Stromversorgung SSD

  • Hi,

    ich möchte an einen Raspberry PI 4B (4GB) eine SSD anschließen.

    Dafür habe ich meine alte Samsung 830series zur Verfügung, laut Aufkleber läuft diese mit bis zu 1,6A.


    Ich habe leider keine Erfahrung ob es sich dabei nur um einen Maximalwert handelt welcher normalerweise nicht erreicht wird oder ob ich direkt einen SATA Adapter mit separater Stromversorgung brauche.

    Wäre es für diesen Zweck dieser Adapter ausreichend?

    Andernfalls würde ich einen gewöhnlichen SATA-USB3.0 Adapter wie diesen verwenden


    Edit: betrieben werden soll Nextcloud, weitere USB-Geräte werden nicht angeschlossen

    Edited 2 times, last by FrostyFog60369 ().

  • Im Prinzip würden beide Adapter gehen.

    Du könntest auch statt dessen einen aktiven USB3-Hub verwenden.

    Die 1.7A sind wahrscheinlich Maximalwert...

    Es könnte auch mit einem normalen USB3 Gehäuse gehen, aber das müsstest Du austesten...hängt auch ein wenig vom verwendeten Netzteil ab.

    Da beim Einschalten die Festplatte kurz (viel) Strom zieht,

    aber zu diesem Zeitpunkt der PI noch nicht...

    Das muss man testen und im Logfile nachsehen, ob es "voltage" Fehler gibt

    z.B. dmesg -T | grep voltage

  • Danke dir schonmal!


    Ich hab leider keinen Hub oder ein Gehäuse hier, von daher müsste ich sowieso einen Adapter besorgen.

    Habe den Pi noch nicht final bestellt, als Netzteil würde ich aber das Originale verwenden.