Mit dem Pi über WhatsApp Nachrichten, etc. senden!

  • Mit dem Pi über WhatsApp Nachrichten, etc. senden!? Schau mal ob du hier fündig wirst!

  • Ich hab es jetzt nochmal ausführlich getestet: Bei mir tritt der selbe Fehler auf. Ich schau mal, ob ich da irgendeine Möglichkeit finde...

    Man sollte nie schneller klicken, als man denken kann... :thumbs1:

  • Hallo.
    Ich habe mir das Tut mal durchgelesen und alles umgesetzt. Senden Funktioniert einwandfrei. Feine Sache wenn mann sein Festnetz als Nummer angeben kann :)

    Allerdings funktioniert bei mir das empfangen nicht.

    Code
    pi@mypi ~/yowsup-master/src $ python yowsup-cli --listen
    Traceback (most recent call last):
      File "yowsup-cli", line 306, in <module>
        elif args["dbus"]:
    KeyError: 'dbus'


    Diese Fehlermeldung kommt wenn ich es aufrufe. Ich muss allerdings auch sagen bin noch anfänger im Bereich Linux .

    MFG
    Funnyzocker

  • Du musst ihm noch die config-Datei übergeben. :)
    Häng also noch ein "-c config.example" hinten an den Befehl dran.
    (Statt config.example schreibst du den Namen deiner config-Datei ;) )

    Man sollte nie schneller klicken, als man denken kann... :thumbs1:

    Edited once, last by Zoidberry (October 25, 2013 at 7:40 PM).


  • Wisst ihr, ob man auch ein profilbilld, einen Status und einen Namen vergeben kann, damit beim iphone nicht die Nummer angezeigt wird?

    Wenn du die Nummer auf dem iPhone in den Kontakten hast, wird dort der Kontaktname angezeigt. Genau so sollte es auch mit dem Profilbild gehen.
    Gruß
    Hans

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!