Rotary Encoder KY-040 - Umschalten von Tabs im Internet-Browser

  • Hallo,


    ich weiß nicht obs eher ins Hardware oder SW Forum gehört, bei Bedarf bitte verschieben :)

    Ich möchte mir ein stand alone Terminal bauen mit dem ich diverse Grafana Dashboards anschauen kann. Raspi 3 mit TFT Display über HDMI, aber ohne Maus, Touch und Tastatur.


    So in etwa hab ich mir das vorgestellt :

    Im Internet-Browser (egal welcher) sind z.B. 10 Tabs offen (Grafana Boards) und ich möchte mit einem KY040 (Drehimpulsgeber) zwischen den Tabs umschalten.


    Perfekt wäre noch, wenn der Knopf gedrückt wird, dann reagiert der Drehregler zum Scrollen der Seite, wenn wieder gedrückt werden wieder die Tabs durchgeschalten.


    Irgend eine Idee wie sowas zusetzbar ist?


    Danke,

    sG

    Martin

  • Man könnte den Rotary Encoder auch einfach quick and dirty an das PCB einer alten USB Tastatur anschließen. Mit dem Druckkontakt vom Encoder wird eine Taste mit Einrastfunktion (z.B. Shift, Rollen, Num ) gesteuert, die anderen beiden Richtungskontakte werden mit z.B. zwei verschieden Funktionstasten verbunden. Dann muß man im Betriebssystem nur noch die entsprechenden Tasten für die gewünschte Funktion im Firefox zuweisen und fertig ist man.

  • Geht ja fast noch einfach (zumindest theoretisch).

    mit

    import webbrowser

    webbrowser.open('www.google.de',new=0)


    Einfach Encoder auswerten und die gewünschten Seite laden.

    Einziger Hacken (darum auch das theoretisch möglich), ich schaff es nicht die Seite immer im selben Tab zu öffnen. ich will nicht immer ein neues Tab haben.

  • Hinter jedem Browser Tab steckt eine Broser Instanz mit einer Child-ID. Zumindest bei Firefox ist das so.

    Über den Prozess mit der Child ID sollte sich dessen Fenster im Vordergrund aktiv ausgeben/anzeigen lassen.


    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Puh, ich versteh das nicht :)


    Ich möchte nur eine Browser-Instanz haben und in dieser die URL ändern. Das hab ich leider mit

    Code
    webbrowser.open('www.google.de',new=0)


    nicht geschafft.

  • Hallo,


    ich weiß nicht obs eher ins Hardware oder SW Forum gehört,

    Wenn Du noch gar kein Browser Window geöffnet hast, gehört das ins Python Forum.


    < webbrowser.open('www.google.de',new=0) > gibt dann eine Fehlermeldung aus, die eigentlich interessiert.


    Das hat mit der Anbindung des Drehkopplers, der eigentlich wie eine halbe Maus funktioniert, noch nichts zu tun.



    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so

  • Die Hardware ist soweit klar, das Auswerten des Encoders in Python is kein Problem.

    Jetzt gehts ans Anzeigen einer Webseite gesteuert in Python.

    Dafür erstelle ich einen neuen Beitrag im Python-Unterforum.


    Danke für alle Anregungen!