🇦🇹 Wifi Scanner der 24/7 rennt und eine "Custom" ausgabe hat?

  • Hi

    Ich spreche leider kein 🇩🇪 dafür aber 🇦🇹. Wir haben seit neuersten Regionalbusse mit Wifi drinnen. Jetzt möchte Ich schauen ob die Busse Pünktlich sein.

    Dafür müsste Ich einfach nur die schauen wann die AP vorbeikommen. Gibt es dafür einen einfach weg das Ich den mediatek Chipsatz dafür nutze mit einer externen Antenne?

    Ich würde gerne 2 Sticks benutzten einen für 2,4Ghz und einen mit 5Ghz.

    Lässt sich das mit einen einfach realisieren?

    Danke

    • Official Post

    Ich spreche leider kein 🇩🇪 dafür aber 🇦🇹.

    Naja, für manche ist (leider) der kleine Mann mit dem gestutzten Schnurbart aus Österreich nach wie vor ein Vorbild im Deutschsein. Wenigstens hatte der keinen Wiener Dialekt. <X


    Wie auch immer...

    Jetzt möchte Ich schauen ob die Busse Pünktlich sein.

    Wozu das? Bist Du einfach nur ein Pedant oder bist Du in einem Fahrgastverband ähnlich dem deutschen PRO BAHN (nur eben auf Busse bezogen)?

    SCNR! ;)


    Ich würde gerne 2 Sticks benutzten einen für 2,4Ghz und einen mit 5Ghz.

    Aus Interesse, weshalb nicht nur einen Stick? Und mit "mediatek Chipsatz" meinst Du den "Hersteller" Mediatek, richtig? :denker:

  • Viel zu sehr OT (:blush:), aber hier die Emojis im Vergleich:


    🇱🇻 Lettland (Latvia, LV)

    🇦🇹 Österreich (Austria, AT)


    Ist also auch noch ein farblicher Unterschied. Und wenn man sich nicht sicher ist, kopiert man das Zeichen und http://www.babelstone.co.uk/Unicode/whatisit.html spuckt

    Code
    U+1F1F1 : REGIONAL INDICATOR SYMBOL LETTER L
    U+1F1FB : REGIONAL INDICATOR SYMBOL LETTER V

    und

    Code
    U+1F1E6 : REGIONAL INDICATOR SYMBOL LETTER A
    U+1F1F9 : REGIONAL INDICATOR SYMBOL LETTER T

    aus.

  • Hallo,


    was ist "einfach"? Einfach ist relativ?


    Und absehen von der Hardware: was schwebt dir denn vor, wie du das softwareseitig umsetzen willst? Bzw. ich bin mir gerade nicht ganz sicher, ob in Österreich andere Programmiersprachen gesprochen werden als in anderen Teile der Erde...


    Gruß, noisefloor

  • aja, für manche ist (leider) der kleine Mann mit dem gestutzten Schnurbart aus Österreich nach wie vor ein Vorbild im Deutschsein.

    Deutsche die den verrückten irren zum deutschen Rechskanzler ernannt haben gefördert mit Amerikanischen Geld. 8|

    Wozu das?

    Weil es geht. Ganz einfach.


    Bist Du einfach nur ein Pedant oder bist Du in einem Fahrgastverband ähnlich dem deutschen PRO BAHN (nur eben auf Busse bezogen)?

    Weil es mir auf den Sack geht das die Busse schienbar fahren so wie es ihnen passt und nicht nach Fahrplan.


    SCNR!

    ?!


    Aus Interesse, weshalb nicht nur einen Stick?

    Weil Ich für 5Ghz und 2,4Ghz verschiedene Antenne nutzten kann. Ich habe gelesen das man mit Linux passiv scannen kann.

    Und mit "mediatek Chipsatz" meinst Du den "Hersteller" Mediatek, richtig?

    Die Produzieren nur den Chip (satz) was Ich weiss. Auch wenn auf meinen Stick "Dlink" steht ist das das einzige was mit denen zu tun hat.

    Ich habe den auf meinen Pc angesteckt und der ist geil weil (wenn die Software ned spinnt) kann man einen Hotspot hochziehen nur mit den Stick.

    Viel zu sehr OT ( :blush: ), aber hier die Emojis im Vergleich:


    🇱🇻 Lettland (Latvia, LV)

    🇦🇹 Österreich (Austria, AT)


    Ist also auch noch ein farblicher Unterschied.

    Genau deswegen verstehe Ich nicht worauf (er) hinaus will?!

    Und man sollte die Flaggen des Nachbarn kennen...

    was schwebt dir denn vor, wie du das softwareseitig umsetzen willst?

    Genau das ist wo Ich mich nicht auskenne mit den Linux sachen. Keine ahnung was für Rasbian (oder anderes OS was auf den Pi lauft) perfekt für einen 24/7 Betrieb ist.

    (Ich habe einen Win7 "Pc" 24/7 laufen die Programme dort laufen seit Jahren mit einen reboot alle paar Monate von daher sind meine Erwartungen und Anforderungen schon "hoch").

    Wenn die Busse RFID für den Reifendruck bzw. Temperatur haben, könnte man auch diese auslesen.

    Weist du was für Freq und Systeme da eingesetzt werden? Ich schätze mal das werden passive sein?

    Auch wenn Wir direkt an der Strasse wohnen ist das ned so easy wegen der Reichweite und Sendeleistung.

  • Hallo,


    Quote

    Genau das ist wo Ich mich nicht auskenne mit den Linux sachen. Keine ahnung was für Rasbian (oder anderes OS was auf den Pi lauft) perfekt für einen 24/7 Betrieb ist.

    (Ich habe einen Win7 "Pc" 24/7 laufen die Programme dort laufen seit Jahren mit einen reboot alle paar Monate von daher sind meine Erwartungen und Anforderungen schon "hoch").

    Solange du dir nicht über die Programmiersprache klar bist, kann man dir auch schlecht eine Richtung vorgeben. Mit welcher Sprache programmierst du unter Windows?

    Und wenn du so Sachen unter Windows umsetzen könntest - warum willst du dann einen Raspi nehmen? Nimm' einen preiswerten und sparsamen Windowsrechner wie einen der "kleinen" NUCs und gut ist.


    Gruß, noisefloor

  • warum willst du dann einen Raspi nehmen?

    Weil es da oft mehr Möglichkeiten seitens der Hardware gibt da Daten raus zu bekommen.

    Zb. Passives Sniffen von SSIDs. Und Ich habe noch 3x rum liegen für Projekte die bis heute nicht funktioniert haben.

    Wenn es schon ein funktionierendes PoE Shield gibt bin Ich happy.

    Dann brauch Ich nur ein Outtdoor Netzwerkkabel neben die Strasse auf unser Grundstücklegen und den Pi in ein Wasserfestes Gehäuse packen paar Silica Geld Packs dazu und Antennen Anschlüsse (und warten bis die Nachbarn Kopfweh von den Antennen bekommen).