Ivacy VPN

  • Hallo

    Ich bin neu im Forum und auch noch nicht so Atem beraubend gut im Programmieren etc bitte habt Nachsicht.


    Für meinen Raspberry pi 3 b würde ich gerne meinen vorhanden IVACY VPN nutzen, und diesen auf meinem Pi installieren. Ivacy bietet dazu sogar eine Anleitung an die ich soweit ich konnte befolgt habe.

    Mein Problem an dem ganzen ist jetzt das ich bei "Step 4" ich soll eine config Datei bearbeiten weis aber nicht welche.

    Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mal über die Anleitung schauen könntet und mir dabei helfen würdet dies auf meinen Pi zu installieren.


    https://support.ivacy.com/setu…etup-vpn-on-raspberry-pi/

  • Ich denke du scheiterst schon in der dritten Zeile:

    Quote

    You must have a Raspberry Pi device, with Debian-Wheezy/Raspbian OS.


    Das ist doch eine normale OpenVPN-Installation. Was sich ändert sind nur die Konfiguration sowie Username und Passwort.


    Hast du von Ivacy keine Konfigurations-Datei erhalten?


    edit:

    Quote

    Open a config file that you are willing to use. type ‘user.txt’ against the auth-user-pass.

    Du hast verschiedene Dateien mit der Endung ".ovpn". Nimm eine mit UDP im Namen zum editieren. Dort gehst du nun in die Zeile mit auth-user-pass und schreibst dahinter den Dateinamen, der Datei, die deinen Usernamen und Passwort enthält

    auth-user-pass user.tx


    In der Datei user.txt stehen zwei Zeilen

    Code
    <username>
    <passwort>

    Du musst beide (inkl. der <>) mit deinem Usernamen/Emailadresse und passwort ersetzten.

    Glaube ersetzt kein Wissen

    Edited once, last by bombom ().

  • okay soweit habe ich es ja auch verstanden aber ich habe immernoch probleme dann weiter zu machen weil ich ja keine "conf.sh" datei habe


    Quote


    Make the conf.sh executable: chmod +x /etc/openvpn/change_resolv_conf.sh

  • Die Datei /etc/openvpn/change_resolv_conf.sh habe ich auch nicht, nur eine die so ähnlich klingt /etc/openvpn/update-resolv-conf. Da sich dieses Tutorial auf Debian Wheezy (was initially released on May 4th, 2013) bezieht, kann es sein, dass sich der Name der Datei inzwischen geändert hat. Du solltest hier etwas kreativer sein. ;)


    BTW. bei mir hat die Datei schon die richtigen Rechte

    Glaube ersetzt kein Wissen

  • Okay super das hat geklappt.

    Kannst du mir vll auch helfen wie ich es einstelle das er nach einem Reboot automatisch meinen VPN Verbindet ?

  • Und auf ein neues


    Ich habe ein neues Problem mit meinem VPN und zwar verliert der Pi die Verbindung nach einiger Zeit.

    Nur weis ich leider nicht wieso dieser das tut, jedoch kam mir die Idee die von IVACY zur Verfügung gestellten .ovpn Datein evtl anders zu nutzen falls das geht.

    Wenn ich richtig liege sind ovpn Datein für OpenVPN konzipiert und die Anleitung von IVACY die für den Pi ja veraltet ist evtl nicht mehr Zeitgemäß.

    Nun meine Frage, wie kann ich die Datei direkt mit OpenVPN verwenden um ein Verlieren der Verbindung zu unterbinden und/oder wie kann ich das Problem rausfinden wieso meine bisherige Installation dies tut ?

  • Hallo ,


    Openvpn installieren wenn es nicht schon geschehen ist dann in Ordner /etc/openvpn deine .ovpn Datei kopieren und in .conf Umbenennen wenn nötig eine auth.txt Datei erstellen wo deine Login Daten reinkommen

    User

    Pass

    In der conf Datei beim Abschnitt

    auth-user-pass den Pfad vorgeben zur deiner auth.txt

    /etc/openvpn/auth.txt


    How - to sollte bei deinen Provider ja geben manuell openvpn Linux verwenden.


    Anschließend iptables NAT setzen

  • Hallo

    Beiträge ja schon älter

    Versuche Ivacy Openvpn schon lange zu installieren

    Bringe es nicht hin