Relaiskarte mit glimmenden LEDs

  • Q1, Q2 ... sind Transistoren. Neuere Karten haben einen Transistor vor dem Optokoppler, so dass man ab ca. 2V schalten kann. Ich habe auch schon Karten gesehen, da war der Transistor sinnloserweise hinterm Optokoppler. Das ist aber auf den Bildern nicht zu identifizieren.

    Oh, ich dachte, das sind Spannungsregler... Ja, du hast absolut Recht. Das ist eine neue und ganz andere Platine, als alles, was wir schon kennen. Die vier Transistoren, die man sieht, sind vor dem Optokoppler - kann man ja deutlich erkennen, Die anderen vier Transistoren, die die Spulen schalten, sieht man hier nicht - wahrscheinlich sind sie auf der Rückseite. Und das tolle an den neuen Platinen ist, dass die LEDs leicht glimmen, damit man auch sieht, dass die Platine funktionstüchtig ist. Transistor hinter dem Optokoppler...? LOL! ROFL!!! Sowas hab ich ja noch nie gesehen. Mann, das wäre ja auch sowas von sinnlos. Also sowas von... Du könntest mal nen Thread aufmachen, mit den kuriosesten Schaltungen, die du schon gesehen hast. Und vielleicht Empfehlungen dazu, was man stattdessen kaufen sollte - und vor allem wo. Einen Händler des Vertrauens sollte jeder haben.
    Schade nur, dass sich der TO nicht mehr äussert... womöglich hat er sich unvorsichtigerweise ins Jenseits befördert, bevor er die wertvollen Beiträge hier gelesen hat.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!

  • vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.

    dein konkretes Modul hattest du aber noch nicht benannt keinen Link gezeigt und auch kein Schaltplan von diesem Modul gezeigt, also raten wir munter weiter?

    So wird das doch nichts, wenn ich schreibe es sind +32°C werden einige wiedersprechen, zu Recht da sie nicht wissen ob ich gerade auf den Malediven bin oder vom letzten Sommer schreibe!

    Wie sollen wir über ein "Problem" diskutieren ohne die Fakten zu kennen!

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • es war nicht so ganz einfach, aber das hier müsste der Schaltplan der Relaiskarte sein.

    wenn es so sein soll (was nicht sein muss) dann wäre das wieder eine typische Arduino Platine die nur mit 5V Ansteuerung sicher funktioniert!

    Die Reihenschaltung von R und IR Diode im Optokoppler und Anzeige LED übersteigt die 3,3V vom GPIO somit sind Fehlschaltungen vorprogrammiert.

    Ohne Treiber siehe Relaisanschaltung ULN2803 gehts halt nicht.

    Dazu gibt es seit Jahren Threads hier die alles erklären.


    Relaisboard Gefahr

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Lieber whitechristmas,
    Ich hab mich bereits in Beitrag #5 und #18 bemüht, dir zu erklären, wo der Fehler (meiner Meinung nach - und da bin ich mir ziemlich sicher) liegt. Wenn du, statt den Thread auszuweiten, einfach mal die Beschaltung korrigierst, wäre vielleicht schon was geholfen.
    Übrigens hab ich dir auch ne private Mail geschickt. Entweder hast du sie nicht gesehen oder hältst es nicht für nötig, darauf zu reagieren. Aber in beiden Fällen kann ich dir halt auch nicht weiter helfen.

    Oh, man kann hier unliebsame Nutzer blockieren. Wie praktisch!