Kodi und retrospiele auf einer sd Karte?

  • Hallo zusammen


    Ist es möglich Kodi und Retrospiele auf einer SDKarte zu betreiben?

    Oder braucht es dazu 2 separate Karten?

  • Ja das geht. Es gibt mindestens zwei Möglichkeiten. Raspbian als Grundlage und dort Kodi und RetroPie installieren. RetroPie als Grundlage und dort Kodi installieren.

  • Die beste Lösung kenne ich nicht. Es kommt auch drauf an, was du genau haben möchtest und was nicht. Wenn du nur RetroPie und Kodi benutzen willst, dann gibt es die Lösung RetroPie installieren und dort dann Kodi installieren. Es gibt sicher noch andere Möglichkeiten als RetroPie für Retro-Spiele. Z.B. Recalbox.

  • Ich zitiere mich mal selbst (aus einem anderen Thread):


    „Der perfekte Ausgangspunkt für dein Vorhaben ist also das aktuelle RetroPie Image.


    Innerhalb des Systems kannst du dann unter „Optional Packages“ Kodi installieren und bekommst es danach im RetroPie Menü unter „Ports“ angezeigt.



    Zusätzlich kannst du danach über Runcommand im RetroPie Setup einstellen, ob das System beim Start direkt Kodi (Media Player) oder die Emulationstation (so nennt sich die Emulator-Menü-Oberfläche, die RetroPie verwendet) laden soll.


    Kurzum: Dein Vorhaben kann problemlos und voraussichtlich zu deiner vollen Zufriedenheit mit nur einem einzigen Raspberry und System realisiert werden.“


    Allerdings ist auch recalbox eine Alternative, da Kodi mittlerweile auch dort optional verfügbar ist. Recalbox ist etwas einsteigerfreundlicher, da zur initialen Konfiguration keine Tastatur benötigt wird, jedoch ist RetroPie ein offenes und somit erweiterbares System mit der größeren Community, sich damit zu befassen, lohnt also meiner Meinung nach.