Funk, IR, Bluetooth Signale auslesen

  • Hallo zusammen,

    ich bastel gerade an einer Haussteuerung, die soweit schon sehr gut funktioniert !!!
    Übers Tablettkann ich per Webinterface einige Funksteckdosen steuern.

    Nun habe ich noch eine LED-Lichterkette incl. IR-Fernbedienung.

    Natürlich kann die Lichterkette über die Funksteckdosen an und aus schalten,
    aber cool wäre es wenn man die Funktionen der Fernbedienung der Lichterkette nutzen könnte.

    rot, geld, grün, blinken, dimmen usw. dafür muss man natürlich wissen was für Signale geschicht werden...

    Gibt es eine Möglichkeit an die Signale von IR, Funk und Bluetooth zu kommen, so dass man sie weiter verwenden kann?

    Ähnlich wie bei den Funksteckdose, so dass man den Befehl über SSH absetzten kann...
    Im Infrarotbereich quasi wie eine Universal Fernbedienung.

    Vielen Dank schon mal !
    Viele Grüße
    Markus

  • Hallo zusammen,

    ich habe mich mal an die IR-Geschichte gemacht, habe aber noch ein kleines Problem...
    ich kann auf den Raspberry daten der Fernbedienung empfangen aber ich kann keine senden.

    Meine Einkaufsliste sieht wie folgt aus

    IR-Empfänger TSOP 4838
    IR-Sendediode TSAL 6200
    100 Ohm Widerstand
    1KOhm Widerstand
    NPN-Transistor 200 mA BC547B


    Ich habe euch ein Bild angehangen...

    Das schwarze Kabel geht auf GND
    Das rote Kabel auf 5V
    und das blaue Kabel auf GPIO 17

    Vielleicht habe ich ja doch ein Fehler in der Verkabelung, mir fällt aber leider nichts auf !!

    Wie gesagt... Empfangen kann ich die Codes... wenn ich in Putty "irw" eingebe und auf eine Taste drücke die in der myremote1.conf hinterlegt ist erscheint:

    Code
    pi@raspberrypi ~ $ irw
    0000000000f7c03f 00 KEY_O LED-KETTE

    In diesem Tutorial steht dass man eine RAW Verbindung mit Putty herstellen soll...

    Wenn ich den SEND_ONCE Befehl eingebe scheint es zu "funktionieren" bekomme zumindest keine Fehlermedlung

    Code
    SEND_ONCE LED-KETTE KEY_O
    BEGIN
         SEND_ONCE LED-KETTE KEY_O
    SUCCESS
           END

    Aber nichts passiert !!

    Hat vielleicht irgendjemand eine Idee woran das liegen kann?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Markus


    PS: ich habe auch schon eine andere IR-Sendediode ausprobiert um auszuschließen dass die Diode kaput ist...


  • Aber nichts passiert !!
    Hat vielleicht irgendjemand eine Idee woran das liegen kann?
    Vielen Dank und viele Grüße
    Markus
    PS: ich habe auch schon eine andere IR-Sendediode ausprobiert um auszuschließen dass die Diode kaput ist...


    Scherzkeks, lerne erst mal dein Steckbrett kennen.......

    die 5 Kontakte in einer Reihe sind immer untereinander verbunden,

    somit ist die IR LED überbrückt, kurzgeschlossen
    somit ist der Widerstand überbrückt, kurzgeschlossen

    denn wären sie es nicht
    würde der Transistor Collector ja nie zur LED kommen,
    würde der Widerstand ja nie zur Basis vom Transistor kommen,
    und rot und blau und schwarz auch nie ankommen,

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

  • Hallo,

    ich möchte mir den IR Sender nach der o.g. Aleitung nachbauen. Habe jedoch kein Steckbrett zur Hand. Mit meinen bescheidenen elektrotechnischen Kentnissen, konnte mir IR Empfänger basteln und einfach an den GPIO verbinden. Und mit LIRC und meiner Dreambox FB kann ich nun MPD steuern.

    Fehlt jetzt nur noch ein IR Sender um meine anderen Geräte ( wie Verstärker, TV ) zu steuern. Wie gesagt habe ich kein Steckbrett

    Wie müsste ich die IR Diode, Transistor und Widerstände anlöten.

    Danke und Gruß

    Edited once, last by assassins (April 24, 2014 at 2:05 PM).


  • Fehlt jetzt nur noch ein IR Sender um meine anderen Geräte ( wie Verstärker, TV ) zu steuern. Wie gesagt habe ich kein Steckbrett
    Wie müsste ich die IR Diode, Transistor und Widerstände anlöten.
    Danke und Gruß

    auch ohne Steckbrett wie hier:
    http://www.beisammen.de/board/index.ph…419#post1289419

    wenn du diese Anleitung übernehmen willst

    war aber auch schon in #3 beschrieben

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar (April 24, 2014 at 2:23 PM).

  • Ja, habe die Anleitung einigermaßen verstanden.
    Also an Collektor kommt die anode und dann widerstand R1 und dann Pin 2
    An B kommt Widerstand R2 und dann Pin 11. E geht direkt an Pin 9. Richtig? Aber wo muss ich dann die Kathode anlöten?

    Sorry für die "blutigen Anfängerfragen"


  • Ja, habe die Anleitung einigermaßen verstanden.

    bezweifel ich ;)


    Also an Collektor kommt die anode

    Collector von was ? logisch Transistor, wir haben ja nur einen
    Anode von was ? logisch IR Diode, wir haben ja nur eine

    aber nun fehlt das Verständnis, Anode hatte dieser Link nie geschrieben, da hiess es nur LED das + ist ein Knoten denn es kann kein + beiderseits geben. Der Stromweg ist aber auch klar

    Transistor Collector muss nach +5V zeigen Anode LED muss auch nach +5V zeigen

    also kann der Weg nur lauten +5V (GPIO Pin 2) -> R1 | R1 -> Anode LED (meist das längere Bein) | Kathode LED -> Collector Transistor | Emitter Transistor -> GND (GPIO Pin 9 o.ä.)

    -> bedeutet Verbindung
    | bedeutet natürlich Trennstelle am Bauteil


    Aber wo muss ich dann die Kathode anlöten?

    sollte nun klar sein, denn wenn der Strom nicht in die LED rein und wieder rauskommt tut sie nix


    Sorry für die "blutigen Anfängerfragen"

    das ist weniger das Problem, kann alles gelernt werden, mich wundert das sich heute so viele so schwer tun ? Ist die alte Generation da echt im Vorteil ? wir haben damals noch elektrische Eisenbahnen, Weichen, Signale oder Carrera Rennbahnen verdrahtet, da lernt man schnell den geschlossenen Stromkreis sonst fährt und leuchtet nix, es war auch billiger, bei Fehler funktionierte es nicht, heute brennen PIs ab =( aber vielleicht ist das ja gewollt, hebt den Umsatz :fies: .

    lasst die PIs & ESPs am Leben !
    Energiesparen:
    Das Gehirn kann in Standby gehen. Abschalten spart aber noch mehr Energie, was immer mehr nutzen. Dieter Nuhr
    (ich kann leider nicht schneller fahren, vor mir fährt ein GTi)

    Edited once, last by jar (April 24, 2014 at 3:18 PM).

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!