Welche Programmiersprachen kann ich auf dem Raspberry Pi nutzen?

  • Welche Programmiersprachen kann ich auf dem Raspberry Pi nutzen?


    Einleitung:
    Hier möchte ich euch eine kurze Übersicht über die geläufigsten Programmiersprachen, deren vorausgesetzte Pakete, ein Link zu den offiziellen Dokumentationen sowie ein Link zu einem anfängerfreundlichem deutschen Tutorial.
    Eine kurze Erläuterung zu den verschiedenen Sprachen findet ihr u.a. hier.


    Übersicht:


    Python:
       Pakete: es werden keine zusätzlichen Pakete benötigt
       Dokumentation: Version 2.7 | Version 3
       Tutorial: Version 2.7 | Version 3
       Bemerkungen: durch Eingabe von "python" in der Konsole gelangt in die Interaktive Konsole, wo ihr Befehle gleich ausprobieren könnt. Beendet wird dieser Modus mittels STRG+D


    Shellscript/Bash:
       Pakete: es werden keine zusätzlichen Pakete benötigt
       Dokumentation: Bash
       Tutorial: Bash
       Bemerkungen: Es gibt verschiedene Shell in Linux, wobei die Bash die verbreitetste ist


    Ruby:
       Pakete: es werden keine zusätzlichen Pakete benötigt
       Dokumentation: Version 1.9.3
       Tutorial: Version 1.9.3
       Bemerkungen:


    Java:
       Pakete: Tutorial
       Dokumentation: Application Programming Interface (API)
        Tutorial: Tutorial
       Bemerkungen: Java ist eine Objektorientiere Programmiersprache welche für Anfänger sehr gut geeignet ist. Durch verschiedene Erweiterungen sind auch Webanwendungen oder das ansteuern der GPIO's möglich.



    C/C++:
       Pakete: es werden keine weiteren Pakete benötigt.
       Dokumentation:
       Tutorial: C++|C
       Bemerkungen:


    PHP:
       Pakete: siehe Tutorial
       Dokumentation: PHP Handbuch
       Tutorial: Apache Webserver mit PHP
       Bemerkungen:


    C#:
       Pakete:mono-complete
       Dokumentation: Dokumentation
       Tutorial: Tutorial
       Bemerkungen:


    Perl:
       Pakete: es werden keine weiteren Pakete benötigt
       Dokumentation: ActiveState Docs | ActivePerl 5.18 | www.perl.org
       Tutorial: Perl-Tutorials (PerlCommunity)
       Bemerkungen:


    Für den C/C++ Part bin ich auf eure Hilfe angewiesen. Wenn ihr links zu einer guten Dokumentation und/oder einem schönen Tutorial habt, her damit


    Thanks @Tureal, stbi, Fury

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

    Edited once, last by ps915 ().

  • Ich würde eventuell noch C# mit aufführen. Mono lässt sich nämlich auch auf ARM installieren, gerade wenn man .NET basierende Programme nutzen wollte.


    Zu C# http://openbook.galileocomputing.de/visual_csharp_2012/
    Außerdem die Dokumentation des .NET Namensraums: http://msdn.microsoft.com/library/vstudio (Gerade für sich genauer mit bestimmten Klassen auseinanderzusetzen sehr sehr praktisch)


    Zu C könnte man folgendes mit aufführen. http://openbook.galileocomputing.de/c_von_a_bis_z/


    ZU C++ eventuell das WikiBook von http://de.wikibooks.org/wiki/C%2B%2B-Programmierung


    Gruß
    Fury

  • Gute Idee; fehlt nur noch Perl:


    Perl:
    Pakete: es werden keine zusätzlichen Pakete benötigt
    Dokumentation: ActiveState Docs | ActivePerl 5.18 | www.perl.org
    Tutorial: Perl-Tutorials (PerlCommunity)
    Bemerkungen: Einige Beispiele siehe unten.


    Beispiele:


    1. Perl-Funktionen direkt auf der Shell ausführen:


    Code
    perl -e 'print "Hello World!\n"'


    2. Perl-Programm als Datei ausführen:


    Datei 'hello.pl':


    Perl
    #!/usr/bin/perl
    
    
    use strict;
    
    
    print "Hello World!\n";


    a) ausführen mit perl:


    Code
    perl hello.pl


    b) ausführen per Shell:


    Code
    chmod a+x hello.pl
    ./hello.pl
  • Gambas sollte man auch noch erwähnen, für Umsteiger von M$ VB

    Offizieller Schmier und Schmutzfink des Forum.
    Warum einfach wenn's auch schwer geht ?


    Kein Support per PN !
    Fragen bitte hier im Forum stellen. So hat jeder etwas davon.

  • Gambas ess ich lieber ;). aber Perl kommt mit rein.
    Ist halt schwer zu definieren was geläufig ist. Obwohl ich beruflich viel mit VB arbeite, hab ich mir gambas noch nie angeschaut
    Der_Imperator
    Wenn du die Infos lieferst, nach dem obigen Schema, nehm ich es mit auf


    Die Idee mit dem Hello World mag ich ansich, obwohl es da bei wiki auch ne verdammt grosse Übersicht gibt

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

    Edited once, last by dbv ().

  • PHP hinzugefügt

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.

  • Wenn ihr mir die Infos zusammensucht, trag ich JS gerne nach.

    Der Unterschied zwischen Genie und Wahnsinn definiert sich im Erfolg.

    Edited once, last by dbv ().

  • Meiner Meinung nach ist eine wesentlich Information wo man als Anfänger (oder auch Fortgeschrittener) Hilfe bekommt.


    For Perl ist das perlmonks.org.

  • Hallo zusammen,


    Icon:
      Pakete: Installation s. Icon: Teil 1, Tutorial zum Erlernen der Programmiersprache Icon: Installation #7
      Dokumentation: http://www.cs.arizona.edu/icon/books
      Tutorial: Tutorial auf diesem Forum (momentan 31 Teile von 50 hochgeladen)
      Bemerkungen: Programmiersprache zum schnellen Erstellen kleiner Anwendungen, ist aber auch zum Erstellungen großer Pakete inkl. Anwendungen mit graphischen Benutzeroberflächen geeignet, läuft sehr flott auf dem Raspberry Pi, da Icon urspünglich für ressourcenschwache Systeme entwickelt wurde. Umfangreiche Dokumentation verfügbar. Sehr gut als Einstiegssprache und Umstiegssprache geeignet. Alle Dateien liegen im Quellcode vor [Compiler, Beispiele (Programme, Prozedursammlungen, Anwendungspakete)]



    Beste Grüße


    Andreas

    Ich bin wirklich nicht darauf aus, Microsoft zu zerstören. Das wird nur ein völlig unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds - "Vater" von Linux

    • Icon-Tutorials (IDE: Geany) - GPIO-Library - µController-Programmierung in Icon! - ser. Devices - kein Support per PM / Konversation

    Linux is like a wigwam, no windows, no gates, but with an apache inside dancing samba, very hungry eating a yacc, a gnu and a bison.

    Edited 2 times, last by Andreas ().

  • Mir ist beim Stöbern im Repository aufgefallen, dass es eine überwältigende Unterstützung durch hunderte Libraries für die Funktionsorientierte Programmierung mit Haskell gibt. Gebt in aptitude doch mal /Haskell ein. Es gibt wohl einen Haskell-Fan im Raspi-Team ;)


    Die funktionale Programmierung ist gerade ein Modethema in der Prohgrammierer-Clique. Elemente der Funktionalen Prohgrammierung wurden inzwischen auch in Java und C++ aufgenommen. Eine Schulung in Germanisch gibt es zum Beispiel hier: https://de.wikibooks.org/wiki/Haskell_Tutorial.