Anwendung nicht wirklich 24/7 fähig

  • Nur leider ist ein Stecker ziehen beim Raspi um ein Reboot zu erwirken keine gute Idee.

    Wenn man den PI dagegen mit einer internen USV gesichert hat (das hilft auch und besonders beim Einsatz in produktiven Umgebungen), kann man ohne Probleme den Stecker ziehen.

    Hier wäre dann wichtig, dass der PI beim Spannungsverlust hinunter fährt und der "Stekerzieher" den Auftrag bekommt, ihn erst wieder nach '2' Minuten einzustecken.

    Ein "Reset-Taster" wäre natürlich auch gut, doch der sollte gut gesichert installiert werden und kann bei einem wirklich hängenden System nicht funktionieren => Stecker ziehen

    Selber denken,
    wie kann man nur?