Pi4 Raspbian Buster Re4son Kernel

  • Grüsse..... weiss jemand, wieso mein Pi4 Linux pi4 4.19.66-v7l+ nachdem ich den Re4son-Kernel nach /usr/local/src/* gedownloadet und installeriert hab nicht mehr hochfährt nach nem Neustart? Danch kannste direkt neu aufsetzen, kriegste de Tür nich zu..... Will ja nur mein wlan0 auch als mon0 nutzen UNTER RASPBIAN und nicht unter Kali! MfG

    • Official Post

    Hallo und willkommen im Forum!


    Hier https://re4son-kernel.com/re4son-pi-kernel/ lese ich nichts vom RPi4, nur bis 3A/B+. Oder habe ich etwas übersehen? :conf:


    //Edit:

    Will ja nur mein wlan0 auch als mon0 nutzen UNTER RASPBIAN

    Könntest Du Dein Vorhaben bitte etwas genauer erklären?

  • Grüsse..... weiss jemand, wieso mein Pi4 Linux pi4 4.19.66-v7l+ nachdem ich den Re4son-Kernel nach /usr/local/src/* gedownloadet und installeriert hab nicht mehr hochfährt nach nem Neustart? Danch kannste direkt neu aufsetzen, kriegste de Tür nich zu..... Will ja nur mein wlan0 auch als mon0 nutzen UNTER RASPBIAN und nicht unter Kali! MfG

    Ja nee is' klar, sehe ich genau so.

  • Ich scheiter quasi daran den Kernel von https://re4son-kernel.com/re4son-pi-kernel/

    unter Buster auf nem Pi4 FÜR Buster auf nem Pi4 erfolgreich zu kompilieren bzw zu installieren, um dann damit

    wlan0 in den Managed Mode setzen zu können, um somit wiederrum ohne USB-WLAN-Dongle Tools wie hcidump nutzen zu können

    ohne Ethernet-Kabel.....sozusagen im WLAN....

    Noch Fragen offen? :D


    PS: Unter Kali klappts einwandfrei......warum nicht mit Raspbian?

    Zumindest nicht so, das das OS nach nem Reboot noch läuft.....lel

  • Zunächst mal sind deine Texte sehr schwer zu lesen. Aber davon mal ab, ist der Kernel wie hyle schon erwähnte doch gar nicht für den Pi4 verfügbar? Direkt die ersten Zeilen aus deinem Link:


    - Raspberry Pi 3 A+ support

    - Raspberry Pi PoE HAT support

    - Supports armel (Pi 1, Zero, Zero W) and armhf (Pi 2, 3)


    Da steht nirgens ein Support für den Pi4. Man kann also auch nicht erwarten, das dies funktioniert.


    Edit: Dein Vorhaben verstehe ich auch nicht ganz. Wieso nutzt du nicht einfach das native WLAN des Pis/Raspbian?

  • Wieso nutzt du nicht einfach das native WLAN des Pis/Raspbian?

    Natives WLAN? Was soll das denn sein?

    Warum haben die Entwickler 2 HDMI-Ausgänge am Pi 4 verbaut?

    Antwort: Weil es technisch machbar ist


    Jetzt dürfen alle 3x raten warum ich die oben beschriebene Funktion gern nutzen würde!

    Der Gewinner gewinnt!

  • Hi rootorben,

    bist du hier weiter gekommen? Ich hab genau das gleiche Problem. Bei Kali arm das auch auf Debian basiert geht es ja auch.

    Gruß

    N