How to Multimeter

  • Hallo!


    Ich möchte mit meinem Multimeter gerne testen ob die GPIO Pins noch funktionstüchtig sind.
    Wie messe ich das?

  • hole dir diese Kabel:
    https://www.raspiprojekt.de/sh…verbindungskabel-m-w.html


    trenne die einzeln auf, dann kannst du perfekt stecken auf GPIO und GND je 1 Kabel


    am Multimeter folgende Kabel
    http://www.conrad.de/ce/de/pro…ng-Silikon-150-cm-Silikon
    oder
    http://www.conrad.de/ce/de/pro…f=bundles&rt=bundles&rb=1


    in rot + und schwarz -
    und dann Klemmen:
    http://www.conrad.de/ce/de/pro…Rot?queryFromSuggest=true


    oder in klein
    http://www.conrad.de/ce/de/pro…iaturklemmpruefspitze-Rot
    http://www.conrad.de/ce/de/pro…f=bundles&rt=bundles&rb=1


    bessere Prüfspitzen:
    http://www.conrad.de/ce/de/pro…detview1&rt=detview1&rb=1


    anfeilen für Steckbrett und versenkte Kontakte
    dann kannst du besser messen

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar ().

  • die Frage war jetzt nicht ernst gemeint oder ?
    natürlich das was du schon immer messen sollst, Durchgang am Kabel ohne PI und Spannung am Kabel oder Steckbrett mit PI an GPIO


    wenn du am PI GPIO 3,3V messen kannst dann sollte genau das auch am Ende vom Kabel und auf dem Steckbrett zu messen sein, wenn nicht, Fehlmessung oder Fehler !

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Ich habe gefragt,weil ich gedacht hab ich muss mir dieses ganze Zeug kaufen um irgendwas spezielles zu messen,was ich ohne dieses Zeug nicht messen kann.


    Das habe ich noch einmal gemessen und am anderen Ende des Kabels kommen 0.2V raus.


  • Ich habe gefragt,weil ich gedacht hab ich muss mir dieses ganze Zeug kaufen um irgendwas spezielles zu messen,was ich ohne dieses Zeug nicht messen kann.


    Das habe ich noch einmal gemessen und am anderen Ende des Kabels kommen 0.2V raus.



    also am GPIO liegt 3,3V ohne Kabel, mit Kabel dann am anderen Kabelende dann 0,2V und das wundert dich nicht ?


    also entweder Kabelfehler oder Messfehler oder alles falsch verschaltet....suche dir was aus


    solange du ohne weitere Bauteile am Kabelende nicht dieselben 3,3V wie am GPIO findest hat alles weitere doch keinen Sinn

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)


  • also entweder Kabelfehler oder Messfehler oder alles falsch verschaltet....suche dir was aus


    solange du ohne weitere Bauteile am Kabelende nicht dieselben 3,3V wie am GPIO findest hat alles weitere doch keinen Sinn


    Also heißt das jetzt das die Pins kaputt sind,weil bei deinem Kommentar versteh ich nicht,was das jetzt heißen soll,außer,dass ich alles falsch gemacht habe. Ich hab nichts gegen Kritik,aber wie wärs wenn du auch mal zur Abwechslung eine Lösung schreibst?


  • Ich hab nichts gegen Kritik,aber wie wärs wenn du auch mal zur Abwechslung eine Lösung schreibst?


    wenn du mir verrätst wie, du hast doch PI und Kabel, wie soll ich deine Fehler finden ?




    Also heißt das jetzt das die Pins kaputt sind,weil bei deinem Kommentar versteh ich nicht,was das jetzt heißen soll,außer,dass ich alles falsch gemacht habe.


    na du schreibst an der GPIO Leiste sind die 3,3V




    Also heißt das jetzt das die Pins kaputt sind,weil bei deinem Kommentar versteh ich nicht,was das jetzt heißen soll,außer,dass ich alles falsch gemacht habe.


    dann schreibst du am Kabel sind nur 0,2V


    und nun verrate mal wie das sein kann ausser das Kabel ist kaputt oder du misst falsch ?


    wie soll man dir da helfen ? solange ich deinen PI und dein Kabel nicht auf dem Tisch hat, oder jemand anderes wird das nie was werden.


    Wie wäre es mit richtig messen lernen, notfalls lasse dir von einen Mitschüler helfen, aber Fernmessungen gibt es noch nicht, vermisse das Holodeck.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Ev. redet ihr ja aneinander vorbei...


    Hast Du die 0.2V am losen (!) Kabel - also von einem Ende zum anderen gemessen oder als er am GPIO eingesteckt war?


    Am losen Kabel - von einem Ende zum anderen Ende - NICHT am Pi angeschlossen - heißt 0.2V das dieses Kabel vollkommen OK ist.


    Hast Du es an einem GPIO angeschlossen der 3.3V liefert und am Ende des Kabels nur 0.2V ankommen heißt das: Kabel kaputt...



    Die Antwort auf Deine Frage müsstest Du Dir eigentlich selber geben können! Frage Dich mal, wieviel Volt der GPIO haben soll?


    Richtig! 3.3 V


    Was zeigt er Dir an?


    Wie Du schreibst 3.3V


    Herr Doktor, der Patient lebt!



    Übrigens... LÖSUNGEN wurden hier zu hauf geschrieben, nahezu in jedem Beitrag.... was Dir nach wie vor am Erkennen der Lösung(en) fehlt ist das nötige Grundwissen - hatte ich ja schon im "Python" Thread erwähnt...: http://www.forum-raspberrypi.d…nd-run?pid=37644#pid37644


  • Am losen Kabel - von einem Ende zum anderen Ende - NICHT am Pi angeschlossen - heißt 0.2V das dieses Kabel vollkommen OK ist.



    bei 0,2V ohne das das Kabel wo angeschlossen ist heisst das sicher nicht Kabel OK ;)

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • bei 0,2V ohne das das Kabel wo angeschlossen ist heisst das sicher nicht Kabel OK ;)


    ggf schon bei einer Toleranz des Multi Meters +-5% + 2Digits könnte das schon sein.
    was ich aber jetzt wieder nicht verstehe WIESO misst er mit dem VOLTMETER wo er den DURCHGANG messen sollte? • YT - Multimeter Anleitung (Länge: 4:30)


    ps Deinem Multi Meter Lag eine Anleitung bei da stand drine was man wie messen tut und auch WAS mann nicht messen Soll!:angel:

    Rechtschreibfehler sind Special Effects meiner Tastatur
    [font="Arial"]Pater dimitte illis non enim sciunt quid faciunt![/font]
    @sagte der Pi bevor er in Rauch auf ging:@
    Vater, vergib ihnen den sie Wissen nicht was sie tun!

    Edited once, last by C.And ().


  • ggf schon bei einer Toleranz des Multi Meters +-5% + 2Digits könnte das schon sein.



    ein nicht angeschlossenes Kabel in V Volt durchmessen ? niemals ! da brauchen wir auch nicht über % Toleranz und Digits diskutieren.

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Mal ehrlich, daß Ganze hier sieht für mich verammt verdächtig nach Trollalarm aus.


    Andri, Meßgräte sind etwas für Leute, die wissen was sie damit machen können und ein Blick in die Bedienungsanleitung hat noch keinem geschadet. Wenn daß Thema für dich zu komplex ist, dann besorge Dir eine Leuchtdiode + den dazu passenden Vorwiderstand und teste die Ports damit.

  • Also ist das Kabel kaputt.


    Die Beleidigungen habe ich mal überhört.


    Ich habe mir übrigens einen Arduino gekauft und beim ersten Versuch leuchtete die LED und der Servo!


    Ich hätte niemals gedacht das ich das sage,aber das Thema ist Erledigt!


  • Also ist das Kabel kaputt.


    hat es nicht lange genug gedauert ? was haben wir uns bemüht dir die Messtechnik näher zu bringen, bin froh das es nun geklappt hat :thumbs1:

    lasst die PIs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)