Wie kann man bei 5 Pins auf denen ein UART serial Protokoll gefahren wird rausfinden welche Pins welche Funktion haben?

  • raspbastler Das ist eine gute Frage und meine naechste Aufgabe nachdem ich mit Eurer Hilfe an die Daten rangekommen bin :)


    RIFF WAVE haben eine lesbaren Header

    Code
    RIFF<filesize-8)>WAVE

    und damit kann man alle exitsierenden WAVE Dateien im Dump lokalisieren und aus ihnen mit einem kleinen Programm extrahieren. Es ist zwar was hoerbar, allerdings mit Stoerungen und dummerweise nur die Sample WAVEs des Loopers, die am Looper selbst nicht angezeigt werden. Die zwei Loops die nicht verschwunden sind und ohne Störungen anhoerbar sind wenn sie auf die externe SD mite dem Looper kopiert wurden sind aber auch mit Stoerungen versehen bzw spielen was falsches :denker: Ausserdem finden sich Header wo die Laenge definitiv zu kurz ist. D.h. da koennte es sich um geloeschte bzw schon ueberschriebene Dateien handeln.


    D.h. also entweder

    1) die gedumpten Daten sind nicht OK. Scheint mir aber auf den ersten Blick nicht so, denn im NAND sind natuerlich auch Verzeichnisse mit Programmen und Shell Scripts abgelegt und die kann ich schoen im Klartext im Dump finden.

    2) die RAW Daten liegen in einem ETFS (embedded transaction filesystem) und bei der Doc zu etfsctl mit dem man das NAND ausliest steht

    Code
    Read all data from the device and save it in the specified file. The data is saved as a series of transactions. This data can be written to another flash part as long as that part has the same:
     
    cluster size  block size (number of clusters in a block)    The data format is endian-neutral and free of any device-specific  characteristics such as how it stores CRCs or ECCs. You can now read and  write filesystems across different classes of devices, for example for NAND and RAM.

    D.h. vielleicht ist da auch noch irgendetwas am Format welches zu den Fehlern in den WAVEs beitraegt.


    3) die WAVE Dateien werden beim Export vom NAND auf die SD Karte noch modifiziert. Auf der SD Karte findet sich folgende Dateistruktur:

    und die patch.xml bei Patch61 sieht wie folgt aus:

    und die phrase.xml


    Ich vermute mal dass die xml Inhalte noch irgendwelche Infos zu den WAVE Dateien enthalten (BeatsPerMinute und BeatsPerMeasure) die benutzt werden vom Looper um die Loop Geschwindigkeit adaptieren zu koennen und deshalb das reine extrahieren den WAVE Dateien nicht ausreicht. Sprich - ich muss mich wohl mal intensiver mit dem WAVE Format bzw Spezialisierungen für Looper auseinandersetzen.


    Ist jetzt aber alles OT :shy:. Die RAW Daten habe ich jetzt ja. Wenn aber Interesse besteht kann ich gerne noch mal einen neuen Thread aufmachen wo es um die Recovery der Looper WAVE Dateien geht :)

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)

  • ich gerne noch mal einen neuen Thread aufmachen wo es um die Recovery der Looper WAVE Dateien geht :)

    Gerne, da man dies bestimmt auch auf andere Bereiche übertragen kann wie man aus RAW bzw. Dumps den original Inhalt wiederherstellen kann.

    Wenn's brennt 112 hilft weiter!

  • Gerne, da man dies bestimmt auch auf andere Bereiche übertragen kann wie man aus RAW bzw. Dumps den original Inhalt wiederherstellen kann.

    Das habe ich nicht gemacht da ich keine Ahnung von etfs hatte und ziemlich viel gelesen und rumprobiert habe. Parallel noch hier in einem Thread erklaeren was ich selbst nicht verstanden habe waere overkill gewesen.


    Jedenfalls habe ich etfs soweit ganz gut verstanden dass ich aus dem etfs raw dump alle Files recovern konnte die in Transactions verzeichnet sind. D.h. also ich koennte die geloeschten Daten prinzipiell recovern wenn die Transactions der geloeschten Dateien nicht mit 0xff ueberschrieben worden waeren :wallbash: Desshalb kann ich sie nicht recovern:@


    Den Code den ich entwickelt habe um die Daten aus dem etfs zu recovern habe ich im github unter die MIT Lizenz gestellt. Vielleicht nuetzt es ja noch mal jemandem wenn er Daten aus einem etfs recovern will/muss und die Transactions nicht geloescht wurden ;)


    Wer einfach so mal wissen will wie etfs funktioniert kann dieses Paper lesen.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert :shy: Bei mir tut das automatisch raspiBackup ;)