PiHole - wie schalte ich manche Adressen richtig in der Whitelist frei?

  • Lohenstein

    Changed the title of the thread from “PiHole - wie schalte ich manche Adressen richt frei in der Whitelist?” to “PiHole - wie schalte ich manche Adressen richtig in der Whitelist frei?”.
  • Hallo Lohenstein,


    wenn du Webseiten betrittst, werden oftmals auch Bestandteile von externen Servern geladen. Diese enthalten dann zusätzlichen Content wie die Videos, oder die Werbung und Tracker. Du musst quasi in den Logs nachschauen, was blockiert wird, wenn du die Webseite aufrufst und diese Seiten dann manuell auf Knopfdruck erlauben, wenn du die Werbung sehen und getrackt werden möchtest. Stichworte sind dabei z.B. static, ads, cdn, cloud und viele Weitere.


    Viele Grüße,

    Tigerbeere

  • Das Ganze ist nicht ganz trivial zu lösen.

    Hast du uBlock Origin oder ähnliche Tools im Browser aktiv?

    Ansonsten arbeite dich mal hier durch:

    klick

  • Was bei mir für derstandard.at funktioniert hat, war folgenden Whitelist-Eintrag zu setzen:


    Code
    (\.|^)npttech\.com$

    Dort wird ein Javascript gehostet … wenn das nicht geladen werden kann, zeigt derstandard.at die Adblocker-Nachricht an und sperrt die Seite.