Wifi Scanner?

  • Bei den genannten Vortag gewann Ich ein neues Display, Maus und Keyboard wo Ich gleich den Pi geschlossen hatte.

    Jetzt schaue Ich das Ich SSH über die GUI aktiviere.

    Nur wo finde Ich settings für den Proxy?


    Aktiviert habe Ich es mit:

    sudo systemctl enable ssh
    sudo systemctl start ssh

    Ist das eh dauerhaft?
    THX!

  • Erstelle eine leere Datei "ssh" auf der Boot-Partition bzw. falls eingehangen, in /boot


    Code
    touch /boot/ssh


    Aber die Einstellungen des Proxys sind woanders.
    Das erste bezog sich auf den ssh-server selbst, damit dieser gestartet wird.


    Proxy-Server kann man hier einstellen: https://www.raspberrypi.org/do…figuration/use-a-proxy.md



    Da steht dann so etwas drin:

    Code
    export http_proxy="http://username:password@proxyipaddress:proxyport"
    export https_proxy="http://username:password@proxyipaddress:proxyport"
    export no_proxy="localhost, 127.0.0.1"
  • Muss Ich mich als Root anmelden dafür?

    Nicht unbedingt. Jedenfalls darf nur root in /boot schreiben.


    Code
    su -
    # passwort vom user root eingeben
    touch /boot/ssh

    Wenn man diese Methode anwendet, kann man schnell vergessen, dass man mit root angemeldet ist.

    Man sieht es zwar am Prompt, aber dennoch kann man es übersehen.



    Mit sudo ist es besser, da dann nur der Befehl mit root-rechten ausgeführt wird.
    Im Terminal ist man dann immer noch als normaler User eingeloggt.

    Code
    sudo touch /boot/ssh
  • Du hast doch noch den User pi.

    Der user steht schon in der /etc/sudoers drin und hat somit die Berechtigung.


    Wenn du mit sudo ausführst, musst du das Passwort vom User pi eingeben.

    Voraussetzung ist natürlich, dass du den User nicht gelöscht hast und auch mit diesem angemeldet bist.

    Das sieht man an der Kommandozeile.


    Du kannst auch das root-passwort neu setzen:

    Code
    sudo passwd
    # zuerst das passwort vom user pi eingeben
    # dann das neue Passwort für root festlegen und bestätigen.

    Beim Raspberry PI Image gibt es für den User root soweit ich weiß kein Passwort.
    Zumindest ist mir keins bekannt.