2 Raspi's -> 1 SSD

  • Hi,


    die Frage ist vielleicht etwas ungewöhnlich, aber dennoch interessiert mich mal eure Meinung dazu.

    Da ich 2 Raspberry Pi 4 nebeneinander betreibe, kam mir die Idee eventuell auf eine SSD umzusteigen und diese in 4 Partitionen zu unterteilen. 2 Partitionen für das jeweilige rootfs und 2 für das Backup.

    Das Ganze soll dann so aussehen:

    SSD + 2 Raspis hängen am USB Hub -> jeder Raspi bekommt eigene Partition auf der SSD.
    Das Ganze dann über USB 3 natürlich, da beide ein Raspi 4 sind.

    Würde das Sinn machen bzw überhaupt möglich sein? Dass ich dann nicht die volle Geschwindigkeit der SSD für jeden Raspi nutzen kann, ist wahrscheinlich klar aber dennoch ein Geschwindigkeitszuwachs gegenüber einer normalen HDD.

  • Idee:

    SSD an einen RPi 4 anschließen, nfs, ipxe, tftpboot etc. konfigurieren und den 2. RPi4 dann via nfs darauf zugreifen lassen (keine Ahnung ob ein RPi4 sein root-fs per nfs beziehen kann, gem diesem Bericht anscheinend schon).

    Nachteil wahrscheinlich: maue Performance....

    Menschen die keine Ironie verstehen finde ich super!

    Edited 2 times, last by llutz ().

  • Beim PXE-Boot des PI sollte das ohne Probleme gehen.

    Performance-Probleme wird dann nur der Zugriff auf die am PI hängende SSD sein.

    UND:

    Dieser PI muss dann immer als NFS-Server dienen und laufen, wenn der zweite zugreifen will.

    Selber denken,
    wie kann man nur?

  • Was ich bisher gelesen habe, lässt sich am Raspi 4 der USB c Anschluss als USB otg definieren ähnlich dem vom Zero W. Damit hätte man das Problem des Master und Clients ja eigentlich umgangen und könnte somit mit beiden Pi's auf die Festplatte zugreifen oder seh ich das jetzt falsch?


    USB C otg

  • seh ich das jetzt falsch

    Ja, denn in beiden Fällen ist der PI, der auf diese Platte zugreift, der USB-Master.

    Und mit dem ist es mit mit dem Highlander.


    USB-to-go ist und eine andere Nutzung eines eigentlich als Eingang (USB-Client) eines Gerätes genutzten USB-Anschlusses, und zwar als "Ausgang", also Master.

    Selber denken,
    wie kann man nur?