Internes Netzteil von Lautsprecher ersetzen -> Keine Daten

  • Hallo zusammen.


    Das Netzteil von meinen Desktop- Lautsprechern ist leider defekt.


    Jetzt möchte ich es ersetzen, aber leider kann ich nicht herausfinden, wieviel Ampere und Volt es geliefert hat.


    Kann man anhand der Bauteile herausfinden, was es warscheinlich für Spannung und Stromstärke geliefert hat?


    Habe Bilder angefügt. Das Netzteil verarbeitet laut Datenblatt Spannungen von 100 - 240 V

    Datenblatt


    Im Internet schrieb jemand 12V 1A, ohne das er sagte, woher er die Info hatte. Ein anderer hat einfach ein altes Notebook angeklemmt.

    Also ich habe testweise kurz 12V angeschlossen und die Kontrollampe geht an.


    Aber ich möchte ja nicht irgendein Netzteil nehmen. Ich hab hier noch ein 12V Steckernetzteil. Im Vergleich ist das viel kleiner als die Platine, aber ich hab keine Lust, dass mir das wegschmilzt.


    Netzteile reparieren kann ich nicht und ich bin Vorsichtig bei allem was über Kleinspannungen geht. Aber die verlötete Sicherung habe ich gescheckt.


    Würde mich über Hilfe oder Tipps freuen :)


    Schönen Sonntag

  • Tausche 3 der 4 Ladekondensatoren ( nicht den größten am Netzeingang, welcher für eine Spannung von > 400V ausgelegt ist ) Dann sollte dein NT mit ca. 90% Trefferquote wieder funktionieren. ( Dabei auf die richtige Polung der ELKO's achten ! ) Ein Anhaltspunkt für die Ausgangsspannung kann man vom Wert an den ELKO's am Ausgang bekommen, aber bei guten Netzteilen werden die Bauteile etwas großzügiger ( Spannung bzw. Temp. ) bemessen, so das man extrem zurückhaltend mit einer externen Spannung an die Sache ran gehen muß.

  • Wenn das Teil mit C8 beschriftet ist, wird es kein Varistor sein. Bei einer Überspannung hätte bestimmt auch die Sicherung ausgelöst. Ich glaube auch nicht, dass ein Keramikkondensator das Problem ist, wie schon geschrieben sind ELKO's die üblichen Verdächtigen welche bei zu knapper Bemessung, zuerst aussteigen. Wenn Du jemanden mit einem ESR Meßgerät kennst ( gibt's auch sehr preiswert als Bauteiltester in der Bucht ) kann man den Übeltäter auch direkt ( ohne auslöten ) ermitteln. Aber wenn man einmal dran ist, kann man auch gleich eine ELKO Kur an dem NT durchführen, sonst muß man bald den nächsten wechseln.