Pi mit 7"Display und HDMI

  • Hallo,


    ich bitte um eure Hilfe bei meinem ersten Raspberry Pi Projekt.


    Wer ich bin:

    Nico, 36, wenig Erfahrung mit Arduino und Kubuntu (das ist schon ne Weile her), der Pi ist für mich neu, bin blutiger Anfänger.


    Das Projekt:

    Ein Raspberry Pi soll mit einem 7" Touchscreen (über DSI) und zusätzlich über HDMI am AV-Receiver mit Beamer angeschlossen werden. Das Ziel: Musik abspielen oder kurz das Wetter im Internet nachschauen am Touchscreen (Audioausgabe über HDMI am AV-Receiver) ohne dass ich den Beamer anschalten muss. Alternativ nach "Umschalten": Deaktivieren des Touchscreens und Video- und Audio-Ausgabe über den AV-Receiver.


    Wie weit bin ich:

    Ein Pi 4 mit Raspbian Buster ist installiert und aktualisiert.


    Der Anschluss des PI über HDMI und Anzeige/Audio am AV-Receiver/Beamer funktioniert.

    Anschluss des Touchscreens und Anzeige/Steuerung über Touchscreen funktioniert. Auch die Audioausgabe über HDMI an den Receiver funktioniert.


    Das Problem:
    Wenn der HDMI-Stecker angeschlossen ist, habe ich bei Verwendung der Touch-Funktion einen Offset (der Mauszeiger klickt nicht da, wo ich hintippe). Meine Vermutung war eine falsch eingestellte Auflösung, die wollte ich im Screen Layout Editor prüfen, dort steht aber für das DSI-1 unter Resolution: "LCDMODE".


    Die Screen Layout Einstellungen sehen folgendermaßen aus, als habe ich die beiden Screens (Touch+HDMI) im Extended Screen Modus nebeneinander (das ist nicht mein Ziel).


    Der gesamte Screenshot (mit scrot augenommen) Sieht folgendermaßen aus (tatsächlich sehe ich auf dem Touchscreen nur den Bereich oben links mit den Fenstern, der Bereich unten links und rechts wird nicht auf dem Display und nicht auf dem Beamer ausgegeben:


    In der Raspi-Config sieht die Auflösung folgendermaßen aus:

    Kann es daran liegen, dass hier nicht die Auflösung des Touchscreens, 800*480px, ausgewählt ist?


    Foreneinträge und Anleitungen für den abwechselnden Betrieb von HDMI/Touchscreen habe ich gefunden, da möchte ich weiter machen. Beim Offset-Problem bei eingestecktem HDMI-Kabel war ich nicht fündig.

    Könnt ihr mir bitte helfen, das Offset-Problem in den Griff zu bekommen, dann hätte ich Modus 1 erledigt (der hat Prio A) und kann mich um den abwechselnden Betrieb von Touch/Beamer kümmern.


    Viele Grüße

    Nico