Anleitung für Anfänger zur Installation eines Raspberry Pi 4B mit Webserver, MariaDB, Samba, Nextcloud, Letsencrypt und einem kleinen Mediaserver

  • Heute hab ich mich an das Update von 20.08 auf die 21.01 gewagt. Nach der Installation gab es, wie schon bei der Erstinstallation, ein paar Fehlermeldungen im Dashboard. U.a auch dieser Fehler:


    Quote
    • Dein Web-Server ist nicht richtig eingerichtet um “/.well-known/webfinger” aufzulösen.
    • Dein Web-Server ist nicht richtig eingerichtet um “/.well-known/nodeinfo” aufzulösen.


    Das konnte ich mit Hilfe dieses Postings korrigieren: https://help.nextcloud.com/t/n…21-und-webfinger/108772/9

    In “apache2.conf” im /etc/apache2/ eintragen:


    Code
    Redirect 301 /.well-known/webfinger /nextcloud/index.php/.well-known/webfinger
    Redirect 301 /.well-known/nodeinfo /nextcloud/index.php/.well-known/nodeinfo


    Und auch es fehlen Indizes in der Datenbank, das konnte ich mit

    sudo -u www-data php occ db:add-missing-indices

    korrigieren.


    Der Hinweis/Fehler von:

    Dem Modul php-imagick fehlt die SVG-Unterstützung. Für eine bessere Kompatibilität wird empfohlen, es zu installieren.

    konnte mit:

    apt-get install libmagickcore-6.q16-6-extra

    beseitigt werden. Bisher konnte ich keine Unregelmäßigkeiten feststellen. ;)


    An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an alle unermüdlichen Helfer hier! :) Toller Support!

  • Das konnte ich mit Hilfe dieses Postings korrigieren: https://help.nextcloud.com/t/n…21-und-webfinger/108772/9

    In “apache2.conf” im /etc/apache2/ eintragen:

    Endlich mal eine Lösung, die mit Apache funktioniert, :thumbup:

  • Servus zusammen,

    meine NC läuft soweit ohne Probleme in der aktuellen Version. Momentan habe ich eine Frage:

    Wenn ich meine Bilder in meine NC bringen würde, wäre es ja am effektivsten, wenn ich meine externe Platte auch an den Raspi hängen würde und einfach auf die HDD, auf der die Daten der NC liegen, kopieren würde.


    Wie kann ich die Daten dann für meine(n) User auf der Weboberfläche der NC zugänglich machen, sprich die dementsprechenden Rechte geben?

  • Wenn ich meine Bilder in meine NC bringen würde, wäre es ja am effektivsten

    Ich würde an deiner Stelle Samba installieren und dieses mit deiner Nextcloud kombinieren.

    Du kannst dann per Samba die Dateien auf deine HDD kopieren. Diese müssen nicht im data-Ordner liegen, und müssen nicht www-data gehören.

    Du kannst einfach mehrere Ordner erstellen. (Für dich, für einen anderen User....)


    In Nextcloud kannst du dann unter Einstellungen > externer Speicher diese Ordner einbinden und diese für den jeweiligen User freigeben.


    Hier ein Beispiel:


    Allerdings musst du vorher die App "ExternalStorageSupport" unter "Apps > deaktivierte Apps" aktivieren.


    Somit hast du dann die Möglichkeit Daten per Samba oder Nextcloud hochzuladen.

  • ich habe noch ne frage zur aktualisierung.

    meine PhpMyAdmin zeigt im browser ein update an.

    dies wird mit

    sudo apt update && sudo apt full-upgrade

    nicht aktualisiert.

    muss ich einzelne progarmme selber erneuern?

  • Na habe ich das mit

    Code
    sudo apt install php7.3 php7.3-cli php7.3-curl php7.3-gd php7.3-intl php7.3-json php7.3-mbstring php7.3-mysql php7.3-opcache php7.3-readline ..... 

    dran vorbei installiert?

  • Du hast phpmyadmin also nicht nach Anleitung (1.3.1) per wget installiert?

    Dann wirst du warten müssen, bis ein Update in Buster verfügbar sein wird. Wenn es sich nicht um ein Sicherheitsupdate handelt, wird es gar nicht kommen (evtl dann mit bullseye). Aktuell ist Version 5.0.4 in buster-backports verfügbar.

    Menschen die keine Ironie verstehen finde ich super!

  • TomKlaus

    Du hast phpmyadmin doch damals nach meiner Anleitung mit wget installiert.

    Ab Punkt 1.3.0


    Dann musst du jetzt nur die aktuelle Version "5.1.0" herunterladen und alle Dateien in /usr/share/phpmyadmin mit denen aus dem zip-Archiv überschreiben.


    Danach sieht das dann so aus.


  • ja Franjo G habe ich. jedoch mit 5.0.2 noch. geht das trotzdem der älteren Variante?

    na ich mach das gleich mal. muss ich dann immer diesen Weg gehen, diesen manuellen Weg?

    Ja und Ja

  • Janes noch eine Testinstallatiin ist kann ich es aus anders machen, also damit es automatisch Grundmaterial wird? Oder sprechen Sicherheitsaspekt dagegen?

    Keine Ahnung, was du meinst

  • Ups 😓

    Es ist ne Testsystem und ich lerne ja noch.


    Ich meinte ob das Programm auch Mittel der Paketverwaltung installieren kann? Ich möchte schon gerne, dass sich die System relevanten Programme mit

    sudo apt update && sudo apt full-upgrade

    Aktualisieren lassen.

    Es sei denn, es sprechen Sicherheitsaspekte dagegen. Warum hast du es „händisch“ in deiner Anleitung eingearbeitet?

  • Warum hast du es „händisch“ in deiner Anleitung eingearbeitet?

    Weil phpmyadmin in den Repos von Buster nicht mehr unterstützt (upgedatet) wird.

    Die Version ist 4.6.6-5 aus 2017


  • Code
    sudo cp -R /usr/share/phpMyAdmin-5.0.2-all-languages/* /usr/share/phpmyadmin

    bei diesem Befehl kommt bei mir:


    Code
    XXXXXX:/usr/share# sudo cp -R /usr/share/phpMyAdmin-5.0.2-all-languages/* /usr/share/phpmyadmin
    cp: der Aufruf von stat für '/usr/share/phpMyAdmin-5.0.2-all-languages/*' ist nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

    mit ls -la wird mir nur der

    xxxx  .... 4096 Feb 24 01:05 phpMyAdmin-5.1.0-all-languages

    angezeigt. Aber als Version, auf der Seite von phpmyadmin, die 5.0.2 ausgegeben.


    Folgendes habe ich damals eingegeben:


    und dann den Eintrag und autostrart dazu.

    Was mache ich falsch?

    Edited once, last by TomKlaus ().

  • War mein Fehler. Da du die 5.1.0 heruntergeladen hast, musst du auch den Inhalt der 5.1.0 Kopieren. Nicht die 5.0.2


    Ich habe die Zeilen in #811 geändert.

  • TomKlaus

    Dann musst du jetzt nur die aktuelle Version "5.1.0" herunterladen und alle Dateien in /usr/share/phpmyadmin mit denen aus dem zip-Archiv überschreiben.


    Super, vielen Dank auch von mir. ;) Soeben erfolgreich aktualisiert.