Mit dem Pi über WhatsApp Nachrichten, etc. senden!

  • Ich hatte einmal bei was anderem DBUS-Errors, wenn ich über SSH zugegriffen habe, aber über die graphische Oberfläche und XTerm ging es. Falls du für den Pi keinen Monitor verwende xrdp zusammen mit der windows remotedesktop funktion
    [hr]
    Ist zwar keine Fehlerbehebung, aber vielleicht taugt es als workaround und hoffentlich weiß jemand anderer wo der Fehler liegt und wie man ihn beseitigt

    Es gibt KEINE dummen Fragen!

    Edited once, last by paul70078 ().

  • Hallo liebe Freunde :)
    Auch ich habe ein Problem bei dem versenden an meine Zieladresse.

    Code
    pi@raspberrypi ~/yowsup-master/src $ python yowsup-cli -c config.example -s Meinezielnummer "Das ist ein Test "
    Traceback (most recent call last):
      File "yowsup-cli", line 229, in <module>
        password = base64.b64decode(bytes(password.encode('utf-8')))
      File "/usr/lib/python2.7/base64.py", line 76, in b64decode
        raise TypeError(msg)
    TypeError: Incorrect padding


    Dies erhalte ich immer, wenn ich den Code zum Versenden eingebe.
    Ich habe auh mehrmals die Config überprüft und geschaut, ob ich nicht da eine Fehler habe, aber da sieht alles genau so aus, wie es sein soll.
    Aber zur Sicherheit hier nochmal die Config

    Code
    ## Actual config starts below ##
    cc= #if not specified it will be autodetected
    phone=49******
    id=0000000000
    password=*************
  • Weiß nicht ob der Fehler schon beantwortet wurde.. bei mir kommt als fehler status: fail, param: number, reason bad_param..


    Habe die Nummer so eingegeben phone: 4912345678 wenn 12345678 die Nummer wäre.



    EDIT: GEKLÄRT.. war zu doof zu lesen das die eigentliche config erst unten los geht

  • Habe nun auch den

    Code
    TypeError: Incorrect padding


    .. kommt auch ohne Ausrufezeichen selbst wenns nur ein "abc" ist.



    EDIT: Falls jemand noch dabei Probleme hat, habe die "==" am Ende des Passworts vergessen..

  • Ich kenne mich damit gar nicht aus ich habe auch noch kein pi will mir aber einen zulegen ist es möglich die empfangenden Nachrichten an mein Handy per Whatsapp zu schicken?

  • Hi,
    Ich hab jetzt die beiden Threads zu dem Thema hier mal durchforstet und bin nicht so ganz glücklich. Überall tauchen mal kleine Codeschnipsel auf und ich hab keine Ahnung, was sich auf welche Version bezieht und welche Bugs wo drin sind und wie und was. Ich hab das Gefühl, es gibt jetzt 3 konkurrierende Versionen: von HaSch, framp und Steakschen. Ist davon mittlerweile eine eingestellt, bzw in andere übernommen? Wär cool, wenn mal jemand schnell einen Überblick geben könnte, welche Version denn welche Funktionen hat.
    Noch was: Muss ich eigentlich yowsup-cli, CmdClient oder ListenerClient starten? Für mich liest es sich so, als würde ersterer auf die anderen zugreifen, aber ich bin gerade etwas verwirrt. Vielleicht kann mich ja jemand erleuchten.
    Viele Grüße


    //Edit: Ich habe mal die Version von framp gezogen und mit screen gestartet. Wenn ich eine Nachricht raussenden will, muss ich das Programm doch mit anderen Parametern neustarten, oder gibts noch ne andere Möglichkeit? Mein Problem, wenn ich das so mache ist, dass mir im screen Fenster dann immer angezeigt wird "Disconnected because closed"... Ich will eigentlich nicht, dass er disconnected, wie krieg ich das raus? Oder muss ich Nachrichten eventuell anders irgendwie versenden?

  • CmdClient und ListenerClient sind unterprogramme, die von yowsup-cli verwendet werden.
    Bitte poste einmal den Befehl aus dem Edit.

    Es gibt KEINE dummen Fragen!

  • Das sähe dann in etwa folgendermaßen aus: Zuerst starte ich den Listener mit

    Code
    screen -dmS whatsapp /usr/bin/python /opt/yowsup/src/yowsup-cli -l -a -k -c /opt/yowsup/src/config.example


    und sobald ich aus einer anderen Session dann


    Code
    python /opt/yowsup/src/yowsup-cli -c /opt/yowsup/src/config.example -s 49172xxxxxx "nachricht"


    aufrufe, disconnected ersterer.

  • Was ich noch nicht ganz verstehe.. klar kann ich meinem SSH Client die Befehle für senden eingeben z.B


    Code
    python yowsup-cli -c config.example -s 4912345678 "Das ist ein Test!"



    Wenn ich das in PHP machen will geht das auch noch z.B so:


    Code
    (python /home/pi/yowsup-master/src/yowsup-cli -c /home/pi/yowsup-master/src/config.example -s "'.$empfaenger.'" "'."$nachricht".'"');



    Nur das Empfangen, das bekomme ich nur im SSH Client hin mit -l ..
    Wie kann ich denn mit dem Listener richtig arbeiten wenn ich das in PHP ausgeben möchte? Bin in Python nicht wirklich fit :(



    Wie ein Vorposter schon schrieb, eine Sammlung von allen möglichen Funktionen mit Code wäre echt hilfreich