alle X Minuten Upload eines Ordners auf Server

  • Hallo zusammen,


    Ich müsste alle 10 Minuten ein Upload eines Ordners auf einen Webspace vornehmen.


    ich denke FTP bietet sich am besten an (der Webhoster akzeptiert aber nur SFTP)



    Grüße


    Psycho

  • welches Paket ist das genau?

    ich finde im apt-get nur sftpcloudfs ?



    ich bin in dem jetzt leider sehr unerfahren, es handelt sich dabei um eine Wetterstation

  • für mich ist dieses CommandLine ein buch mit 7 siegeln,

    arbeite immer nach Howto´s (CopyPaste)


    Der Raspy ist von außen nicht erreichbar (Datenkarte ohne extern erreichbare IP Adresse)


    es soll vom Raspy der ganze Inhalt des www Ordner: /etc/home/www an Strato "/" (Mutterverzeichnis übergeben werden

  • Hallo,


    Quote

    arbeite immer nach Howto´s (CopyPaste)

    Das kann man ja machen, wenn man dabei was lernt, um zu dem Punkt zu kommen, wo man das auf Basis des eigenen Wissen dann ohne Copy&Paste hinbekommt. Bzw. man muss zusätzlich die Motivation haben, sich die entsprechenden Dokus durchzulesen, sonst wird das nie nie nie nie was.


    Quote

    Der Raspy ist von außen nicht erreichbar (Datenkarte ohne extern erreichbare IP Adresse)

    Der Pi kommt aber ins Internet, oder?


    Quote

    es soll vom Raspy der ganze Inhalt des www Ordner: /etc/home/www an Strato "/" (Mutterverzeichnis übergeben werden

    Dann schreibst du dir ein Skript, dass genau das macht. Dann schreibst du dir eine systemd Timer Unit, die alle 10 Minuten eine systemd Service Unit ausführt, die das Skript ausführt. Klingt kompliziert, ist es aber nicht, also jedenfalls nicht der systemd Teil.


    Funktioniert wirklich nur sftp oder kannst du auch per scp Dateien auf den Server kopieren?


    Gruß, noisefloor

  • #!/usr/bin/expect
    # hier ein Script dass bei mir funktioniert

    spawn sftp lalala.de@ssh.strato.de
    expect "password:"
    send "meinpasswort\n"
    expect "sftp>"
    send "put /home/pi/Desktop/Ordner/datei*\n"
    expect "sftp>"
    send "exit\n"
    interact

  • Psycho85 FTP bietet sich eigentlich nie an weil FTP die Zugangsdaten im Klartext überträgt.


    Ändert sich denn da alle 10 Minuten fast alles von der gesamten Homepage die da übertragen wird? Das klingt ja eher nach einem Fall für ``rsync``.

    “If debugging is the process of removing software bugs, then programming must be the process of putting them in.” — Edsger Dijkstra