Wetterstation - Verständnisfrage zu Empfänger und Sender

  • Moin zusammen,


    ich möchte gerne die Temperatur und die Feuchtigkeit zweier Räume (später mehr) messen und protokollieren.


    Meine Idee nach dem ganzen Lesen im Net.


    1. COC Erweiterung für PI (443 oder 868 MHz ???)
    hier wäre der Link http://shop.busware.de/product…hp/cPath/1/products_id/77 -> was müsste ich den verwenden
    2. Vorhandene Sender von TFA oder andere, die die Daten an den PI schicken, welche mit dem COC empfangen werden (also nicht mit einem Draht verbunden)


    Würde das funktionieren?


    Wenn ja, wie unterscheidet man dann die Sender und wie bzw. mit welcher Software kann ich die Daten der Sender empfangen?


    Ich weiß, dass es zahlreiche Themenbeiträge gibt aber vom ganzen Lesen bin ich verwirrt. Bin auch absoluter Neuling in Thema Funk.


    Danke im Voraus.
    Sven

    Edited once, last by piro299 ().

    • Official Post

    Hei piro299,


    dieses COC Modul habe ich vor einigen Tagen auch erst bestellt, um ähnliche Daten empfangen zu können.


    Als "Software" werde ich FHEM installieren, um die Werte auslesen zu lassen und um sie in meine Haussteuerung integrieren zu können.
    Temperaturen sollen In- und Outdoor gemessen werden ;)


    Dieses Modul unterstützt 433MHz und 868MHz, wichtig dabei ist zu beachten, dass er, wenn er auf 433MHz sendet (auf diese Frequenz kann er nur senden), auf 868MHz "Taub" ist, also nichts empfängt. Wenn also ein Signal geschickt wird und der COC gerade etwas anderes macht (z.B. Steckdosen schalten), wird er dieses Signal nicht bekommen.
    Wenn du dich jedoch auf 868MHz beschränkst, gehst du dieses Problem elegant aus dem Weg ;)


    Es gibt einige Sensoren in Internet zu finden. Von Marken wie FS20, HomeMatic, InterTechno, usw., aber den besten Überblick hast du meiner Meinung nach auf www.elv.de (ähnlich wie Conrad).
    Also gucke dir da mal die Sensoren an, die es gibt. Du wirst sehen, so günstig ist das alles nicht, aber auch sehr interessant und praktisch ;)


    Alternativ könntest du 433MHz Hardware nutzen. Diese "China"-Geräte sind deutlich günstiger. Aber auch anfälliger (sagen viele...). Dann bräuchtest du einen CUL433 und nicht das COC!
    Wenn es nur darum geht, die Preise zu vergleichen, gucke einfach auf amazon.de
    Dort gibst du z.B. "Temperatur 433MHz" oder halt "Temperatur 868MHz" ein.. Dann gibt es noch unzählig weitere Sensoren (Feuchtigkeit, Helligkeit, Regen, Bewegung,..).


    Viel Erfolg beim googlen ;)


    LG Mario

    <woltlab-metacode data-name="align" data-attributes="WyJjZW50ZXIiXQ=="><p><span style="font-size: 10pt">Ein "Gefällt mir" oder die Bewertung im Profil ist eine nette Geste für die Hilfe die wir hoffentlich waren oder sind.</span></p></woltlab-metacode>

  • Danke für die ausführliche Antwort.


    Sender mit 868MHz bei Amazon gibt es nicht soviel im Vergleich zu 433MHz.


    Ich werde mir den COC mal holen und mit meinen vorhanden TFA Sender auslesen. Aber wie kann man die unterscheiden? (also die Sender)


    Alternativ könnte ich die USB Wetterstation von ELV (USB-WDE1) nehmen aber dann kann ich später keine Steckdosen oder andere Funkempfänger ansprechen.


    Für weitere Anmerkungen und Empfehlungen bin ich sehr dankbar.


    Sven

    Edited once, last by piro299 ().

  • Sollte man sich denn auf 433 oder 868 beschränken oder ein Module kaufen, das beides kann, um zukünftig auf der sicheren Seite zu sein.


    Wenn ich das mit der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit hinbekommen habe, würde ich gerne noch meine Heizungen steuern und ggf. Steckdosen.

  • Hi,
    ich versuche gerade mit einem 433mhz receiver die Daten meiner Wetterstation auszulesen. Leider schaffe ich es gar nicht erst mir die empfangenen Daten anzeigen zu lassen. Mit dem Arduino hat es super geklappt. Ich verstehe vermutlich nicht so genau, wie ich das zu bewerkstelligen habe. Das RFSniffer-Tool habe ich bereits ausgetestet,d.h. die darüber versendeten daten empfange ich auch. Aber wie kann ich global, jedes Signal empfangen und als binar-Code ausgeben lassen?
    mfg
    Balli