... IRC ...

  • Vielleicht wäre das auch eine Verbesserung fürs Forum, grundsätzlich gebe ich Dir nömlich recht, denn auch mir ist dieses Phänomen in den paar Tagen meiner Aktivität aufgefallen.


    Vielleicht könnte man dort, wo jetzt der Hinweis für den übermorgen anstehenden Umzug ansteht, Vermerke anbringen, man möge doch bitte erst in Thread so-und-so schauen, welcher die Grundlagen erklärt.
    Passende Themen natürlich vorausgesetzt.


    Die harte Variante wäre, Neulingen erstmal nur Zugriff auf einen Teilbereich des Forums zugeben, aus welchem sie nicht raus dürfen, bis sie einen helfenden Beitrag mit dem "Gefällt Mir"-Knopf beglückt haben.
    Dies wäre allerdings ein gewagter Versuch, da man so potenzielle Nutzer des Forums, welche auch in der Lage sind, Hilfe zu leisten, eventuell verscheuchen würde.


    Außerdem ist dies nach wie vor ein Forum in dem es um Hilfe geht.
    Die Leute kommen ja gerade hierher, damit ihnen geholfen wird.



    Grüße
    Hustenbold

    [font="Courier New"]

    Code
    print("Hallo Welt!")


    [/font]

    Edited once, last by Hustenbold ().

  • Eine Art "Hilfe-Wizzard" auf Frage-Antwort-Basis wäre eine Option.


    Komme nicht ins Netz => Leuchtet die Link-LED"? => "NEIN" => Kabel oder WLAN? => "Kabel" => Steckt das Kabel dran? => "Ja" => Wie ist der LAN-Port eingestellt (100 MBit / GBit) => "GBit" => umstellen auf 100 MBit. Geht's jetzt? => "Ja" => Ende

  • Die Existenz des IRC foerdert dieses Verhalten noch:Stelle ich einfach meine Frage im IRC ohne vorher im Forum bzw im Netz zu suchen. Das geht schneller und einfacher.


    Versteht mich nicht falsch: Ein IRC Chan kann sehr nuetzlich sein. Z.B. kann ich mich daran erinnern, dass die Tage sich mal eine Diskussion zwischen zwei Leuten im Forum entspann wo anhand der Timestamps zu sehen war, dass sich die beiden nahezu Realtime ueber das Forum unterhielten. Dazu ist ein Forum nicht gedacht und die beiden wichen dann auf Vorschlag des Einen in den IRC aus wo sie sich dann wirklich realtime unterhielten. Da z.B. ist der Einsatz von IRC gut. Auch wenn es darum geht mal die richtigen Suchargumente zu erfragen, denn das kann manchmal schon herausfordernd sein, wenn man in einer Materie neu ist. Um Informationen persistent im Netz fuer die Nachwelt zu erzeugen und damit das Wissen im Netz zu erweitern ist IRC aber ungeeignet.


    Ansonsten ist das ein altbekanntes Problem in Foren, dass es Besucher gibt, die suchresitent sind. Nur das Antworten mit RTFM oder befrage doch Tante Google sind nicht sinnvoll. Ein Hinweis darauf welche Suchargumente im Forum bzw bei Suchmaschinen zum Sucherfolg fuehren sind wesentlich sinnvoller. Dadurch wird keiner abgestossen (RTFM), es wird aber auch sanft dazu erzogen, doch die Suchfunktion zuerst zu benutzen und dann im Forum gezielt weiter zu fragen.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect." Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)

    Edited once, last by framp ().

  • Ich bin der Meinung das man die Tutorials ein wenig besser organisieren sollte.
    Erst einmal Gruppieren.
    - LAMP
    - Netzwerk
    - GPIO
    - Phyton
    - System
    etc..
    Evtl untergruppieren


    Dann sollten die Threads gesperrt werden.
    Ein Tut mit 592 Antworten liest niemand.
    Gibt es was zu verbessern, PN an den Threadstarter und der überarbeitet sein Tut.
    Im Zweifelsfall einen Thread starten wo über das Tut diskussiert wird.
    Macht die Sache übersichtlicher.

    Offizieller Schmier und Schmutzfink des Forum.
    Warum einfach wenn's auch schwer geht ?


    Kein Support per PN !
    Fragen bitte hier im Forum stellen. So hat jeder etwas davon.

  • Ich wäre auch dafür, die FAQ's und Tutorials ganz nach oben in eine separate Kategorie "Read Me First" zu legen.
    So weit unten unter "Sonstiges" gehen die meist unter.


    Sven

  • der_Waelder: benutzt du das WebIRC hier vom Forum oder einen extra IRC-Client?


    Wenn es Probleme gibt wär eine Umschreibung des Problems sehr hilfreich :D


    [hr]


    Bezüglich IRC fänd ichs super wenn es einen Forum-Bot gäbe der zum Beispiel announced wenn es einen neuen Post gibt und die URL verlinkt.. Und zusätzlich eine Suchfunktion beinhaltet sodass man zB Titel durchsucht und der Bot spucht die letzten 5 Treffer aus o.ä. :)
    Hatte das ps915 auch schon mal vorgeschlagen - allerdings wusste er damit nix anzufangen, würde aber auch gerne Hilfestellung geben (kenne mich mit eggdrop Bots und tcl sehr gut aus)

  • hatsich erledigt, der Rechner hat wohl etwas gespinnt. Ich nehe einen extra Client, da der WebIRC-Client bei nicht funktioniert.


  • Bezüglich IRC fänd ichs super wenn es einen Forum-Bot gäbe der zum Beispiel announced wenn es einen neuen Post gibt und die URL verlinkt.. Und zusätzlich eine Suchfunktion beinhaltet sodass man zB Titel durchsucht und der Bot spucht die letzten 5 Treffer aus o.ä. :)
    Hatte das ps915 auch schon mal vorgeschlagen - allerdings wusste er damit nix anzufangen, würde aber auch gerne Hilfestellung geben (kenne mich mit eggdrop Bots und tcl sehr gut aus)


    Aber bitte nicht bei jedem neuen Post. Bei jedem neuen Thema wäre doch schon ausreichend.


    Also erstell doch schnell nen Bot.

  • Oder nen zweiten Channel aufmachen: #raspberry-pi-ticker
    Dann wird der primäre Channel nicht zugeballert.

  • ps915 könnte vielleicht auch RSS einbauen, dann würd ich das annoucen von Beiträgen wohl seperat zur Verfügung stellen (über meinen RPI :))



    What is an IRC bot?


    eggdrop install:


    Code
    apt-get install tcl-dev
    
    
    wget ftp://ftp.eggheads.org/pub/eggdrop/source/1.6/eggdrop1.6.21.tar.gz && tar xvfz eggdrop1.6.21.tar.gz && rm -f eggdrop1.6.21.tar.gz && cd eggdrop1.6.21
    
    
    ./configure && make config && make && make install DEST=$HOME/bot1.6.21/ && cd ../bot1.6.21 && nano eggdrop.conf

    In der eggdrop.conf sind ein paar "die" Zeilen die ihr auskommentieren/löschen müsst


    Hier eine veränderte eggdrop.conf in der ihr nur die ersten Zeilen anpassen müsst - insbesondere " set bot " womit dann andere nachfolgende Variablen befüllt werden, sowie "set owner" wo ihr euren Nick eintragen solltet und "listen" auf einen Port stellen den ihr für eine Telnet Verbindung nutzen wollt


    Bot erstmalig starten um UserDB zu erstellen:

    Code
    ./eggdrop -m


    Wenn das ein mal gemacht wurde wird der Bot künftig nur noch so gestartet:

    Code
    ./eggdrop


    Um den Bot in einen Channel joinen zu lassen müsst ihr in die Partyline (wenn ihr euch über Telnet zum Bot verbindet) und .+chan #channel eingeben...



    Wenn ihr Scripts einfügen wollt dann erstellt ein File scripts/tcls.tcl und fügt dort zB sowas ein:

    Code
    source scripts/temp.tcl


    Ein gutes Archive mit verschiedenen TCL Scripts findet ihr hier: http://www.egghelp.org/tcl.htm


    Eine Übersicht der möglichen Befehle usw findet ihr hier: http://trac.eggheads.org/brows…tcl-commands.doc?rev=1699



    Zum Beispiel ein Script das ich mit Helge entwickelt habe um die Werte eines DH11 Sensors im IRC auszugeben:


    Wenn ihr das Script eingebunden habt dann braucht ihr in der Partyline (wenn ihr euch über Telnet zum Bot verbindet) nur den bot rehashen: .rehash
    Und dann in einem Channel folgendes tippen: !temp


    Und hier noch ein Tipp:


    Im Script dann zum Beispiel folgendes einfügen um eine Stelle des Textes fett anzuzeigen:

    Code
    putserv "PRIVMSG $chan :Hier sind es [b]${TEMP}[b]°C und [b]${HUM}[b]% Luftfeuchtigkeit"


    Oder farbig in Rot:

    Code
    putserv "PRIVMSG $chan :Hier sind es [re]$TEMP[c]°C und [re]$HUM[c]% Luftfeuchtigkeit"
  • Danke eBiBy :D


    Hab jetzt spasseshalber mal ein eggdrop aufgesetzt ( |RPI| ) mit einem rss Script, der auch auf meinem Raspberry-Pi läuft


    Wenn das zu viel wird dann erstellen wir dafür halt nen extra channel, sollte ja kein Problem sein :)



    /EDIT: Anscheint betrifft das aber nur Threads - das is natürlich etwas blöd wie ich finde :-/

  • Ich hab soeben einen seperaten Channel (#FEEDs) angelegt wo ab jetzt neue Beiträge folgender Foren announced/gepostet werden:


    http://www.forum-raspberrypi.de
    http://www.forum-cubieboard.de


    Also, wie gehabt in den IRC-Channel (oben rechts) gehen und dann folgendes eingeben:

    Code
    /join #FEEDs




    Desweiteren habe ich in den |RPI| Eggdrop bot auch ein google Script eingebunden um Dinge zu suchen:

    Code
    !google <searchN>


    Oder auch als Kurzfassung:

    Code
    !g <searchN>


    Also zB:

    Code
    !g forum raspberrypi


    Es werden dann die besten 3 Treffer ausgegeben


    Desweiteren funktionieren auch noch folgende Befehle:

    Code
    !gvideo <searchN>
    !gnews <searchN>
    !gbook <searchN>
    !gimage <searchN>
    !gpatent <searchN>



    <searchN> bedeutet das ihr beliebig viele Suchwörter nutzen könnt, es ginge auch "bla bla" usw



    [hr]



    Sobald ich meinen RaspberryPI aber nach EDIS schicke, wird der Eggdrop bot (hoffentlich nur) kurzfristig nicht online sein..

    • Official Post

    pusch wofür?

    Well in my humble opinion, of course without offending anyone who thinks differently from my point of view, but also by looking into this matter in a different way and without fighting and by trying to make it clear and by considering each and every one's opinion, I honestly believe that I completely forgot what I was going to say.