Win10 PC per net rpc shutdown herunterfahren?

  • Hallo,



    ich habe zwei PCs mit Windows 10 pro. Beide möchte ich per net rpc shutdown mit einem Raspberry herunterfahren.

    Folgende Schritte habe ich durchgeführt:


    1. Auf Raspberry Samba installieren:

    sudo apt-get install samba-common


    2. In Windows einen Admin-Benutzer mit Passwort anlegen (test%test)


    3. cmd mit Adminrechten starten und folgendes eintragen:

    C:\Windows\system32>reg ADD HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System /v LocalAccountTokenFilterPolicy /t REG_DWORD /d 1 /f

    Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.


    C:\Windows\system32>sc config RemoteRegistry start= auto

    [SC] ChangeServiceConfig ERFOLGsc start RemoteRegistry


    C:\Windows\system32>sc start RemoteRegistry


    3. Im Raspberry per Konsole mit folgendem Befehl herunterfahren:

    net rpc shutdown -I 192.168.1.13 -U test%test


    Bei einem PC hat es auf Anhieb funktioniert, bei den zweiten kommt folgende Fehlermeldung:

    Could not connect to server 192.168.1.11

    Connection failed: NT_STATUS_IO_TIMEOUT

    Could not connect to server 192.168.1.11

    Connection failed: NT_STATUS_IO_TIMEOUT


    Scheint, als würde der PC da was blocken.

    Ich habe schon nach paar Sachen gesucht und ausprobiert, leider ohne Erfolg. Was könnte ich noch so ausprobieren?


    Grüße

  • Ne leider nicht. Gibt es da nicht einen Dienst, den man nur aktivieren muss? Dann würde ich mir den Weg mit der Regel sparen und es wäre genau so wie bei den beiden anderen PCs.