Mehrere I2C-Geräte

  • Moinsen,


    ich steh grad vor der Herausforderung zwei i2C Geräte mit dem Raspberry pi zu verheiraten:conf:. Hab da mal im Netz ein wenig gesucht und folgendes gefunden.


    https://www.instructables.com/…-PI-Multiple-I2c-Devices/


    Hat schonmal jemand mehrere I2c Geräte erfolgreich an den PI angeschlossen? Ich möchte einen zweizeiligen LCD mit I2c Schnittstelle an den PI anschließen und zusätzlich das ServoBoard PCA9685. Leider habe ich wenig Pins frei um den LCD ohne I2c Schnittstelle anzuschließen daher blieb nur die Variante mit dem I2c.


    Wäre cool wenn es jemanden gibt der mal von seinen Erfahrungen berichten könnte.

  • ich steh grad vor der Herausforderung zwei i2C Geräte mit dem Raspberry pi zu verheiraten

    Hat schonmal jemand mehrere I2c Geräte erfolgreich an den PI angeschlossen?

    Klar - ich hab hier sogar einen Pi mit drei I2C-Devices am laufen :lol:


    Einfach alle an die selben zwei I2C-Pins anschliessen, das ist ja bei I2C im Grunde der ganze Witz. Angesprochen wird dann mit der jeweiligen Adresse.

  • Klar - ich hab hier sogar einen Pi mit drei I2C-Devices am laufen :lol:


    Einfach alle an die selben zwei I2C-Pins anschliessen, das ist ja bei I2C im Grunde der ganze Witz. Angesprochen wird dann mit der jeweiligen Adresse.

    Kennst du dich evtl auch mit dem Pca9685 aus? Ich überlege grad ob die Pins links und rechts am Board (SDA/SCL/GND usw) einfach durchgeschliffen werden bzw ob ich das LCD Display quasi dahinter schalten könnte und die SDA/SCL Pins für das LCD nutzen könnte.

  • Das hat mit dem konkreten Gerät nichts zu tun. I2C ist ein Bus, der per Definition verschiedene Geräte ansprechen kann. Such dir eine Einführung in das Thema, da wirst du auch Beispiele zur Verdrahtung mehrer Geräte finden.

  • Solange die I2C Adressen verschieden sind, kannst Du soviele Slaves anschliessen bis alle Adressen verbraucht sind. Es dürfen aber nicht 2 Geräte mit derselben Adresse angeschlossen werden, da funktioniert dann keines der beiden.



    Servus !

    RTFM = Read The Factory Manual, oder so