Raspberry als Sender für Funkkopfhörer (863,3 Mhz)

  • Hallo,


    ich bin auf der Suche nach einem Modul/Hat/USB-Stick um mit dem Raspberry für Funkkopfhörer mit 863,3 Mhz zu senden.

    Bisher fand ich LoRa Module für die Frequenz oder ISM - bin mir aber nicht sicher ob ich über die dann auch ein analoges Audio Signal streamen kann.

    Also dachte ich mir: ich frage mal die Profis - euch!


    Wichtig wäre auch, dass das Modul mit genug Leistung für bis zu 10 Kopfhörer senden kann. Falls man sich was wünschen darf. ;)

    Gibt es passende Software um in diesen Frequenzen dann über das Modul Audio zu Streamen?

    Bin über jeden Input happy - hauptsache meine lange Google-Odyssee wird beendet oder findet einen Leuchtturm.


    Danke schon mal im Voraus.

  • Bisher fand ich LoRa Module für die Frequenz oder ISM - bin mir aber nicht sicher ob ich über die dann auch ein analoges Audio Signal streamen kann.

    Nein, das geht damit nicht. Die arbeiten mit einem komplett anderen Protokoll


    Da steht was von 5km Reichweite. Ganz schön viel

    Wieso? Solange die Sendeleistung an der Antenne die zugelassenen Werte nicht überschreitet.

    Selber denken,
    wie kann man nur?

  • Nein, das geht damit nicht. Die arbeiten mit einem komplett anderen Protokoll

    Danke. Welche Protokolle fallen denn durch oder einfacher: welche muss so ein Modul für die Übertragung eines analogen AudioSignals unterstützen?

  • Analog ist ja genau kein Protokoll. Gibt es keine Basisstationen für diese Kopfhörer?

  • Analog ist ja genau kein Protokoll.

    Also einfach nur Schwining auf die Sendeantenne und ab die Post?

    Gibt es keine Basisstationen für diese Kopfhörer?

    Doch - wir haben auch eine Bestellt. Allerdings unterstützen die Kopfhörer 3 Kanäle. Pro kanal wird ein Sender zu ~150,-€ benötigt.

    Ich fand ein paar Projekte:
    https://skeleter.wordpress.com…ry-pi-ukw-sender-fur-lau/


    Oder auch:
    https://github.com/F5OEO/rpitx
    https://github.com/ha7ilm/rpitx-app-note


    Allerding hab ich schon einen ganz schönen Bammel wegen den Harmonie-Frequenzen wenn man einfach über den GPIO Pin sendet. Dann muss ein Bandfilter dran. Denn niemand mag sich vom SEK von der Party abholen lassen ;)

    Wäre halt schön wenn es das einfach als fertiges Modul gäbe zu unter 150€

  • Schön ist vieles. Gibt’s aber nicht immer. Ohne einen echten HF Transmitter geht da nix. Die haben nur ausgenutzt, dass man mit dem DMA Subsystem des PIs bis ~125MHz Wellenformen erzeugen kann. Du kannst mal schauen ob du mit GNU Radio und diesen billigen RTL SDR Sticks weiter kommst.


    Nachtrag: es geht auch höher, durch die nutzung von oberwellen. Das ist aber dreckig wie Sau! Das scheisst du eine mal quer über alle möglichen Bänder!


    So oder so ist das natürlich auch noch ungenehmigt etc. Das gilt aber natürlich auch für die SDR Geschichte allgemein.

    Edited once, last by MistyFlower59469 ().

  • Ich habe den selbst gerade erworben. Wenn du 160 Pfund ausgeben willst, um 150 Euro zu sparen, dann wuerde ich da leise den Kopf schuetteln ;) Und mein Versuch den aus China zu bestellen waren weder guenstiger, vor allem aber auch nicht von Erfolg gekroent. Der RTL SDR ist mit 30 oder so Euro da schon guenstiger.

  • Viel Glueck beim Versuch den aus China zu bekommen. Nur weil die das annoncieren, heisst das noch lange nicht, dass sie den haben. Vertrau mir. Ich habe gerade einen Streit mit denen gehabt, bis ich mein Geld fuer ihre nicht durchgefuehrte Lieferung + "oops, ist auch gar nicht auf Lager, wir refunden" wirklich in der Hand hatte.


    Und dann hast du nur 50% gespart fuer eine Loesung, von der du noch nicht mal weisst, wie nah sie an das Original kommt. Ich wuerde das nicht machen.

  • Gutes Argument. Aber um zusammen zu fassen wäre das zumindest eine Lösung für das angeführte Problem. Falls Mal wer drüber stolpert...


    Könnte eine Lösung sein.

    Edited once, last by hyle: Ein Beitrag von monotomy mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Analog ist ja genau kein Protokoll.

    Doch sicher...

    Denn niemand mag sich vom SEK von der Party abholen lassen ;)

    Zumindest bei uns würde die Funküberwachung mit den Auto vorfahren. Gut Analog sollte sowieso schon lange abgeschaltet sein.


    Ohne einen echten HF Transmitter geht da nix.

    Doch aber ist nicht zu empfehlen besonders wenn man sich nicht perfekt auskennt damit.


    und diesen billigen RTL SDR Sticks weiter kommst.

    Die können nur empfangen.


    den HackRF

    Habe Ich zuhause aber Ich rate dir stark ab damit senden zu wollen gerade wenn du kein Funkamateur bist und nicht auf deren Freq unterwegs bist.


    vor allem aber auch nicht von Erfolg gekroent. Der RTL SDR ist mit 30 oder so Euro da schon guenstiger.

    Meiner ist aus China hat den Zoll 0 interessiert. Und die können nur Empfangen.

    ohne Gehäuse

    Eine dumme idee!

    bis ich mein Geld fuer ihre nicht durchgefuehrte Lieferung + "oops, ist auch gar nicht auf Lager, wir refunden" wirklich in der Hand hatte.

    Auf ebay normal 0 proble damit!

    wäre das zumindest eine Lösung für das angeführte Problem.

    Nein weils immer noch illegal ist und wenn die dich damit erwischen....