Mit iPad per REMOTE-Desktop zugreifen und gleichzeitige HDMI-Ausgbe auf TV

  • Liebe Gemeinde,

    ich bin sowohl hier neu als auch im Umgang mit dem Raspi.


    Folgende Aufgabe möchte ich lösen und bitte um Eure Hilfe:

    der Raspi ist per HDMI an meinem Fernseher angeschlossen. Ich möchte mich mit dem iPad per Remote-Desktop auf den Raspi verbinden und über HDMI alles sehen, was ich so mache.

    Das iPad soll quasi als Tastatur und Maus dienen.


    Kann mir bitte jammed helfen, wie ich das bewerkstellige? Bitte gebt mir auch die Pfadangaben, wenn in config-Dateien etwas zu ändern ist.


    Warum möchte ich das?

    Das iPad ist immer griffbereit und ich hätte gerne per Browser die Möglichkeit durch einen Proxy auf die YouTube-Inhalte von SNL (Saturday Night Live) zuzugreifen und das dann auf dem großen Bildschirm anschauen. Diese Inhalte sind für deutsche Nutzer meist gesperrt.


    Falls jemand eine andere Lösung hat, bin ich auch dafür dankbar :)


    Im Haushalt läuft eine FritzBox 7490 und es gibt eine VU+ mit VTI-Image, einen FireTV UHD und ein AppleTV an einem Yamaha-Verstärker und LG UHD-Fernseher.


    Vielleicht weiß ja jemand, wie das gänzlich ohne Raspi funktioniert.


    Vielen Dank vorab an jeden, der sich bemüht!

  • Hallo Hyle,


    vielen Dank für den Tip!

    Kurzer Zwischenbericht: ich konnte den Server aktivieren und den Client auf dem iPad installieren. Zugriff klappt wunderbar; allerdings noch nicht auf HDMI1. Der Pi bietet lediglich „Composite“ zur Auswahl an.

    Ich bleib aber dran und melde mich, wenn es weitere Erfolge gibt.


    holgerble: mit Pi wäre toll; ohne ebenfalls. Hauptsache SNL auf dem Fernseher :)


    @unimagrix: ich speichel schon ein — Guten Appetit ....hehe....

  • Zugriff klappt wunderbar; allerdings noch nicht auf HDMI1. Der Pi bietet lediglich „Composite“ zur Auswahl an

    Hallo Alnig,


    das ist jetzt ein wenig unverständlich. Was heißt das und was bedeutet „der Pi bietet an“? Wo,welches Programm?

    • Official Post

    Der Pi bietet lediglich „Composite“ zur Auswahl an.

    Ich verstehe leider nicht was Du damit sagen willst. :conf: Könntest Du das etwas genauer beschreiben? Hängt der RPi schon am TV und siehst Du dort den Desktop?


    //Edit: Da war STF ein paar Sekunden schneller, aber das Fragezeichen bleibt ja das selbe. ;)

  • Das dürfte mit Remote Desktop verm. eh nicht gehen.


    Google für Dein Vorhaben mal nach TeamViewer.

    ;) Gruß Outi :D
    PIs: 2x Pi B (Rente) / 1x Pi B+ (Rente) / 1x Pi 2 B (Tests) / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 (B. Lite) / 2x Pi Zero 1.3 (B. Lite)
    2x Pi Zero W 1.1 (B. Lite) / 1x Pi Zero 2 (noch ohne) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Ubuntu Server 64 Bit) / Pi 400 (Bullseye) / 2x Pi Pico
    Platinen: Sense HAT / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT

  • Hallo Alnig,


    das ist jetzt ein wenig unverständlich. Was heißt das und was bedeutet „der Pi bietet an“? Wo,welches Programm?

    Und wieder vielen Dank!


    „Bietet an“ bedeutet, daß ich unter Einstellungen | Screen Configuration nicht die Auswahl für HDMI1 habe.

    Das ist für mich als Linux-Anfänger der einzige Punkt zur Einstellung, den ich gefunden habe. Als ich den Pi zuallererst an den TV angeschlossen haben (über den Umweg des Verstärkers, der alle Quellen verwaltet), war der Pi sehr schön auf dem Fernseher sichtbar und über eine angeschlossene Tastatur auch zu bedienen.


    Leider war es mir aber selbst durch Neustarts nicht mehr möglich, ein Bild auf den Fernseher zu bekommen. Auch nicht, durch Abziehen des HDMI-Kabels und erneutes Anstecken.

  • @unimagrix


    Danke für den Hinweis. An meinem Rechner mache ich das schon so (mit Opera und dessen Möglichkeit, verschiedene Länder auszuwählen). Am TV klappt es mich nicht, weil über HDMI kein Bild mehr auf dem Fernseher erscheint.

  • Sehr gerne! Die Unterste Zeile habe ich editiert; der Rest ist unverändert.


    es ist übrigens ein Raspi 4 mit zwei HDMI-Ausgängen.

  • Problem gelöst:

    ich hatte in der configure aus irgendwelchen Gründen die Einstellungsdatei HDMI ausgeschaltet und mir dadurch jede Chance genommen, ein Bild zu bekommen.


    Chat kann geschlossen werden und vielen Dank an jeden, der bei der Lösung behilflich war :)

  • ich hatte in der configure aus irgendwelchen Gründen die Einstellungsdatei HDMI ausgeschaltet und mir dadurch jede Chance genommen, ein Bild zu bekommen.

    Bitte was? Du hast lediglich enable_tvout=1 aktiviert, das sorgt für das Einschalten der Ausgabe per Composite. Bitte erkläre doch der Nachwelt, was genau Du gemacht hast.

    Chat kann geschlossen werden und vielen Dank an jeden, der bei der Lösung behilflich war :)

    Das ist ein self service forum, unter Deinem Titel setzt Du bitte den "Erledigt" Haken.;)

  • unter Deinem Titel setzt Du bitte den "Erledigt" Haken.

    dieser "Haken" hat einen Haken, er wechselt seinen Namen. Zu Beginn heißt er ohne "Haken", wenn Du drauf klickst heißt er dann mit "Haken".


    Das ist ein klassisches Beispiel für Verwirrung durch doppelte Information.

    Das Element, bestehend aus einer Box und einem Text, heißt Unerledigt. Weil das Thema noch in Bearbeitung ist, will ich den "Haken" in die Box setzen und schwupps ändert sich der Text in "Erledigt".