Zwei Monitore TV schauen Rasp4

  • Hallo,

    wollte per zwei HDMI Kabel zwei Monitore anschließen und TV schauen. Da ein Monitor in der Küche ist.

    Beim starten von Libreelec sehe ich das auf dem zweiten die Initialisierung des Rasp4 läuft und auf dem anderen Monitor sehe ich das Logo von Libreelec.

    Wenn er hochgefahren ist, bleibt der zweite Monitor schwarz und auf dem Hauptmonitor läuft alles wie gehabt.

    Wie kann ich das realisieren das ich auf beiden Monitoren ein Bild bekomme?

    Wenn einer eine Idee hätte wäre das prima.

    Gruß Blei

  • Go to Best Answer
  • Was ich so gelesen habe, funktioniert das unter Libreelec (noch?) nicht.

    und selbst wenn es funktionieren würde, der Ton wird nur über ein HDMI Ausgang mitgeschickt, der 2te TV würde stumm bleiben, aber wenn der Weg nicht zu weit ist kann man ja den mit Ton lauter drehen!:lol:

    HDMI ohne Repeater geht eh nur 10m

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Naja, sind nur 5m HDMI von daher. Wo für ist dann der zweite Monitor Port? Nur für die Konsole?

    Habe gesehen das es so ein y-Kabel gibt mit zwei HDMI out Anschlussmöglichkeiten.

    Würde das denn wenigstens funktionieren? und wird das Signal dann schlechter?

    Edited once, last by Bleidu ().

  • so ein y-Kabel

    sehr genau :lol:


    in welche Richtung denn?


    um 2 Monitore an einenHDMI Port vom PI zu betreiben? Das willst du, also einen HDMI Splitter!


    In die andere Richtung? Ich kenne da nichts aber das heisst nicht das es da nicht gibt, etwa um 8K zu bündeln?

    Mir war so wie Dual DVI weil nach altem Standard die HDMI Rate nicht reicht.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Da gibt es einen Splitter, Switch und eine Weiche wo man dann entweder den einen Schirm oder den anderen ansteuert.

    Aber weiss nicht welcher dann funktioniert mit dem Pi4.

  • Da gibt es einen Splitter

    ja oder so ähnlich, aber deine Frage ist zu ungenau und kann nicht beantwortet werden.


    Üblicherweise handeln HDMI Empfänger Monitore und TV ihr gewünschtes Signal aus, der Eine kann mehr der Andere weniger, wie soll das der arme PI machen wenn er nur einen Ausgang hat, wen soll er beglücken?

    Die Ambilight und Hyperion Fraktion nimmt einen normalen Splitter der das Signal gleichmäßig auftrennt, aber nicht in 2 verschiedenen Auflösungen, mal HD mal SD.

    Dann gibts auch Umsetzer die fullHD runtersetzen oder 4K auf full HD runtersetzen, also

    den einen Schirm oder den anderen

    Schirm gibt es nicht, jeder Schirm kann was aber nicht alles und für welchen soll ein PI an Einem Ausgang nun ausgeben für den Einen? für oder für den Anderen?


    Der PI4 hat 2 HDMI einer mit Ton einer ohne Ton und ob beide verschiedene Auflösungen eingestellt werden können findet man bei Raspberry PI org, oder hier kann das einer beantworten?

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Sollte doch möglich sein?

    [_] vielleicht

    [_] ja

    [_] nein


    Gewünschtes ankreuzen!

    Möglich ist alles aber auch Ungewünschtes!


    Es soll schon mal Dinge geben die verkauft werden die nicht das machen was der Leser beim Lesen verstanden hat!

    Auch gibt es mal kaputte Teile und mit nur einem bestellt wenns nicht geht bist du nicht schlauer.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    • Best Answer

    Ja, leider scheint keiner hier zu sein, der Deinen Anwendungsfall selbst schon mal umgesetzt hat und Dir konkret eine Empfehlung geben kann. Für mich sieht Dein vorgeschlagener Switch vielversprechend aus: Genau Dein Anwendungsfall (1 Gerät, zwei Monitore wobei nur einer aktiv sein kann) ist abgebildet. Ich würde es riskieren - aber es bleibt Deine Entscheidung bzw. Dein Risiko.

    ...wenn Software nicht so hard-ware ;) ...

    Freue mich über jeden like :thumbup:

  • und selbst wenn es funktionieren würde, der Ton wird nur über ein HDMI Ausgang mitgeschickt, der 2te TV würde stumm bleiben, aber wenn der Weg nicht zu weit ist kann man ja den mit Ton lauter drehen!:lol:

    HDMI ohne Repeater geht eh nur 10m

    Nur am Rande, da ich Deinen Beitrag las:

    In unserer Firma hatten wir Beamer in den Schulungsräumen an der Decke. Mit 20 Meter HDMI-Kabeln in TOP-Qualität war auch ein gutes Bild möglich. Die zuerst versuchten billigen langen HDMI-Kabel funktionierten jedoch nicht.

    Gruß Markus

  • Mit 20 Meter HDMI-Kabeln in TOP-Qualität war auch ein gutes Bild möglich.

    kann durchaus möglich sein, meine längsten guten HDMI überbrücken 10m, aber ich hatte auch schon miese die nicht mal 30cm schaften.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Die Funktionalität ist absolut abhängig davon, welche Kabel man dafür verwendet.

    du sprichst gerade HDMI1.4 oder 2.0 an, auch da gibt es Qualitätsunterschiede und manchmal auf Lügen! oder nur ungetestet abgeschrieben.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    • Official Post

    auch da gibt es Qualitätsunterschiede und manchmal auf Lügen

    Wie jetzt, Verkäufer lügen? :baeh2:


    Ich schreibe über Qualität. Ich hatte auch schon viel Mist von irgendwelchen Wühltischen hier rumliegen, die nichtmal 1,5 m vom DVD-Player zum TV konnten. :shy:

  • Wie jetzt, Verkäufer lügen?

    natürlich nie!:lol:

    wobei die neueren Arduino, ARM, PI Relais Module sind angepasst mit offensichtlich geringeren Strömen die einen PI nicht überfordern, ABER die 250V 10A sind immer noch grenzwertig in D das geben die kleinen blauen oder schwarzen Würfel nicht sicher her.

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • und selbst wenn es funktionieren würde, der Ton wird nur über ein HDMI Ausgang mitgeschickt, der 2te TV würde stumm bleiben, aber wenn der Weg nicht zu weit ist kann man ja den mit Ton lauter drehen!:lol:

    HDMI ohne Repeater geht eh nur 10m


    Hallo Hyle,

    vielen Dank für die freundliche Begrüßung.


    Ja, 6,5 Monate ist schon was.
    Aber das ist das schöne am Forum, jemand hat eine Frage und such in einem Forum und evtl. findet er eine passende Antwort.
    Und wenn die Antwort passt, ist es egal, wie alt das Thema ist und wie jung die Antwort ist, die evtl. geholfen hat.
    Daher halte ich es nicht für kritisch, wenn man bei alten Themen einen Beitrag schreibt.

    Seit einer Woche habe ich einen pi 4 und bin schon sehr angetan.
     
    Gruß Markus