Netzwerkkamera hinter Pi

  • Hallo zusammen,


    ich habe in einem kleinen, seperaten Netzwerk eine IP Webcam, welche ich über das Internet abrufen möchte. Das Netzwerk besteht nur aus der Cam un dem Pi.


    Der Pi stellt die Internetverbindung via UMTS Stick her. Account bei noip.com besteht. Der Pi updated auch die Public-IP.


    Kann ich auf dem Pi Port-Forwarding einrichten?


    Beispiel IPs:


    Pi 192.168.0.1
    Cam 192.168.0.2:8081


    Gruß
    Klaaner

  • Das geht. Stichwort ist iptables und port forwarding. Diese Begriffe habe ich mal spasseshalber einer Suchmaschine zum Frass vorgeworfen und z.B. den folgenden recht schönen Artikel dazu gefunden.

    "Really, I'm not out to destroy Microsoft. That will just be a completely unintentional side effect."

    Linus Benedict Torvalds, 28.9.2003


    Hast Du die Woche schon Deine Raspberry gesichert =O Bei mir tut das raspiBackup automatisch ;)

    Edited once, last by framp ().

  • Hallo,


    in der Tat. Das ganze habe ich mit VPN und iptables gelöst. Ging leider nicht anders - funktioniert aber. Danke für die Tips.



    sudo iptables -t nat -A PREROUTING -p tcp -i + --dport 80 -j DNAT --to-destination <IP_Kamera:Port>
    sudo iptables -A FORWARD -p tcp -d <IP_Kamera> --dport <PORT> -m state --state NEW,ESTABLISHED,RELATED -j ACCEPT

    Edited once, last by Klaaner ().