[Selbstbau] Mitbewohner Freundliches Gehäuse

  • Ich habe jetzt einen Servo und einen Lüfter bekommen.
    Mein Plan ist es das ab einer bestimmten Temperatur das Gehäuse ein Stück auffährt und ein Lüfter anspringt.


    Wie erstellt ihr eure Schaltpläne vom Steckbrett und Pi?


  • PS: Kannst du die Bilder die du in einem Post eingefügt hast auf eine Seite wie pic-upload.de hochladen damit die nicht von deinem RPI geladen werden?



    /Edit: Bilder sind jetzt Online Hochgeladen



    warum denn nicht hier ? :wallbash: warum immer über irgendwelche Bilderhoster die es morgen vielleicht nicht mehr gibt ?

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr

  • Hallo trek_star,


    deine Selbstbau Lösung sieht wirklich Klasse aus !
    Was mich interessiert ist jedoch, wie du das mit dem Blockieren von Werbung auf Mobilgeräten realisiert hast.
    Vielleicht magst du ja ein paar mehr Infos dazu geben.


    Gruß,
    bl4ckOut

  • Moin, Moin,


    eine kurze Anleitung wie man Werbung Filtern kann gibt es Hier.
    Dafür werden bei mir die Anfragen der Mobilgeräte über den PI geleitet und die Werbung gefiltert.


    Meine Mobilgeräte Verbinden sich mit dem Hotspot(PI), alle anderen Geräte gehen direkt über den Router. Man kann aber auch alles über den PI schicken.

  • Auch sehr hübsch. Tipp: Wenn Du die Kabel hinten - unten mittig herausführst und von da hinter die Kommode, dann sieht man sie überhaupt nicht. Kabel überhaupt nicht sehen ist bei uns immer das Mitbewohnerkompatibelste ;-)

    Edited once, last by Dirku ().