gpg-agent failed

  • Hallo,

    bei jedem Restart/Neustart des PI bekomme ich EINMALIG den gpg Fehler


    Weiss jemand, wie ich der Ursache beikommen kann?


    Danke und Gruß,

    Mike



    Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[1]: Started Getty on tty1.
    1010 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[1]: Reached target Login Prompts.
    1011 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[1]: Started OpenBSD Secure Shell server.
    1012 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[1]: Started User Runtime Directory /run/user/999.
    1013 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[1]: Starting User Manager for UID 999...
    1014 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: gpgconf: running /usr/bin/gpg-agent failed (exitcode=2): Allgemeiner Fehler
    1015 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: gpgconf: fatal error (exit status 1)

    1016 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[1]: Started Lighttpd Daemon.
    1017 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: Listening on GnuPG network certificate management daemon.
    1018 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: Reached target Timers.
    1019 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: Listening on GnuPG cryptographic agent and passphrase cache (access for web browsers).
    1020 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: Reached target Paths.
    1021 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: Listening on GnuPG cryptographic agent and passphrase cache (restricted).
    1022 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: Listening on GnuPG cryptographic agent (ssh-agent emulation).
    1023 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: Listening on GnuPG cryptographic agent and passphrase cache.
    1024 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: Reached target Sockets.
    1025 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: Reached target Basic System.
    1026 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: Reached target Default.
    1027 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[548]: Startup finished in 351ms.
    1028 Mar 18 07:48:57 RPI-PIHOLE systemd[1]: Started User Manager for UID 999.

  • kann es was mit www-data zu tun haben????

    Mar 20 06:25:16 RPI-PIHOLE systemd[1]: Created slice User Slice of UID 33.
    Mar 20 06:25:16 RPI-PIHOLE systemd[1]: Starting User Runtime Directory /run/user/33...
    Mar 20 06:25:16 RPI-PIHOLE systemd[1]: Started User Runtime Directory /run/user/33.
    Mar 20 06:25:16 RPI-PIHOLE systemd[1]: Starting User Manager for UID 33...
    Mar 20 06:25:16 RPI-PIHOLE systemd[25057]: gpgconf: running /usr/bin/gpg-agent failed (exitcode=2): Allgemeiner Fehler

    Mar 20 06:25:16 RPI-PIHOLE systemd[25057]: gpgconf: fatal error (exit status 1)


    UID 33 ist www-data, allerdings hat das Anlegen von .gnupg 770 für www-data keinen Erfolg gebracht


    es wird auch keine tmpfs für 33 angelegt nur für 999 und 1000


    tmpfs 93M 0 93M 0% /run/user/999
    tmpfs 93M 0 93M 0% /run/user/1000

    • Official Post

    Hallo un99known99!


    Offensichtlich geht es hier ja um Pi-hole.


    Handelt es sich hierbei um eine Neuinstallation oder ist es ein System, das schon länger läuft? Laufen noch andere wichtige Prozesse? Wenn nein, dann versuche es mit einer Neuinstallation!


    Btw. Wie, bzw. nach welcher Anleitung hast Du Pi-hole eigentlich installiert?

  • das ding ist für mich perfekt eingerichtet, openvpn, pi-hole, unbound, samba .. alles drauf, will nur diesen fatal fehler noch rausgekommen,

    eingerichtet als stretch auf buster upgegraded .... ich installiere da nix neu, zuviel arbeit bis dato drin, brauche nur tipp zum fixen des fehlers

  • Offensichtlich geht es hier ja um Pi-hole.

    ::::

    Was sagt das Internet zu Deinen Fehlermeldungen?

    Ist haufenweise voll mit dieser Fehlermeldung.... eigentlich immer ungelöst..... und ich glaube, dass das ...

    eingerichtet als stretch auf buster upgegraded

    ...das Problem ist. Nach meiner Kenntnis wird doch so ein upgrade gar nicht sauber vom Repo unterstützt und ich vermute, er hat da gerade eine unkalkulierbares Frankenlinux am Laufen. Aber vielleicht täusch ich mich da ja auch....

    ich installiere da nix neu,

    Dazu würde ich Dir aber ebenfalls dringend raten. Außerdem ist das doch pillepalle, mal eben ein neues System auf einer neuen SDC aufzusetzen, schnell die fehlenden Pakete nachinstallieren und hinterher die einzelnen Confs (/etc) von der alten Karte auf die neue zu kopieren.

  • naja, man hätte halt immer sauber mitprotokollieren müssen, was mach installiert und konfiguriert - aber wer macht das schon so. Da upgrade hat reibungslos geklappt. So schnell ist ne Neuinstall leider nicht hochgezogen. Leider sagt das Inet zu der Fehlermeldung nicht viel ... googeln kann ich auch :) wäre top wenn mir jemand auf die sprünge helfen könnte, hab es ja schon eingegrenzt. Ist immer um den Dreh wenn logwatch läuft (email verschickt) bzw. beim Neustart

  • naja, man hätte halt immer sauber mitprotokollieren müssen, was mach installiert und konfiguriert - aber wer macht das schon so.

    Der Packetmanager macht das... im aktuellen Log und in den älteren gesicherten:

    Code
    # grep "apt" /var/log/apt/* | grep install
    # zgrep "apt" /var/log/apt/* | grep install

    Da upgrade hat reibungslos geklappt.

    Du weisst nicht, wie man eben schnell die Confs aus /etc für ein neues System von einem alten übernimmt, kannst aber beurteilen, dass alle Pakete nach einem Upgrade korrekt sind, der imho gar nicht untertützt wird? Also wie gesagt, ich denke, dass Du ein Frankenlinux am Laufen hast. Und mein Rat wäre: Eine neue Karte nehmen und Buster mit einem aktuellen Image installieren, dann aus den grep's von oben kurz die fehlenden Pakete nachinstallieren und dann die Confs von der alten Karte kopieren.

  • na ja, in der idealen welt - monatelange conf arbeit und einstellung bekommste nicht mal eben so kurz "transferiert", und 2 pis (als pihole) im netzwerk hochzuziehen wird auch nicht laufen. Ist aber auch egal, die Frage war ob mir jemand mit dem Fehler helfen kann, gute Ratschläge zum neu installieren und setupen kann ich eigentlich nicht gebrauchen. Will in der Linux Welt nicht die MS Arbeitsweise weiterführen.

    Also Hilfe mit dem Fehler gerne, gute andere Ratschläge - nein danke

  • und nur zum spass und zum beweisen hab auf meinem 2ten pi spasseshalber neu installiert


    Mar 21 14:28:34 raspberrypi systemd[612]: gpgconf: fatal error (exit status 1)


    aber neu installiere ist ja besser als upgrade von stretch ;)

  • Mar 21 14:28:34 raspberrypi systemd[612]: gpgconf: fatal error (exit status 1)

    Wie sind die Ausgaben von:

    Code
    cat /etc/passwd | grep -i 999
    id 999
    ls -la /usr/bin/gpg-agent
    ls -la /usr/bin/gpgconf
    apt-cache policy gpg-agent

    ?


    Mit welcher Eingabe bekommst Du o. g. Fehlermeldung?

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Hi,

    hier der Output


    pihole:x:999:996::/home/pihole:/usr/sbin/nologin


    uid=999(pihole) gid=996(pihole) Gruppen=996(pihole),33(www-data)


    -rwxr-xr-x 1 root root 318244 Sep 10 2019 /usr/bin/gpg-agent


    -rwxr-xr-x 1 root root 121048 Sep 10 2019 /usr/bin/gpgconf


    gpg-agent:
    Installiert: 2.2.12-1+rpi1+deb10u1
    Installationskandidat: 2.2.12-1+rpi1+deb10u1
    Versionstabelle:
    *** 2.2.12-1+rpi1+deb10u1 500
    500 http://raspbian.raspberrypi.org/raspbian buster/main armhf Packages
    100 /var/lib/dpkg/status

  • pihole:x:999:996::/home/pihole:/usr/sbin/nologin


    uid=999(pihole) gid=996(pihole) Gruppen=996(pihole),33(www-data)

    Evtl. muss der user "pihole" in einer zusätzlichen/weiteren Gruppe Mitglied sein.

    The most popular websites without IPv6 in Germany.  IPv6-Ausreden

  • Fehler gefunden, hier meine Antwort in Englisch da ich die Frage in einem anderen Forum beantwortet habe:

    Hi,
    faced same issue, found solution after long time ....
    Just do:

    - cd /home
    - sudo mkdir pihole
    - sudo chown pihole:pihole pihole
    - cd pihole
    - sudo mkdir .gnupg
    - sudo chown pihole:pihole .gnupg
    - sudo chmod 700 .gnupg

    .. and u r done, error removed from syslog.

    BR,
    Mike

  • Ergänzgung:

    unter /var/www anglegen


    drwxr-xr-x 13 root root 4096 Mar 28 18:09 ..
    drwxr-xr-x 4 root root 4096 Apr 1 09:40 .
    drwx------ 3 www-data www-data 4096 Apr 2 06:25 .gnupg
    drwxrwxr-x 4 www-data www-data 4096 Apr 3 17:11 html


    gnupg kann jetzt in /var/www/.gnupg schreiben/anlegen und macht das auch:


    drwxr-xr-x 4 root root 4096 Apr 1 09:40 ..
    drwx------ 2 www-data www-data 4096 Apr 2 06:25 private-keys-v1.d
    drwx------ 3 www-data www-data 4096 Apr 2 06:25 .