disputationem non grata

  • Ausgelagert aus: Anleitung für Anfänger zur Installation eines Raspberry Pi 4B mit Webserver, MariaDB, Samba, Nextcloud, Letsencrypt und einem kleinen Mediaserver



    [OT]

    ...Denn den ganzen Text zu löschen war richtig mieser Stil, eine absolut respektlose und unhöfliche Handlung gegenüber den Menschen, die hier lesen und sich im Thread beteiligt haben...

    @ThomasL Franjo G wollte seinen Text überarbeiten und hat die aktuelle Version gelöscht, damit die Anleitung noch nicht benutzt werden soll. Daß man das "Löschen" anders sehen kann, ist mir erst durch deine harte Kritik bewußt geworden.

    [ein Anschlag auf Dich, Du kannst gut schreiben]

    Schreibe doch mal einen Forum-Knigge zusammen, der auf unbeabsichtliche Unhöflichkeiten etc. hinweist. Daruf kann man dann in gegebenem Fall verlinken.

    Schönen Gruß, kle

    [/OT]

    Edited once, last by hyle ().

  • [OT]Schreibe doch mal einen Forum-Knigge zusammen, der auf unbeabsichtliche Unhöflichkeiten etc. hinweist. [/OT]

    Auch wenn ich mich wegen Deines Lobes geschmeichelt fühle :S werde ich mich dennoch hüten auf den Gefällt-Mir-Button zu klicken.. :P


    :D


    Aber mal im Ernst... wir sind jetzt beide mehrere Jahre hier, also lang genug, um zu wissen, dass das außer den echten Forenbewohnern keiner lesen wird... und selbst die werdens nur kurz überfliegen. Die 'neuen' Leute kommen ja nicht nach hier hin, um belehrt zu werden, sondern weil sie ein Problem gelöst haben wollen... und Geschwafel darüber, ob man nen Knicks oder nen Diener zur Begrüssung macht, interessiert die nicht.


    Und darüber hinaus, das ist meine Überzeugung, der länger dauernde Umgang mit Online-Medien ist definitiv der Grabträger jeder höflichen Umgangsform... Höflichkeit, Respekt, freundliche Umgangsformen stehen doch im Widerspruch mit dem Anspruch "laber mich nicht zu, lös einfach mein Problem, 'du' bist ja schließlich ein Supportforum". Die wenigsten der Online-Medien-geschulten Forentäter sind doch heute noch in der Lage, sachlich zu streiten und trotzdem unpersönlich zu bleiben. Die der eigenen Sichtweise widersprechende Argumente werden nicht sachlich bewertet, sondern als Angriff auf die eigene Person gesehen, und dann werden die Messer rausgeholt. Nee, ein Knigge über Umgangsformen in der heutigen Zeit ist genauso überholt und absurd, wie 'ne Pferdekutsche auf der A3. X/

  • Das mag alles sein. Doch irgendwann in meinem Leben habe ich gewisse Umgangsformen gelernt. Diese werde ich mir auch durch den "dauernden Umgang mit Online-Medien" nicht abgewöhnen. Wenn mir jemand wertvolle Tips gibt, dann breche ich mir keinen Ast ab, wenn ich mich dafür bedanke. Ob es von anderen gelesen wird oder nicht ist mir dabei vollkommen Latte. Wenn alles so schrecklich ist wie du sagst, dass die meisten Forenmitglieder oder Besucher eh nur auf eine schnelle unpersönliche Problemlösung aus sind, dann frage ich mich , warum du deine Freizeit damit verbringst, diesen Leuten Tips zu geben.

    Ausserdem wäre es mehr als unhöflich, wenn ich ein Tutorial aufgrund von Anregungen eines anderen überarbeite ohne darauf hinzuweisen.

  • Mir ist jetzt nicht ganz klar, warum Du Dich von meiner Antwort, die gar nicht an Dich gerichtet war, überhaupt angesprochen fühlst. Mein Antwort war eine Antwort auf ein konkretes Ansinnen von kle und bezog sich ausschließlich darauf, einen Artikel für das Forum zu schreiben... und das war meine Begründung, warum ich das nicht tun will. Darüber hinaus war das jetzt hier sowieso Offtopic, wobei ich leider übersehen habe, kle's Hinweis deswegen fortzuführen. Was das also jetzt mit Dir oder Deinem Tutorial zu hat, erschließt sich mir nicht.

    Wenn alles so schrecklich ist wie du sagst, dass die meisten Forenmitglieder oder Besucher eh nur auf eine schnelle unpersönliche Problemlösung aus sind, dann frage ich mich , warum du deine Freizeit damit verbringst, diesen Leuten Tips zu geben

    Außerdem glaube ich auch nicht, dass Dich meine Motivation zu meinen Online-Aktivitäten überhaupt etwas angeht, oder dass es Dir zusteht, die auch nur ansatzweise infrage zu stellen oder das gar anzuweifeln. Aber dennoch, ich sags Dir trotzdem gerne: mein Hauptinteresse liegt seit Jahren darin, den Leuten zu ihrem eigenen Schutz Medien-Kompetenz zu vermitteln, um sie vor der leichtfertigen Anwendung von Tutorials aus dem Internet zu schützen, die am Ende ihre digitale Privatsphäre und ihren Datenschutz restlos beseitigen. Dabei gibt es immer merkbefreite Anwender, denen man nicht helfen kann, aber auch sehr viele, die dankbar sind und dazu lernen wollen, um sich und ihre digitale Privatspähre schließlich auch wirklich erfolgreich zu schützen. Und nur für die zuletzt genannten macht es mir Spass, diesen zu helfen.


    Alle Artikel, die ich auf meiner Seite veröffentlicht habe, befassen sich ausnahmslos mit sicherheitsrelevanten Themen und beachten genau die daraus resultieren Probleme... wovon Du Dich gerne überzeugen kannst: www.thlu.de. Und jeder, der das in der heutigen Zeit des Daten-Kapitalismus und des damit einhergehenden Datenhandels sowie des fortschreitenden Demokratieabbaus ¹ als Banalität abtut zeigt nur, dass er keine Ahnung hat.


    ¹ Nothing to hide

  • Hallo Franjo G,


    hab mal deine Anleitung im Post vom TomKlaus verlinkt. Wenn ich Zeit habe, werde ich mal deine Anleitung mit dem Pi 4 ausprobieren. Den letzten Webserver mit damals noch OwnCloud habe ich seiner Zeit auf einem Pi 1 mit 256 MB Ram installiert. Dagegen ist der Pi 4 mit 4 GB RAM schon wahere Luxus. ;)


    Es gab auch mal hier im Forum eine Eigentwicklung eines Cloud Dienstes.

  • @ThomasL

    Natürlich gehen deine Netzaktivitäten jemanden der einen onlineKnigge von dir fordert etwas an

    und der hat auch das recht dazu bich blöde anzuquaken und deine kompetenz infrage zustellen.

    Und der darf auch gerne die Gross/kleinschreibfehler in meinem scriptalejaculat suchen und behalten.

    Ausserdem sind deine labidaren Äusserungen bezüglich der wichtigkeit dieses Forums doch ziemlich gewagt, Dieser Meilenstein der onlinewelt ist von der Bedutung nur mit der erfindung des arpa net vergleichbar.

    etwas mehr Dankbarkeit das du hier überhaupt posten darfst wäre da durchaus angebracht

    Und wie du schon den Äusserungen einiger hier entnehmen kannst sind die Post hier für die ewigkeit gedacht und werden selbst wenn das universum nur noch aus Fe und ohne Licht ist, weiter bestehen und darauf warten potentielle user mit ordentlicher Rechtschreibung zu beglücken.

    Und sicherlich wird sich das letzte verbliebene einsame H-Atom dann über meine Fehler echauffieren

    sei es ihm in seiner verzweifelten einsamkeit gegönnt.

    ( ganz nett was du so alles gemacht hast hab mal deine seite angeguckt, ( aber xml openoffice is schon zielich bequem)


    :)

  • [OT]

    schlechtes Benehmen ist nicht förderlich im Umgang untereinander und deshalb hier unerwünscht. Jeder, der sich im Forum beteiligt an der Lösung der vorgelegten Probleme, hat Anspruch auf Respekt, unabhängig von der Qualität seines Beitrags.

    Streitfälle können sachlich und mit Argumenten geklärt werden.

    Den Support im Forum betreiben Menschen in ihrer Freizeit, keine KI-Programme.

    Ist das Freiheit, wenn ich meine schlechte Laune in Forumbeiträgen abreagieren kann?

    [/OT]

  • Natürlich gehen deine Netzaktivitäten jemanden der einen onlineKnigge von dir fordert etwas an

    Wieso hat überhaupt hier jemand das Recht von irgendwem irgendwas zu fordern? Wie kommst Du denn auf diese absurde Idee? Wie wäre denn Deine Antwort, wenn ich von Dir fordern würde, einen Artikel über Forumsverhaltensregeln zu schreiben...?... weil Du doch ein so tollen komödiantischen Schreibstil hast und weil das sicher eine amüsante Bereicherung des Forums wäre. Also was würdest Du darauf antworten?


    Und mal ganz nebenbei bemerkt, ich habe kle's Posting überhaupt nicht als Forderung verstanden, allenfalls als Idee, Anregung, Vorschlag... womit er zumindest konstruktives Engagement bewiesen hat, was den Folgepostings jedoch völlig abgeht.


    und der hat auch das recht dazu bich blöde anzuquaken und deine kompetenz infrage zustellen.

    Ach ja, einfach so, ohne konkrete Aussagen überprüfbar technisch und faktisch zu widerlegen? Du bist also für die Abschaffung von Höflichkeit, verträglichen Umgangsformen und einer auf die Sache bezogenen Diskussion, bei der es ausschließlich um technische Argumente geht? Na danke.... ich bin jedenfalls nicht dafür, das abzuschaffen. Wenn das käme, schaff ich mich selber hier ab. *fg*


    Aber was bedeutet es schon, ob ich gegen etwas bin oder dafür...?.. es ist ja auch bedeutungslos, wenn ich Postings (siehe etwas höher) für überflüssig erachte, die eine riesige Kluft der Sinnlosigkeit zwischen Lesen und Antwort offenbaren und die der Meinung sind, Kontext ist völlig entbehrlich, in jeder Hinsicht überbewertet ... ganz dem Motto folgend: was schert mich der Kontext....


    Ausserdem sind deine labidaren Äusserungen bezüglich der wichtigkeit dieses Forums doch ziemlich gewagt,

    Äh, was bitte...? :conf: ... an welcher Stelle habe ich was über die Wichtigkeit dieses Forum gesagt? Wie war das noch mit dem Kontext... ?... kannst Du Dich noch erinnern? Die Aussage zu meinen Onlineaktivitäten bezog sich allein auf meine Web-Site, bei der ich jeden Besucher unausgesprochen darum bitte oder auffordere, mich gerne auf Fehler hinzuweisen oder darauf, wenn ich technischen Mist erzähle. Ich freue mich über jede Korrektur, die es besser macht. Meine Absichten zu meiner Seite sind aber die, die keinen was angehen. Punkt!


    etwas mehr Dankbarkeit das du hier überhaupt posten darfst wäre da durchaus angebracht

    Ja, ja... das mit dem Kontext... unüberwindbar.....


    kle, glaubst Du mir jetzt endlich, dass es kaum keine bessere Begründung dafür gibt, warum ich eine solche Arbeit nicht leisten will ...? ...man muss nur hier lesen....:fies:



    dann über meine Fehler echauffieren

    Nö, ich nicht... ich bin da grenzenlos entspannt....:sleepy:

    aber xml openoffice is schon zielich bequem

    Ich mach alles mit Libre Office... also nur die Laien-Variante... aber ich find das echt klasse... und es genügt meinen einfachen Ansprüchen. ;)

    Edited 2 times, last by WinterUnit16246 ().

  • Könntest du bitte die Wörter im ersten Zitat klein schreiben, ausser am Satzanfang. Danke!

    Offensichtlich gibt es dazu unterschiedliche Sichtweisen... und ich neige dazu, das beizubehalten, was ich vor 100 Jahren gelernt habe... das solcherart Anreden eben groß geschrieben werden.... dazu aus dem Link der Hinweis: "In all diesen Fällen empfehlen wir übrigens die Großschreibung.", siehe:

    https://www.duden.de/sprachwis…ibung-von-duDu-und-ihrIhr


    hyle

    Kannst Du diesen ganz Mist ab #46, der gar nichts mit dem Thread-Thema zu tun hat, nicht einfach löschen. Das ist sowas von über.... :thumbdown:

  • hyle

    Kannst Du diesen ganz Mist ab #46, der gar nichts mit dem Thread-Thema zu tun hat, nicht einfach löschen. Das ist sowas von über.... :thumbdown:

    :thumbup:

  • Danke hyle


    Vielleicht könntest Du diesen Threadtitel auch noch in "Unsinnige Diskussion über Groß- und Kleinschreibung" (mal so als Vorschlag) ändern, damit Gäste und Besucher nicht wegen des hier und jetzt falschen Titels auf einen angeblichen Inhalt reinfallen, der gar nicht enthalten ist und faktisch nix mit diesem Inhalt zu tun hat. :bravo2: am besten so, dass das Teil in Kürze einfach in der Versenkung verschwindet und nicht mehr beim Suchen nach den Schlagworten gefunden wird. ;)

  • hyle

    Changed the title of the thread from “OT zu Anleitung für Anfänger zur Installation eines Raspberry Pi 4B mit Webserver, MariaDB, Samba, Nextcloud, Letsencrypt und einem kleinen Mediaserver” to “disputationem non grata”.
  • Danke hyle


    Vielleicht könntest Du diesen Threadtitel auch noch in "Unsinnige Diskussion über Groß- und Kleinschreibung" (mal so als Vorschlag) ändern, damit Gäste und Besucher nicht wegen des hier und jetzt falschen Titels auf einen angeblichen Inhalt reinfallen, der gar nicht enthalten ist und faktisch nix mit diesem Inhalt zu tun hat. :bravo2: am besten so, dass das Teil in Kürze einfach in der Versenkung verschwindet und nicht mehr beim Suchen nach den Schlagworten gefunden wird. ;)


    Gerade durch den aktuellen Threadtitel hab ich mich angezogen gefühlt, mal zu lesen. Und ich muss sagen: Ihr sprecht mir aus der Seele! Nur weil ich online diskutiere, kann ich nicht einfach auf einfachste Höflichkeitsformen verzichten. Ich geb zu, bei mienen eigenen Fragen fällt es mir auch oft schwer, nicht einfach nur zu schreiben "ich weiß nicht weiter, bitte liebe Foristen, ihr habt Ahnung, bitte erleuchtet mich, und zwar so, dass ich nur noch abschreiben muss" - aber dann denke ich daran, dass auch hier jeder seine Freizeit opfert und ich ggf. später auch mal zu den "Wissenden" gehören könnte und mich dann ärgere, wenn mir kein dankeschön "entgegenschallt".

    ni pas ni

    tu car tu

    mal tu mal

  • Schlagt euch nicht die Köpfe ein.


    Ich habe mir damals einfach eine Auszeit aus dem Forum hier genommen.

    Es ging einfach nicht mehr täglich die gleichen Fragen zu beantworten welche User hier statt Google stellten.


    Also, wenn sich irgendwer wegen eines Thread oder eines Postings angesprochen und dann angepisst fühlt dann sollte sich derjenige einfach fragen ob es nicht Zeit für eine Pause ist.


    Das ist das Internet, da gibt es keine Höflichkeit mehr. Wenn dann von alten Leuten mit grauen Bärten die schon im usenet aktiv waren.

    Natürlich gibt es auch den ein oder anderen Grünschnabel mit Kinderstube, ist aber die Ausnahme.

    Bitte, Danke, Fehlanzeige


    Kommt dann noch jemand mit Rechtschreibung statt Argumenten platzt selbst mir der Kragen.

    Rechtschreibnazis eben....


    Ergo: Macht was ihr wollt aber macht es per PN. Ich bekomme Augenkrebs bei solchen Postings.


    Herzlichen Dank

    ;)

    Offizieller Schmier und Schmutzfink des Forum.
    Warum einfach wenn's auch schwer geht ?


    Kein Support per PN !
    Fragen bitte hier im Forum stellen. So hat jeder etwas davon.

  • Rechtschreibnazis eben....

    Ein gewisses Mass an richtiger Schreibweise erleichtert einfach das Lesen. Denn das Lesen funktioniert nicht, indem man Buchstaben für Buchstaben identifiziert und zu einem Wort zusammensetzt, sondern das Gehirn schaut sich zuerst das "Wortbild" an und vergleicht es mit bekanntem. Wenn das Gehirn mangels Grossschreibung erst das Wort genauer anschauen muss, um zu wissen was gemeint ist, dann dauert es länger und verbraucht mehr Resourcen. Wenn das nun öfter vorkommt, reduziert es eben die Bereitschaft und Freundlichkeit.

    Quote

    Wenn das nun öfter vorkommt, reduziert es eben die Bereitschaft und Freundlichkeit.
    Wenn Das Nun Öfter Vorkommt, Reduziert Es Eben Die Bereitschaft Und Freundlichkeit.

    wenn das nun öfter vorkommt, reduziert es eben die bereitschaft und freundlichkeit.

    WeNn DaS nUn ÖfTeR vOrKoMmT, rEdUzIeRt Es EbEn DiE bErEiTsChAfT uNd FrEuNdLiChKeIt.

    Was liest sich leichter?


    Übrigens mag ich es auch nicht, wenn mir jemand in einem Absatz fünf mal das Gleiche erzählt. Das ist ineffizient und führt nur zu Ermüdung.

    Glaube ersetzt kein Wissen