Schalter überbrücken und Löttipps

  • 0,01 A, im 10 A Messbereich kann alles Mögliche darunter auch bedeuten.

    Probiere doch im 20 m Bereich zu messen. m heisst hier milli-Ampere und nicht Meter.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • wer misst misst misst


    im größten Bereich misst man nicht das Kleinste!

    0,01 A, im 10 A Messbereich kann alles Mögliche darunter auch bedeuten.

    auch 0A (die Anleitung vom DMM wird dir sagen das der Anzeigefehler +-1 bis 2 Digit sein kann)

    ist so als wenn man das Metermaß für kleiner als Millimeter nutzen wollte!

    Dachte die Eingänge heißen Collector und Emitter ?

    welche Eingänge?

    Dioden haben A(node) und K(athode)

    bipolare Transistoren haben E(mitter), B(asis), C(ollector) wobei die Basis bei einem Optokoppler normalerweise nicht rausgeführt ist weil die Steuerung durch das Licht der IR Diode erfolgt.

    Wie genau kommt man auf diese Schlussfolgerung?

    Durch deine Fehlmessung weil du behauptet hast es fliessen 10mA, das ist mit einem CTR von 50% aus 3mA nicht zu schaffen, aber da deine Messung Unfug war wäre es an der Zeit die Messung richtig zu wiederholen im geeigneten Messbereich, nicht A sondern mA.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited 2 times, last by jar ().

  • Alles klar, sorry für die Fehlmessung.


    Also im 20m Bereich zeigt er immernoch 0,01 an.

    (sind das jetzt trotzdem 0,01A oder 0,01 mA ) ?

    Im 2000 mycro Bereich springt er zwischen 001 und 000 und im 200 mycro Bereich springt er zwischen 0,0 und 0,1

  • Hast Du die rote Messleitung umgesteckt?

    oh man, so langsam wirds albern

    hast du keine Anleitung zu dem Messgerät bekommen?

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Nein, so langsam wird es unverschämt.


    Klar habe ich das. Wurde ja auch beschrieben, also hab ich das ja wohl gemacht.

    das Bild? Schalter überbrücken und Löttipps


    dann brauche ich eine Spezialbrille, ich sehe normal was anderes

    Images

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Dann schaltet man das DMM in den Strommessmodus nimmt die richtigen Eingangsbuchsen und misst noch mal an den gefunden +- Pins


    Die rote Buchse zeigt nichts an, wenn man in der misst, also gehe ich davon aus, dass die blaue die richtige ist.


    Weiß echt nicht was ihr von mir wollt.

  • Weiß echt nicht was ihr von mir wollt.

    ich weiss auch nicht mehr wie man dir helfen kann wenn es am Kleinsten schon scheitert.


    Alles richtig zu benennen, richtige Bilder einzustellen, dazu die richtigen Worte finden, es fehlt dir massiv an Grundlagen, nur hier kann man nicht für JEDEN immer Privatunterricht geben.

    die blaue

    manno, das die Buchse blau ist sehe ich nur mit der maximalen Vergößerung weil der Stecker steckt!


    Die Buchse hat einen Namen 10A Messeingang und der gilt NUR bei Stellung 10A

    für andere Strommessungen in mA gibt es die V mA Ohm Buchse

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • Wenn ein Messknochen nichts mehr hergibt, hilft auch ein Blick in das Datenblatt


    Aus dem Datenblatt des HT12E (TE=Transmission Enable)


    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • für andere Strommessungen in mA gibt es die V mA Ohm Buchse

    und wenn die nichts zeigt, hast du wohl die FUSE abgeschossen!

    passiert schon mal wenn man den Innenwiderstand einer Steckdose messen will!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • für andere Strommessungen in mA gibt es die V mA Ohm Buchse

    Naja wie gesagt, die gibt nix aus.


    und wenn die nichts zeigt, hast du wohl die FUSE abgeschossen!

    Wird wohl so sein


    passiert schon mal wenn man den Innenwiderstand einer Steckdose messen will!

    Hab das Teil noch nie für größere Spannungen als 12V Gleichstrom und (kp was das Netzteil da für ne Stromstärke gegeben hat) verwendet.


    Aus dem Datenblatt des HT12E (TE=Transmission Enable)

    Das habe ich gestern schon offen gehabt. Ist die gesuchte Stromstärke die aus "Operating-Current" (also 300 µA)?


    Angenommen dem wäre so, dann muss ich nur darauf achten, dass ich den Widerstand hinter dem 3.3V GPIO-Pin ausrechne: R = (3.3V - max.-LED-Spannung)/0,003 (zumindest wurde von 3mA in #19 gesprochen).

    Oder ist die Berechnung von R_A an dieser Stelle aus angebracht? https://www.mikrocontroller.net/articles/Optokoppler

    Und dann muss ich prüfen, ob 50% (CTR) von den 3mA = 1.5mA = 1500µA größer ist als die 300 µA ? (Check)

    Edited 3 times, last by DEVV ().

  • Die gesuchte Stromstärke (AKA: Strom) am Taster, der von TE nach Masse fliesst, errechnet sich aus Pullup Spannung und Pullup Widerstand (nach URI bzw. Herrn Ohm).


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Und die Dokumentation des HT-12E brauch ich jetzt um die Pullup-Spannung zu berechnen? Wie komme ich auf den Pullup-Widerstand?


    Also kann ich mit der Betriebsstromstärke von dem HT-12E nichts anfangen?

  • Und die Dokumentation des HT-12E brauch ich jetzt um die Pullup-Spannung zu berechnen?

    Gesucht ist I

    Gegeben ist U und R (laut Datenblatt).


    Für mich schliesst sich der Kreis zu Batterie durch Raspi-Stromversorgung ersetzen und dem dortigen Link samt Abs.4



    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Okay U hab ich ja gemessen: 10,9 V, Widerstand ist laut Dokumentation 3Megaohm = 3000000 Ohm

    Somit folgt I = U/R = 10,9 / 3000000 = 0.000003 A = 0,003 mA


    Worum ging es denn bei der Stromstärkefindung?

    Darum, dass die Stromstärke kleiner ist als 50% der Stromstärke, die am Optokoppler vom PI aus anliegt?

  • Worum ging es denn bei der Stromstärkefindung?

    Ich frage mich, worum geht es Dir und hier überhaupt ?


    Das ganze Herumstochern im elektonischen Nirwana fängt mit Deiner Behaupting in Batterie durch Raspi-Stromversorgung ersetzen an, dass das Auslesen des Codes "nicht wirklich funktioniert" hat. Für mich jetzt wenig uberraschend.


    Mit dem Datenblatt (20 SOP Gehäuse), den DIP Switches und der Senderplatine ist doch der gesendete 12 bit Code unschwer zu ermitteln. Es fehlen zwar 2 Bits am Mäuseklavier, diese sind daher exclusive (High oder Low), und nicht schaltbar. Und die Reihenfolge des Mäuseklaviers entspricht auch nicht der Anschlussreihenfolge. Die 3 x 4-Bit Worte lassen sich aber durch Verfolgung auf der Platine und/oder messtechnisch relariv einfach ermitteln.


    Damit kannst Du dort weitermachen, wo Du vor Dienstag 18:28 Uhr aufgehört hast


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • dass das Auslesen des Codes "nicht wirklich funktioniert" hat. Für mich jetzt wenig uberraschend.


    Mit dem Datenblatt (20 SOP Gehäuse), den DIP Switches und der Senderplatine ist doch der gesendete 12 bit Code

    falsch abgebogen?

    Er will keinen Code auslesen, jetzt geht es nur noch die Taste zu drücken und welcher Strom über die Taste fliesst!

    Leider kann er es nicht messen weil der 10A Bereich nicht fein genug auflöst und der andere Bereich 200m bis 20m durch die kaputte Sicherung nicht funktioniert.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)