Befestigung - Anbringung von Wetter & Umweltsensoren

  • Hallo Leute,


    für mein nächstes Projekt - eine Wetterstation - habe ich mir bereits einige Umweltsensoren besorgt und ausprobiert:

    1. BME280
    2. BME680
    3. GYML 8511
    4. MQ-5
    5. MQ-9
    6. MQ-135
    7. Regensensor
    8. SDS-011
    9. später günstiges Windstärkerad und Windrichtungsmesser

    2 & 8 habe ich noch nicht. Grob habe ich bereits alle Sensoren ausprobiert - zu mindestens die die ich bereits besitze. Ich möchte alle Sensoren + Raspi in ein Kunststoffgehäuse/Abzweigkasten unterbringen und diesen von Außen an die Wand befestigen.


    Frage 1: Wo bringe ich am Ende das Gehäuse am besten unter? 7. Stock oder doch unten an der Garage? Oben aufm 7. Stock laufen weniger Leute dran vorbei und an der Garage mehr Passanten. Beispielsweise finden Temperaturmessungen in Deutschland ja ca. 2 Meter überm Boden statt. Werden die Daten 7.Stock/Erdgeschoß evtl. verfälscht (Feinstaub ist oben vermutlich etwas geringer als unten?!) ?

    Frage 2: Welche Himmelsrichtung? Südausrichtung bekäme es im Sommer volle Sonne ab - mehr Temperatur, Überhitzung etc.

    Frage 3: Wie verbaue ich die Einzelnen Sensoren, sodass diese lange Zeit gute Ergebnisse liefern und langlebig halten? Meine Überlegungen

    • Frage 3a - BME-#80: Reicht es den im Gehäuse zu verbauen? Später wollte ich am Gehäuse einen kleinen Lüfter anbringen, dieser verfälscht vermutlich die Temperaturdaten?
    • Frage 3b - ML8511: Der UV Sensor sollte ja irgendwie das Außenlicht sehen: oben am Gehäuse und dann durch ne kleine Acrylplatte vor Regen schützen?
    • Frage 3c - MQ-#: Das feine Metallnetz sollte wohl außen ans Gehäuse angebracht werden? Vielleicht unten ans Gehäuse um es vor Regen zu schützen?
    • Frage 3d - Regensensor: Nicht waagerecht, sondern etwas angewinkelt, sodass der Regen abfließen kann? Oder soll sich das Wasser drauf sammeln?
    • Frage 3e - SDS-011: Gut der saugt die Luft selbst an, denke reicht um Gehäuse mit Schlauch nach außen für die Ansaugung
    • Windräder/-messer sollte klar sein

    Wenn bereits jemand Erfahrungen mit o.g. Sensoren hat, und meine Überlegungen begründet wiederlegen oder ergänzen kann würde mich das sehr freuen.


    Vielen Dank und Gruß

    Lespaul




    Ich möchte vor Allem wissen, wie ich die Sensoren

  • lespaul

    Changed the title of the thread from “Benutzung & Anbringung von Wetter & Umweltsensoren” to “Befestigung - Anbringung von Wetter & Umweltsensoren”.
  • Hallo,

    Werden die Daten 7.Stock/Erdgeschoß evtl. verfälscht

    nicht nur eventuell, wenn du es "passend" haben willst, dann 2 Meter über Boden in Beschatteter Umgebung, zusätzlich belüfte ich den Sensor noch mit einem kleinen Lüfter.


    Frage 2: Welche Himmelsrichtung? Südausrichtung bekäme es im Sommer volle Sonne ab - mehr Temperatur, Überhitzung etc.

    ich habs nördlich, in einer Lamellen Hütte (Affiliate-Link) mit einem kleinen Lüfter



    Frage 3a - BME-#80: Reicht es den im Gehäuse zu verbauen? Später wollte ich am Gehäuse einen kleinen Lüfter anbringen, dieser verfälscht vermutlich die Temperaturdaten?

    Ne das ist sogar gut für die Temperatur. So hast du viel schönere Werte und auch nicht so problematisch wenn die Sonne das Gehäuse anscheint.



    Frage 3b - ML8511: Der UV Sensor sollte ja irgendwie das Außenlicht sehen: oben am Gehäuse und dann durch ne kleine Acrylplatte vor Regen schützen?

    UV ist auch eines meiner nächsten Projekte die ich mal in Angriff nehmen will. Du musst beachten, dass das Material UV durchlässig ist.



    Frage 3c - MQ-#: Das feine Metallnetz sollte wohl außen ans Gehäuse angebracht werden? Vielleicht unten ans Gehäuse um es vor Regen zu schützen?

    ich würds innen anbringen, und die Luft mit einem Ventilator nach innen fördern.



    Frage 3d - Regensensor: Nicht waagerecht, sondern etwas angewinkelt, sodass der Regen abfließen kann? Oder soll sich das Wasser drauf sammeln?

    Zur Position kann ich nichts sagen, aber ich würd eher nach einen Sensor suchen um die Menge des Niederschlages erfassen zu können.

    Meist wird das über eine Wippe realisiert, bei mir ist ja eine gekaufte Wetterstation im Betrieb:

    https://www.tfa-dostmann.de/pr…egenmesser-nexus-35-1075/

    Dort sieht das ganze so aus:

    https://www.tfa-dostmann.de/produkt/regensender-30-3148/