Neue "Raspberry Pi High Quality Camera" von der Foundation

    • Sony IMX477R stacked, back-illuminated sensor, 12.3 megapixels, 7.9 mm sensor diagonal, 1.55 μm × 1.55 μm pixel size
    • Ouput: RAW12/10/8, COMP8
    • Back focus: Adjustable (12.5 mm–22.4 mm)
    • Lens standards: C-mount, CS-mount (C-CS adapter included)
    • IR cut filter: Integrated
    • Ribbon cable length: 200 mm
    • Tripod mount: 1/4”-20

    Seht selbst:

    Blogpost: https://www.raspberrypi.org/blog/new-produ…sale-now-at-50/

    Kaufen: https://www.raspberrypi.org/products/raspb…quality-camera/

    Preis: ca. 50 USD/EUR/GBP

  • Neue "Raspberry Pi High Quality Camera" von der Foundation? Schau mal ob du hier fündig wirst!

  • Und gleich ein Handbuch dazu:

    https://magpi.raspberrypi.org/books/camera-guide

    Kostenlos als PDF-Download

    Meine Pis

    Pi B Rev 2 24/7 - DHCP-Server im Heimnetz
    Pi 2B Rev 1.1 Home-Infocenter (Domoticz) - Kamera auf Garten
    Pi 2B Rev 1.1 Testgerät mit USV, Musikplayer, Kodi,
    Pi 3B Rev 1.2 Videos aus Netzwerk (an Rückseite des TV moniert)
    Pi 3B+ Rev 1.3 mit 3.5-TouchDisplay, Peppy-Web-Radio
    Pi 4B - 4GB Rev 1.1 Testgerät - Argon-ONE-Gehäuse

    Pi Zero Testgerät

    Pi Zero W Rev 1.1 Motion-Eye auf Garten

  • Wenn du es bei der Foundation kaufen möchtest, wirst du in D (u.a.) an berrybase.de verwiesen.

    Dort kostet das Kameramodul 54 €, plus die Objektive.

    Wer schon C-Objektive hat, braucht die natürlich nicht.

    Display Spoiler

    Pi4 V1.1, 4 GB, USB3-Hub, 250 GB SSD, Bullseye 64, Mate-Desktop, SD-Card Extender (ruht)
    Pi3b Pihole (Buster)
    Pi3b, 128-GB-SSD, Buster, mit 10,1" Monitor als MM (ohne Spiegel ;) )
    orangepi zero, ohne Beschäftigung
    Pi 5 4 GB im GeekPi-Gehäuse mit externer SSD (Bookworm)


    Warnung: Raspi und Co. machen süchtig! :)

  • Ich habe sie auch einmal zusammen mit dem günstigen Objektiv zum Austesten bestellt. Um den Sensor selbst etwas auf die Probe zu stellen, hatte ich eigentlich gehofft, ein paar MFT-Objektive adaptieren zu können, aber Adapterringe finde ich nur in umgekehrter Richtung: C-Mount-Objektiv an MFT-Kamera.

    Und ich befürchte, dass sich bei einer Adapter-Kette MFT -> OM -> C-Mount -> CS-Mount am Ende nicht mehr besonders viel scharfstellen lässt. ;)

    Falls hier also jemand eine Lösung findet, wäre ich interessiert! Die Blende würde vermutlich fix sein, aber vor allem sollte ich vielleicht zuerst einmal überprüfen, bei welchen Objektiven auch bei einer einfachen mechanischen Adaption der manuelle Fokus funktioniert und welche nur noch eine elektronische Rasterung besitzen... Hm, okay, bevor ich weiter nach Adaptern suche, habe ich erst einmal eine andere Hausaufgabe. O:-)

  • Hallo zusammen,

    ich bin relativ neu hier. Vor einiger Zeit hatte ich eine kleine Zusammenarbeit mit netten Forenkollegen, die für mich einige Tests gemacht hatten.

    Zur Zeit benutze ich ein Nvidia Jetson Nano unter anderem mit den R-Pi CSI Kameras. Nun habe ich mir auch die neue Kamera bestellt. Gleichzeitig habe ich ein R-Pi 4 dazu bestellt, da die HQ Kamera am Nano erst mal nicht funktionieren wird.

    Geplant ist, das Bild der HQ Kamera zusammen mit einer Wärmebildkamera mit dem Gstreamer darzustellen, ungefähr wie es im Bild unten gezeigt ist.

    Ich werde diesen Thread hier verfolgen, berichten und Fragen stellen, wenn es Probleme gibt.

    Viele Grüße,

    Wilhelm

  • Ich habe sie auch einmal zusammen mit dem günstigen Objektiv zum Austesten bestellt. Um den Sensor selbst etwas auf die Probe zu stellen, hatte ich eigentlich gehofft, ein paar MFT-Objektive adaptieren zu können, aber Adapterringe finde ich nur in umgekehrter Richtung: C-Mount-Objektiv an MFT-Kamera.

    Und ich befürchte, dass sich bei einer Adapter-Kette MFT -> OM -> C-Mount -> CS-Mount am Ende nicht mehr besonders viel scharfstellen lässt. ;)

    Falls hier also jemand eine Lösung findet, wäre ich interessiert! Die Blende würde vermutlich fix sein, aber vor allem sollte ich vielleicht zuerst einmal überprüfen, bei welchen Objektiven auch bei einer einfachen mechanischen Adaption der manuelle Fokus funktioniert und welche nur noch eine elektronische Rasterung besitzen... Hm, okay, bevor ich weiter nach Adaptern suche, habe ich erst einmal eine andere Hausaufgabe. O:-)

    mFT --> cctv funktioniert nicht - wegen Auflagemass.

    Meine Adapter ermöglichen nahezu jedes Objektiv an jeder Kamera zu benutzen, also 100e Objektive an 100e Kameras ;) ... crazy

    Mit Automatik oder manuell, am liebsten sind mir MANUELLE Objektive mit CANON Anschluss, die funktionieren fast immer.

  • Funktioniert mit der Kamera auch ein mobiler Betrieb, etwa stromversorgt aus der USB-Schnittstelle eines Notebook? Für einen C-mount-Objektiv-Fan eine durchaus wichtige Frage ... ;)

  • Dort findest Du viele Infos und Dokumente zu dieser Kamera:

    Buy a Raspberry Pi High Quality Camera – Raspberry Pi

    ;) Gruß Outi :D
    Pis: 2x Pi B, 1x Pi B+, 1x Pi 2 B in Rente / 2x Pi 3 B (RaspberryMatic / Repetier Server) / 2x Pi Zero 1.2 / 2x Pi Zero 1.3 / 2x Pi Zero W 1.1 / 1x Pi Zero 2 (BW+CUPS/SANE) / 1x Pi 3 B+ (Tests) / 1x Pi 4 B 4GB (Tests) / Pi 400 (BW) / 1x Pi 5 (BW) / 2x Pi Pico / 2x Pi Pico W
    HATs: Sense HAT / HM-MOD-RPI-PCB / RPI-RF-MOD / PiFi DAC+ V2.0 / TV HAT / Pi 5 Kühler HAT / Pimoroni NVMe BASE
    Cams: orig. Raspberry Pi Camera Module V1 & V3 / PS3 Eye

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!