • peppy.player

    Es wäre hilfreich, ein Disk-Image für diese Anzeige zu haben, um den Konfigurationsprozess zu vereinfachen. Es wäre auch toll, ein anderes Image für die 7 "Anzeige zu haben, das auf dem Raspbian Lite basiert.

    Das Desktop/GUI image für das offizielle 7" Touch Display gibt es schon.


    Für das Raspbian Stretch Lite Image für das offizielle 7" Touch Display muß ich die Kalibrierung ohne Desktop/GUI erkunden.

    Schönen Gruß, kle

  • Fatal Python error: GC object already tracked

    Hallo,

    Ich habe versucht den Peppy Player Dürer Edition (ein Python3 Pygame Skript),

    - auf dem offiziellen 7" Raspberry Pi Touch Display

    - ohne grafische Oberfläche zu starten.


    OS: 2019-04-08-raspbian-stretch-lite.img

    Model: RPi 2B

    Display: offizielles 7" Raspberry Pi Touch Display mit Controller FT5406


    bin nach der Anleitung in Beitrag #1, 3-7 vorgegangen.


    Wenn ich mit putty als user pi:

    cd ~/Peppy; openvt -s -- python3 peppy.py

    eingebe, dann sehe ich auf dem 7" Touch Display das:


    wenn ich mit putty als Benutzer pi:

    cd ~/Peppy; python3 peppy.py

    eingebe, kommt:

    das ist normal so, mit allen mir bekannten Displays.


    Das offizielle 7" Raspberry Pi Touch Display ist capacitive, meine anderen Display sind resistant.

    The nifty thing about capacitive touch screens is that they do not require calibration! The calibration is done 'in chip' on the screen itself. However, we still do need to tell the Pi how to read the capacitive chip.

    Laut adafruit braucht man kapazitive Touchscreens nicht zu kalibrieren.


    ts_test erkennt das Display nicht,

    TSLIB_FBDEVICE=/dev/fb0 TSLIB_TSDEVICE=/dev/input/event0 ts_test

    oder

    TSLIB_TSDEVICE=/dev/input/event0 ts_test

    sagen:

    selected device is not a touchscreen i understand

    wohl aber evtest.

    Schönen Gruß, kle


    Edit 03.05.2019 12:30: der gleiche Fehler passiert mit dem durer-headless.zip, wenn man

    1. den autostart von Peppy Player in /etc/rc.local auskommentiert
      so: #su pi -c 'cd /home/pi/Peppy; openvt -s -- python3 peppy.py'
    2. und in ~/Peppy/config.txt use.headless=False setzt.

    Achtung: manchmal bleibt der Touchscreen schwarz, dann reboot oder Netzteil aus der Steckdose ziehen.


    Ich verfolge mal die Spur, die Koepisch in Peppy WebRadio, Beitrag#119ff gelegt hat.

    Edited once, last by kle ().

  • Hallo,


    bei mir läuft das Februar Peppy Image (ohne GUI Geraffel) nach einigen Anpassungen an Konfiguration und Sourcecode mit dem 7" Display. Am Wochenende werde ich mal Fotos in dem originalen Peppy-Thread einfügen. Alle Programmänderungen an Peppy könnte ich über einen Compare herausfinden - elementar sind da nur die Anpassungen im Bereich der Eventverarbeitung. Die Änderungen an den Konfig-Dateien sind da schon schwieriger, da mir der VORHER-Stand fehlt. Ich muss das dann einzeln durchforsten.


    @peppy.player : Gab es da einen "Fertige Projekte" thread?


    Grüße

    Koepisch

  • Nee, PeppyPlayer hatte mal erwähnt, dass ich Bilder von meinem fertigen Projekt irgendwo ablegen kann. Eine Art Gallerie oder so. Seit dem ich das im Februar fertiggestellt habe, war ich aber überhaupt nicht mehr auf den Peppy Seiten gewesen. Ich werde mir aber auf jeden Fall mal die Releasenotes seit Februar anschauen.

  • Hallo,


    Hier ist der Link zur Galerie:

    https://github.com/project-own…yPlayers.doc/wiki/Gallery

    Jeder Peppy-Benutzer ist zur Teilnahme herzlich willkommen. Geben Sie einfach einige Bilder Ihres Projekts an

    und kurze Beschreibung.


    Koepisch, es wäre schön, alle für Peppy erforderlichen Änderungen zu sammeln

    auf dem offiziellen Display ohne grafischen Desktop. Wir könnten diese Änderungen vornehmen

    konfigurierbar und ich könnte sie in die nächste Version aufnehmen. Ich brauche nur Hilfe von

    Ihr Jungs, ich habe diese Anzeige nicht.


    Vielen Dank!


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------


    Hi,


    Here is the link to the gallery:

    https://github.com/project-own…yPlayers.doc/wiki/Gallery

    Every Peppy user is welcomed to participate. Just provide some images of your project

    and short description.


    Koepisch, it would be great to collect all your changes required to run Peppy

    on the official display without graphical desktop. We could make those changes

    configurable and I could include them to the next release. I'll just need help from

    you guys as I don't have that display.


    Thank you!

  • Sie können Ihre Bilder und eine kurze Beschreibung in folgendem Thread posten:

    Peppy WebRadio


    Ich kann es von dort holen und auf der Github Gallery posten. Bitte erwähnen Sie,

    wie Sie in der Galerie angerufen werden möchten.


    Vielen Dank!

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    You can post your images and short description on the following thread:

    Peppy WebRadio


    I can grab it from there and post on the github Gallery. Please mention how you would

    like to be called in the Gallery.


    Thank you!