Kein Ton über MicroHDMI, nur über Klinke

  • Hallo Leute, weiß nicht, ob das Problem schon gelöst ist. Hier meine Erfahrung: Fernseher muss angeschaltet sein, bevor der Raspberry hochgefahren wird. Dann kann er auch den HDMI Audioeingang erkennen. Hoffe, das hilft anderen noch.

  • Hy

    Version

    a) in die Kommandozeile eingeben:

    sorry, wie geb ich was in die Komandozeile ein...?

    => Kommando in der Konsole eingeben funzt nicht.

    (sehr wahrscheinlich weil ich den Befehl ja auch in der Kommandozeile eingeben sollte)


    b) der Befehl sudo raspi-config in der Konsole funktioniert

    führt aber mittlerweile (2020-12-10 / bei mir) auf eine andere Menueführung:

    1: System Options

    S2: Audio Options

    auf

    1 HDMI2

    gestellt, neu gestartet zeigte den erwünschten Erfolg.


    Jetzt hab ich auf HDMI1 (von HDMI0 und HDMI1 => etwas verwirrend)

    Bild und Ton


    Herzlichen Dank

    Roger

  • Ich kämpfe jetzt heute ebenfalls schon seit Stunden mit einem RasPi 4, der über HDMI gleich neben dem Stromanschluss kein Audio an meinen AVR gibt. Bild kommt raus, aber kein Ton.

    Im Raspbian oben rechts ist das Audiosymbol hellblaub - etwas heller als die Symbole für Netzwerk und BT - hat das was zu sagen? Aber Audio ist nicht aus und eine mittlere Lautstärke ist im Sstem sowie dem AVR an. Tonausgabe ist auf HDMI. Ich weiß nicht, ws ich hier noch tun kann. Wenn ich dem Raspi die SD Kartne nehme und eine mit Kodi drauf reinsteck, dann geht der Ton. Nur im Raspbian konnt nichts raus.

    Wenn ich den Raspi herunterfahre merkt der AVR auch sofort, dass da keine Quelle mehr da ist. Mit kommt so vor, als liegt das Problem rein am Raspi.


    Gibts da noch irgendwelche Tipps?

    • Official Post

    Gibts da noch irgendwelche Tipps?

    Öffne mal ein Terminalfenster und gib dort alsamixer ein. mit den hoch/runter Pfeiltasten kannst Du die Lautstärke steuern. Danach drück auch mal die F6-Taste und wähle 0 bcm2835 HDMI 1 (kann bei Dir auch etwas anders da stehen) aus. Es könnte halt sein, dass HDMI zu leise eingestellt oder ganz auf 0 ist.

  • Danke dir!

    Ok, den Mixer kannte ich nicht. War drin, hab per F6 auf den HDMI 1 gewechselt, dieser hatte zunächst Volume auf 0. Habs angehoben - kein Ton.

    Neustart. Danach war in dem Mixer wieder die Standardsoundkarte zuerst zu sehen. Hab wieder auf HDMI 1 gewechelt, jetzt war das Volume auf 90.

    Ich sehe, dass ich in diesem Mixer tun kann, was ich will, Ton höre ich nach wie vor keinen.


    Ich hab nun auch ausprobiert, den Raspi an einen HDMI am AVR und an einem direkt am TV anzuschließen - beides mal selbiges Ergebnis, kein Ton.


    Wenn ich am Raspi z.B. einen Song starte, dann zeigt mir - wie oben schon geschrieben - der AVR auch an, dass jetzt ein To kommt, die Boxen werden gehighlighted, die ein Signal spielen (sollten), nur höre ich nichts. Schalt ich irgendeine andere Quelle an, hör ich was - ich hab den AVR also auch nicht zu leise gedreht.

  • Ja genau, hab ich auch schon mehrfach gemacht. Ich hab jetzt sicher 15 mal was geändert und neu gesartet. Es ist zum Verrücktwerden.

    Ich überleg grad, ob ich mir die SD Karte neu beschreibe...

    Heut morgen war mein Plan, mal mit dem Steam Link im Wohnzimmer statt im Arbeitszimmer zu spielen - jetzt ist es kurz vor 4 und ich resigniere.


    Edit: genug mit dem Scheiss, Karte mit neuem Raspbian bespielen und der Ton geht auch wieder. Hätt ich gleich mittags schon machen sollen. Woran es lag, konnte ich im Nachhinein nicht mehr herausfinden.

    Danke für die Tipps.