Mit "minim" in Processing interne Musik analysieren

  • Hallo Forum


    Ich bin neu mit Linus/Raspian unterwegs.

    Nun scheitere ich nach einem relativ erfolgreichen Weg an der (ALSA)-Audiokonfiguration.


    Mein Ziel:

    1. Über mein Smartphone den Raspi asuwählen für die Musikwiedergabe.

    2. Die Musik über ein DAC von Hifi-Berry ausgeben.

    3. Mit Processing die Musik der internen "Soundkarte" abgreifen mit der Bibliothek "minim".

    4. Die Signale mit FFT analysieren.

    5. Befehle an LEDs schicken über den fadecandy-Server.


    Auf meinem Win10-PC funktioniert alles.

    Auf meinem Raspi (4) scheitert der 3. Schritt.

    Um auf dem Win10-PC die Musik abgreifen zu können (nicht vom Mikro sondern von der digitalen Audio-Ausgabe) installierte ich ein virtuelles Audiokabel.


    Frage:

    Wie verschalte ich die digitale Soundkarte

    Code
    snd_rpi_hifiberry_dac

    mit meiner Verabreitung in Processing:

    Code
    in = minim.getLineIn(Minim.MONO);


    Vorgängig habe ich diese Fehlermeldung in Processing gehabt:

    Code
    ==== JavaSound Minim Error ====
    ==== Unable to return a TargetDataLine: unsupported format - PCM_SIGNED 44100.0 Hz, 16 bit, mono, 2 bytes/frame, little-endian
    === Minim Error ===
    === Minim.getLineIn: attempt failed, could not secure an AudioInput.
    NullPointerException


    Wenn ich dann

    Code
    sudo modprobe snd-aloop


    ausführe, ist diese Meldung weg. Aber ich habe kein "Volume"/keine Signal auf dieser neu erstellten Soundkarte.

    Habe dann verschiedene Befehle mit

    Code
    amixer

    und

    Code
    aplay

    etc ausgeführt, aber weiss ehrlich gesagt nicht was ich tue...


    Habe auch mal

    Code
    nano .asoundrc

    angepasst, um irgendwie ein "Output" auf den "Input" zu kriegen:


    Diese Config wird mir je nach Gestaltung von plugs etc. vom System geändert. Und ab und an kann danach kein Audioausgang mehr beim Lautsprechersymbol mehr gewählt werden.


    Die Parameter von minim.in habe ich durchprobiert mit 44100Hz, 48000Hz, 512Puffer, 256Puffer, 1048Puffer, STEREO, MONO...


    Hat irgend jemand eine zusätzliche Idee? Bin auch offen für andere Wege als ALSA.

    Ich beschreibe auch gerne noch mehr Details wenn erwünscht...


    Gruss

    Christian