Erstes GUI- ComboBox in Variable schreiben und Verbesserungsvorschläge

  • Darfst du ja auch. Aber du erzaehlst gerade jemand anderes, das er das auch sollte. Und das *ohne* den Hinweis, dass es erstmal nur deine Wahl ist. Es klingt also absolut.

  • Hallo zusammen,


    Linus , Perlchamp , @__deets__ und schlizbäda vielen Dank für eure Antworten! :danke_ATDE:


    Werde mich durcharbeiten und das Ergebnis hier wieder präsentieren :)


    OT:

    Quote from Perlchamp

    übrigens: ich mag diese sender auch

    Damit kommt man ganz gut durch den Tag 8)

    Quote from schlizbäda

    Hätte ich nicht besser hingebracht

    Humor schadet auch nie :lol:



    Grüße

    Dennis

    ... ob's hinterm Horizont wirklich so weit runter geht oder ob die Welt vielleicht doch gar keine Scheibe ist?

  • Sorry wenn das Grundlagefragen sind, aber wenn man jedes zweite Wort in einen Übersetzer eingeben muss, verliert der Satz seine Aussage

    guckst du hier : ImTranslator add-on für firefox


    auf einer (englischsprachigen) internetseiteseite text markieren und auf die sprechblase klicken ... kannst auch von deutsch nach englisch, oder türkisch, finnisch, etc. unterstützt ~100 sprachen, die übersetzung soll gut sein ...

    --- wer lesen kann, ist klar im Vorteil ---

    --- Freude entsteht aus Mangel an Information ---

    --- Scheiße ist, wenn der Furz etwas wiegt ---


  • Guten Abend,


    versuche gerade diese Änderung umzusetzen:

    - der media player sollte nur *einmal* erzeugt werden, und dann immer bei Senderwahl der entsprechende Teil laufen, welcher den VLC-Player anweist, den Stream zu spielen.

    Ist es richtig, dass diese beiden Zeilen den Player erzeugen und ich diese aus der Funktion def player nehmen muss?

    Python
            instance = vlc.Instance('--input-repeat=-1', '--fullscreen')
            self.player = instance.media_player_new()

    Also muss ich es so hinbekommen, dass diese Zeilen global für die Funktionen zugänglich sind?


    Die Zeilen für den Player stammen nicht von mir, deswegen die Frage :blush:


    Danke, gute Nacht und Grüße

    Dennis

    ... ob's hinterm Horizont wirklich so weit runter geht oder ob die Welt vielleicht doch gar keine Scheibe ist?

  • Nicht GLOBAL. Als Instanzvariablen in der Klasse. So wie zb auch self.lst.

  • Guten Abend zusammen,


    habe alle Änderungen (hoffentlich) abgearbeitet und hier ist das funktionsfähige Ergebnis:


    Mit den doc-Strings habe ich mich zurückgehalten, da dieser Code nur zum Lernen dient. Werde für zukünftige Codes auf jeden Fall damit arbeiten, da es wirklich Sinn macht.

    Nicht GLOBAL. Als Instanzvariablen in der Klasse. So wie zb auch self.lst.

    Danke für die Hilfestellung.

    Habe ich es richtig umgesetzt?


    Falls euch noch etwas auffällt, bin ich für jede Verbesserung offen.

    Ansonsten danke ich euch allen für die HIlfe :)


    Grüße Dennis

    ... ob's hinterm Horizont wirklich so weit runter geht oder ob die Welt vielleicht doch gar keine Scheibe ist?

  • Linus Oh man, jetzt habe ich glaub erst verstanden, was du mir sagen wolltest. Die Schreibweise war nicht richtig. Hab es verbessert.

    Danke für den Hinweise und auch für die Gedult.


    + Play Button heißt Butttonplay

    + Stop Button heißt Buttnostop

    Danke, habs angepasst.


    Grüße und schönen Abend noch

    Dennis

    ... ob's hinterm Horizont wirklich so weit runter geht oder ob die Welt vielleicht doch gar keine Scheibe ist?

    Edited once, last by Dennis89: Kopierfehler ().

  • hallo, folgende formelle fehler:

    #10, #16, #46: nur EINE leerzeile, nicht zwei

    #35, #36, #40, #41: KEIN space vor und nach '='

    #60: EIN space vor und nach '='

    #61: danach eine leerzeile (als letzte zeile)

    --- wer lesen kann, ist klar im Vorteil ---

    --- Freude entsteht aus Mangel an Information ---

    --- Scheiße ist, wenn der Furz etwas wiegt ---


  • du benutzt doch pycharm, oder ?

    dafür gibt es doch bestimmt ein modul/einstellung für 'pep8'. dann kannst du deinen code selbst auf formelle fehler prüfen ;)

    --- wer lesen kann, ist klar im Vorteil ---

    --- Freude entsteht aus Mangel an Information ---

    --- Scheiße ist, wenn der Furz etwas wiegt ---


  • Perlchamp ja du hast recht, ich habe es gefunden.


    Das hier ist die einzigste Meldung, die PyCharm noch anzeigt:


    Falls jemand die Einstellung sucht:

    Leerzeichenfehler werden allerdings nicht angezeigt, aber diese Einstellung finde ich auch noch. :thumbup:

    So und hier noch der geänderte Code:

    Danke und Grüße

    Dennis


    Edit: Das print(url) ist nur als Überprüfung für mich drin.

    ... ob's hinterm Horizont wirklich so weit runter geht oder ob die Welt vielleicht doch gar keine Scheibe ist?

  • Linus :

    black überzeugt mich in keinster weise (als plugin für atom) ... da gibt es weitaus besseres ... wie beispielsweise python-autopep8

    --- wer lesen kann, ist klar im Vorteil ---

    --- Freude entsteht aus Mangel an Information ---

    --- Scheiße ist, wenn der Furz etwas wiegt ---